Mittwoch, 15. Mai 2013

Endlich…

endlich, endlich hab ich es geschafft: Mein Frauchen wird zur Hausfrau. Ich geb ja zu, sie ist da nicht grade ein Profi, was Kochen, Backen und Co. angeht und deshalb hätte ich es mir nie zu träumen gewagt, dass ich es schaffe. Aber es hat geklappt. Was war passiert?

Ich habe ja meine Zeckentropfen bekommen und trotzdem liest Frauchen ständig irgendwelche von diesen Tierchen von mir runter. Die beißen zwar nicht zu, zumindest nicht bei mir, aber Frauchen will sie irgendwie nicht im Haus haben. Und da ist sie doch neulich bei Pfotengangs Welt auf dieses leckere und vor allem einfache Rezept gestoßen, das auch noch die Zecken abhalten soll. Ja, es gab Kokosbällchen, endlich hat Frauchen mal für mich gebacken. Ob es was bringt, müssen wir abwarten, aber lecker ist es auf jeden Fall!

Ich hab natürlich die ganze Zeit neben ihr gesessen und genau zugeschaut, was sie macht. Jetzt weiß ich, sie kann es – also kann es jetzt doch öfters Kekse für mich geben, oder? Ich hab natürlich auch genau aufgepasst, ob irgendwas von den Leckereien herunter fällt, aber leider ist das nicht passiert. Und dann erst der Geruch, als die Bällchen im Ofen waren, mhh, lecker. Leider musste ich aber auch, nachdem der Ofen ausgeschaltet war, noch warten, bis die Bällchen nicht mehr heiß waren. Dafür hab ich dann mein Futter stehen lassen und wollte mich nur noch von den Keksen ernähren. Da hat Frauchen nur leider nicht mit gemacht – aber da krieg ich sie auch noch hin. Und damit euch jetzt auch schön das Wasser in der Schnute zusammen läuft, hier die Ergebnisse.

Soooo lecker!

Kann ich bitte, bitte, bitte noch eins, zwei, drei, vier, viele haben?


Fotos: © B. Lutz

Kommentare:

  1. Linda muss noch bis zum Wochenende warten, aber dann werde ich mich auch mal an den Keksen versuchen. Ergebnisse werden dann sicher auch gebloggt...

    Habe gerade eine Zecke aus Lindas Lefze rausoperiert (grrrrr)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ihr zwei,

    schön, dass ihr hier seid. Iiih, aus der Lefze, das ist ja fies. Frauchen hat mir eine aus der Nase geholt, die wollte mir ins Nasenloch von der Seite her rein krabbeln. Und das fanden wir beide nicht lustig, deshalb hat Frauchen endlich mal für mich gebacken.

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
  3. Ich musste wirklich lachen, als ich das gelesen habe. Ich habe mich nämlich auch gerade an Hundekeksen probiert (allerdings bei uns zur Zeckenprophylaxe mit Knoblauch) - als ich gestern die Kekse im Ofen hatte und mal schnell meine Leseliste durchgeschaut habe ... da entdeckte ich diesen Post! Das muss Gedankenübertragung sein - oder etwas ansteckendes wie das "Backfieber" ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr drei,

      also mit Knoblauch haben wir das schon mal probiert, das hat leider nix gebracht. Aber das ist ja bei jedem ein wenig anders, beim Einen wirkt es, beim Anderen nicht. Muss wohl auch bei meinem Silvester-Medikament auf pflanzlicher Basis so gewesen sein, wie mir der Onkel Doktor verraten hat. Aber ich glaube, du hast Recht. Kekse backen macht Spaß, es dürfte aber ruhig mal etwas runter fallen, wenn ich soooo brav daneben sitze.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
    2. Backfieber hat was (lach)...

      Löschen
  4. Hallo Chris,
    da musste ich doch gleich bei dir vorbeischauen, spannend was ich da entdecke. Auf die Kokosbällchen muss ich immer noch warten, da hast du mehr Glück gehabt. Morgen geht Frauchen wieder einkaufen, also hätte sie dann auch alle Zutaten um mich am Wochenende zu überraschen.
    Ein Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ayka,

      schön, dass du hergefunden hast und dass es dir bei mir gefällt :) Ich hab Frauchen extra in die Spur geschickt, als sie so unsanft an meiner Nase gezupft hat. Da sollte sie gleich mal los legen und scheinbar hatte ich sie den Tag grad gut im Griff. Die sind total lecker, da kannst du dich gaaanz doll drauf freuen. Könnte ich nur die Ofentür aufmachen, ich hätte sie mir da schon raus geholt, so wie das geduftet hat.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  5. booaaa lecka!!! ab und zu bäckt mein frauli auch für mich, ist aber viel zu selten!

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaub nicht, dass es dir alleine so geht! Das war auch das allererste Mal, dass Frauchen gebacken hat. Aber ich weiß jetzt, dass sie es kann, also hat sie keine Ausrede mehr, sich zu drücken.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  6. Juhu Chris,

    ich habe Dich gefunden. Einen tollen Blog hast Du... und guten Appetit....

    Schmatz, Schmatz

    Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Socke,

      schön, dass du mich gefunden hast und es dir hier gefällt! Danke, das hat echt lecker geschmeckt. Ein paar sind noch da, da würde ich dir glatt mal welche rüberschieben.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen