Dienstag, 4. Juni 2013

Wisst ihr schon…

…, dass am Sonntag Tag des Hundes ist? Auch wenn alle sicher grade mit dem Hochwasser beschäftigt sind – ich drück die Pfoten, dass ihr alle trocken bleibt – gibt es ja einige, wie uns, die Gott sei Dank verschont geblieben sind. Und da die Wochenendplanung ansteht, wollte ich euch nochmal erinnern. Am Wochenende sollen deutschlandweit ganz viele tolle Veranstaltungen von Hundesportvereinen, Hundeschulen, Tierärzten und Co. einladen. Natürlich ist da auch meine Friseuse mit ihrer Hundeschule dabei. Und vielleicht liest ja jemand aus der Nähe mit – ihr seid herzlich eingeladen.

Funturnier und Hunderennen


Auf dem Hundeplatz in Breitungen veranstaltet die Hundeschule bzw. die OG Erfurt und Umgebung des Deutschen Foxterrier-Verbandes, zu der ja auch Frauchen und ich gehören, ein tolles Event. Los geht es ab neun Uhr mit dem Einlass. Bis zehn Uhr kann man sich zu den Highlights des Tages anmelden.

10:30 geht es dann mit dem Funturnier los. Meine Friseuse sagt, da geht es um Agility-Elemente, die gezeigt werden sollen, um Gehorsamsübungen und vieles mehr. Die Startgebühr liegt bei fünf Euro, durchaus erträglich. Dafür gibt es für jeden Teilnehmer eine Urkunde und bei der Hunde-Rallye gab es auch noch Leckereien als Trostpreise. Die ersten drei Plätze kriegen sogar einen Pokal – ob das was wird?

Das mit dem Flitzen kriege ich bestimmt hin!
Ab 14 Uhr soll es dann mit dem Hunderennen los gehen. Hier ist Schnelligkeit gefragt, da rechne ich mir ganz gute Chancen aus, schließlich bin ich flink und wendig. Frauchen behauptet nur, sie fürchtet, dass ich mich zu leicht ablenken lasse. Auch dafür muss noch einmal ein Startgeld von fünf Euro bezahlt werden, aber das macht nichts.

Um 15.30 Uhr soll dann die Siegerehrung sein und ich hoffe ganz fest, dass ICH auch geehrt werde. Und wenn nicht – egal, dabei sein ist alles.

Fotoshooting


Das absolute Highlight, findet zumindest Frauchen, ist, dass den ganzen Tag ein professioneller Tierfotograf anwesend sein wird und bei dem kann man, wenn man will, auch ein persönliches Shooting für den eigenen Hund buchen. Klaro, dass Frauchen da gleich hier geschrien hat.

Vielleicht hat ja auch von euch noch jemand Lust, vorbei zu kommen? Die genauen Infos gibt es hier. Und meine Friseuse bittet darum, wenn ihr kommen und mitmachen wollt, euch doch vorab anzumelden. Den Anmeldebogen hat sie schon meinem Frauchen als PDF geschickt und wenn ihr mögt, senden wir den gerne an euch weiter. Eine kurze E-Mail oder ein kleiner Kommentar reichen aus.

Und nun die große Preisfrage: Was habt ihr fürs Wochenende geplant? Finden bei euch auch Veranstaltungen zum Tag des Hundes statt und geht ihr hin? Was wird da so geboten?

Wuff-Wuff euer vorfreudiger Chris

Foto: © B. Lutz

Kommentare:

  1. Hallo Chris,

    da hast Du ja einiges vor am Sonntag - wir drücken Dir natürlich die Daumen und wünschen viel Spaß (das ist ja die Hauptsache).

    Wir werden nicht viel machen :) Laika scheint für einige Rüden doch noch sehr interessant zu riechen, über mangelnde Belästigung können wir nicht klagen. Daher meiden wir noch größere Hundeansammlungen.

    Fotoshooting haben wir schon 2x machen lassen. Wir hatten eine tolle Fotografin mit Gespür für die Hunde und den richtigen Augenblick. Ich Hoffe, wir bekommen die Bilder dann auch zu sehen.

    Liebe Grüße,
    Isabella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella,

      na klar, muss doch Frauchen auch ein wenig fordern ;) Oh, daran hatte ich gar nicht gedacht, dass die Laika ja noch dufte ist. Dann ist klar, dass ihr sowas meidet.

      Ja, wir hatten auch schon mal ein Shooting, leider mit einem Nicht-Profi :( Es gab lediglich Abzüge, keine digitalen Bilder und hinterher hat sich der Fotograf beschwert, dass er nach Hund riecht. Tss... Ob ich die Fotos online stellen kann, weiß ich noch nicht. Da muss Frauchen mit dem Foto-Mann sprechen. Nicht dass es eine teure Abmahnung gibt - dann besteht ja gar keine Chance mehr auf Taschengeld für mich ;)

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  2. Hallo Chris,
    Wir wussten nicht, dass am Sonntag Tag des Hundes ist. Aber leider ist das bei uns in der Schweiz auch nicht der Fall. Allerdings hat mich dein Beitrag auf die Idee gebracht, dass wir mit unseren beiden Hunden ja mal wieder an einem Military teilnehmen könnten und prompt haben wir uns angemeldet.
    Mit Gadi hatten wir auch schon ein Shooting und die Fotos waren gut. Allerdings fehlte uns das gewisse Extra. Die Fotos zeigten Gadi in Standartsituationen (und solche Fotos mache ich genug oft selbst, nicht ganz so gut, aber doch auch mit dem einen oder anderen guten), wir hatten erwartet, dass sie mehr aus ihm herausholen würden. Aber schöne Fotos wurden es trotzdem. ;-)

    Auf jeden Fall wünschen wir dir am Sonntag einen schönen und auch sonnigen Tag!
    Liebe Grüsse
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ramona,

      ja gut, in der Schweiz ist das bestimmt nicht. Mach das - so was macht ja immer wieder viel Spaß.

      Ja, das erste Shooting war ein Weihnachts-Shooting bei uns. Der Hund am festlich geschmückten Heuballen. Aber dieses Mal soll es eben in freier Natur stattfinden, was doch vermutlich etwas schöner wird.

      Danke für die guten Wünsche und Wuff-Wuff

      Chris

      Löschen
  3. Hallo Chris,
    da ist ja ordentlich was los bei euch. Wir drücken dir ganz fest die Pfötchen das du beim Hunderennen gewinnst. Bei uns sind leider alle Veranstaltungen wegen dem Hochwasser abgesagt. Aber egal, wir haben ja bei unserem Frauchen jeden Tag "Tag des Hundes".
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Emma und Lottchen,

      seid ihr doch so schlimm betroffen? Ich dachte, es gäbe wenigstens ein paar Hundis, die den offiziellen Tag des Hundes genießen könnten. Echt schade, aber wenn Frauchen für euch jeden Tag gut sorgt, ist das ja auch toll. Und ihr könnt ja zumindest virtuell teilhaben ;)

      Danke auch fürs Pfötchendrücken. Mal schauen, ob es klappt.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  4. Bin gespannt auf die Bilder, "Profi" tönt gut.
    Viel Spass wünscht Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ayka, ja, mal schauen wie die Bilder werden.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  5. Ist doch klar, dass Chris alle in Grund und Boden rennen wird. Linda hegt überhaupt keine Zweifel an seinem Sieg!!! Außerdem kommt er dann bestimmt wieder in die Zeitung.

    Tag des Hundes - soso... Nun, ich bin jetzt nicht so der Veranstaltungsmensch, aber Linda mal ausnahmsweise zu verwöhnen an so einem Tag kann bestimmt nicht schaden und erhält die Freundschaft :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      oh, du traust mir aber viel zu! Dankeschön. Ich muss nur sehen, in welche Gruppe ich komme, es gibt Mini- und Maxi-Gruppe unter und über 40 cm Schulterhöhe und ich hab 40,5 cm. Also gar nicht so einfach. Ich hoffe mal, ich starte als Mini, dann habe ich gute Chancen. Na, als Foxl-Reporter bin ich mit Sicherheit unterwegs! Ob es nochmal für die Zeitung reicht, mal sehen.

      Wie, ihr macht gar nix? Habt ihr keine Veranstaltungen in der Nähe? Naja, ein Verwöhntag ist natürlich auch supi, den könnte ich auch gebrauchen.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen