Montag, 8. Juli 2013

Ein tierisch guter Ausflug

Endlich wieder Wochenende und damit Zeit für einen großen Ausflug. Frauchen war es aber zu warm zum normalen Laufen, deshalb sind wir endlich mal wieder in den Zoo nach Erfurt gefahren. Der Thüringer Zoopark, wie er richtig heißt, ist einer der wenigen, wo wir Hunde mit rein dürfen. Mit 1,50 Euro Eintritt sind wir noch günstig und dafür gibt es sogar noch ein paar Kottüten umsonst.

Die hier fanden wir nicht so interessant

Ein großer Rundweg


Unser Rundweg durch den Zoo führte uns an unzähligen Tieren vorbei, wie den Flamingos, den Löwen, den Elefanten und Äffchen, vielen Vogelarten, Schildkröten und Co. Mein Kumpel Dusty war ja das erste Mal in seinem Leben im Erfurter Zoo und obwohl er sonst nicht so ist, war er bei unserem gestrigen Ausflug absolut aufmerksam und konzentriert, das glaubt man gar nicht.
Dusty und die Kattas
Ich hab auch mal mit geguckt

Die großen Tiere, wie Elefanten, Giraffen und Löwen haben uns ja eher wenig interessiert. Anders sah es bei den kleineren Tierchen aus. Dusty hat zum Beispiel einen Narren an den Kattas gefressen. Dort wollte er gar nicht mehr weg, ich glaube, er hätte so ein Tierchen auch gerne als eigenes Haustier.

Das Zebra fand ich interessant


Danach kamen weniger interessante Tiere, bis wir zu den Zebras kamen. Die hab sogar ich mir interessiert angeguckt. Die Kamele konnte ich allerdings nicht leiden, die habe ich lautstark angekläfft, hihi. Auch bei der riesigen Spornschildkröte habe ich Theater gemacht, so dass Frauchen schnell weiter gegangen ist.

Da hab sogar ICH mal geguckt


Als wir dann wieder am Ausgangspunkt waren, haben wir noch eine Runde in die andere Richtung gedreht, wo ihr zum Bauernhof kommt. Da gibt es Schweine und die Steinbacher Kampfgänse. Die Schweine haben vielleicht laut geschnarcht, sage ich euch. Auch die Ouisson-Schafe habe ich gesehen, konnte die aber nicht leiden und hab da auch wieder Theater gemacht.
Spornschildkröten mag ich nicht
Die Ouisson-Schafe fand ich auch nicht toll, Frauchen fand diese kleinen Tierchen dagegen total niedlich

Dustys Ausflug


Als wir dann ziemlich am Ende unserer Tour waren, haben Dusty und ich uns erst einmal hingelegt. Frauchen wollte natürlich ein Foto knipsen, denn Zoo ist anstrengend und das wollte sie euch beweisen. Also sollte Dustys Frauchen mich mit festhalten, aber da verlor sie Dustys Leine. Und der zeigte deutlich, dass er von den Flamingos noch nicht genug hatte, als er einmal alleine quer durch den Zoo lief. Nur gut, dass ICH so etwas nie tun würde.

Die Flamingos haben es Dusty angetan
Das zeigt er hier sehr deutlich


Zum Schluss sind wir aber noch mal zu den Flamingos und Dusty hat ein einzelnes Erdmännchen beobachtet. Die Kängurus, die wir gesehen haben, fand er auch extrem interessant. Leider machte der Zoo recht früh zu und so mussten wir nach vier Stunden wieder raus. Aber interessant war, dass wir doch elf Kilometer im Zoo laufen konnten. Ein paar Beweispfotos haben wir natürlich auch mitgebracht.

Wuff-Wuff euer müder Chris

Auch diese Spring-ins-Feld-Tiere haben Dusty interessiert
Hier beobachtet er die Kängurus sehr genau


Fotos: © B. Lutz

Kommentare:

  1. Toll, so ein Ausflug in den Zoo! In den Tierpark Hagenbeck in Hamburg dürfen wir ja nicht mit hinein, aber es gibt hier einige Wildparks, in denen Hunde erlaubt sind. da finden wir es sehr aufregend! Und darin einmal ganz allein herum laufen können wir dein Kumpel Dusty - davon träumt - Wuff!- der Karlsson.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Karlsson,

      ja, das finde ich. Wir dürfen zum Beispiel in den Zoo in Gotha auch nicht rein, aber in Erfurt geht das Gott sei Dank. Auch in Bad Liebenstein haben wir einen kleinen Tierpark, wo Hund sogar gratis mit darf. Aber da gibt es nur kleinere Tiere, also nix mit Giraffen, Elefanten und Co.

      Karlsson, ganz einfach: Du musst warten, bis Frauchen mal kurz unaufmerksam ist, weil du dich ja die ganze Zeit sooo till verhalten hast. Just in diesem Moment rennst du los, schon hast du deinen Ausflug im Zoo ganz allein ;)

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  2. Hallo Chris,

    Erfurt ist wirklich immer mal wieder einen Ausflug wert. Wir sind ja oft in Tierparks unterwegs - aber Erfurt ist einer unserer liebsten :) Beim Betrachten der schönen Bilder bekomme ich richtig Lust auf einen Ausflug - aber das wird noch etwas warten müssen.
    Das Dusty mal so ganz alleine im Zoo unterwegs war, das war sicher eine interessante Erfahrung für ihn - zum Glück ist er ja auch brav?!
    Gibt es eigentlich rund um Eisenach noch andere Tierparks (mit Hund) als den in Bad Liebenstein?!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella,

      schön, dass euch UNSER Zoo so gut gefällt :) Gebt doch mal Bescheid, wenn ihr in den Zoo wollt, wir kommen gerne mit ;)

      Ja, Dusty bringt immer mal so etwas. Und im Zoo war er wirklich sehr artig, im Wald kann das schon mal anders aussehen.

      Uff, du, das ist eine gute Frage. Bisher haben wir nur die beiden (Erfurt, Bad Liebenstein) für uns entdeckt. Gotha geht wie gesagt nicht und ansonsten ist alles doch etwas sehr weit weg, so dass wir uns da noch nicht schlau gemacht haben.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  3. Boah Chris, ein Ausflug in den Zoo *neid*
    Hier bei uns dürfen wir nicht mit rein... Hagenbeck mag wohl keine Hunde.
    Ich fänd die Tiere nämlich auch voll spannend. Bei den Kattas hätte ich mich bestimmt neben euch gestellt und auch gestaunt. War bestimmt sowas von spannend, mit all den Gerüchen und so *seufz*

    Liebes *wau*
    die Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Smilla,

      komisch, ich dachte immer im hohen Norden mögt ihr alle Hunde. Da gibt es doch auch Hundestrände und so. Dann mach ich euch einen Vorschlag: Macht doch mal Urlaub hier, dann könnt ihr auch in den Zoo gehen ;)

      Ohja, die Gerüche und die Bewegungen von den Tieren waren echt spannend. Ich kann es euch nur empfehlen und vielleicht bekommst du bzw. der Puper und du ja Kattas als Haustiere ;) Drück euch die Pfoten.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  4. "...Da hab sogar ICH mal geguckt" Ha, so herrlich war euer Rundgang - und wie die alle gerochen haben müssen - lecker !

    Liebe Grüße - ♥ Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, liebe Bente, der Geruch war toll! Aber lecker? Also gegessen hätte ich, glaube ich, keines dieser Tiere. Wobei, es gab auch viele Junge, die dürften ja noch schön zart sein *gg*

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  5. Sockenhalterin Sabine9. Juli 2013 um 18:33

    Lieber Chris,

    ene Besuch im Zoo, ohhoo
    ne wat is dat schön, ne, wat is dat schön...

    Hier in Münster sind Hunde gern gesehene Besucher. Doch Socke mag das nicht. Die vielen Gerüche irritieren sie und auch die Geräusche lassen sie anfangen zu bellen.

    Aber Eure Fotos machen auf jeden Fall ganz viel Lust auf den Zoo.

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Söckchen,

      ja, schön ist das wirklich! Schön, endlich ein weiterer Zoo, wo Hunde gerne gesehen sind! Gerade die vielen Gerüche fanden wir spannend und die Geräusche. Aber ihr macht das schon richtig, wenn dir das nicht gefällt, liebe Socke, dann sei froh, dass deine Zweibeiner so verständig sind!

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  6. Pfft, jetzt haben wir doch fast Deinen Post verpasst, weil Blogger einfach macht, was es will oder in Eurem Fall gar nichts macht, also Euren Beitrag nicht nach oben rückt :(((((

    Erstaunlich, dass man in einem Zoo 11 km laufen kann. Außerdem haben wir gerade mal geschaut und entdeckt, dass wir im Karlsruher Zoo auch nicht erlaubt sind. Also ehrlich, ein Tierpark, in den keine Tiere dürfen, wo gibt es denn so was???

    Die Redaktion hat geschaut, wo es so was gibt und das hier gefunden:

    http://www.zoo-infos.de/set.html?/zoos/203.html

    Eine bundesweite Auflistung, wo Hunde in Zoos erlaubt sind und wo nicht.

    LG Deine Linda mit Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Linda,

      das Problem habe ich auch schon festgestellt und musste gaaanz weit runter scrollen, um dich wieder zu finden :(

      Ja, der ist riesig, der Erfurter Zoo. Echt? Das sind alles blöde Zoos, wo wir nicht mit rein dürfen. Da geht Frauchen dann auch nicht hin.

      Die Seite ist klasse. Aber ihr dürft doch in den Karlsruher Zoo, eben nur angeleint. Das kann ich ja verstehen.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  7. Hi Chris,
    suuuper, euer Zoo Besuch. Hier in Berlin darf man als Hund nur in den Tierpark, der RIESIG ist. In den Zoo darf Hund leider nicht :-( Aber im Tierpark war ich schon öfter, und kenne auch all die Tiere, die du hier so wunderbar zeigst.
    Kein Wunder, dass dein Freund Dusty so aufmerksam war, wenn es sein erster Zoo Besuch war.
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isi,

      ich verstehe die Zoos nicht - da zeigen sie Tiere und lassen keine Tiere rein *kopfschüttel* Ja, Dusty war mal richtig gut drauf.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen