Montag, 1. Juli 2013

Endlich erkundet: Der Ameisenstieg

Endlich Wochenende und endlich wieder ein Ausflug. Aufgrund des komischen, unbeständigen Wetters gehen Frauchen langsam die Ideen für neue Ausflugsziele aus und so sind wir schon wieder nach Hütscheroda gefahren, weil das nicht so weit ist. Zudem sind die Waldwege hier noch einigermaßen befestigt, so dass Frauchen nicht im Schlamm versinkt. ICH hätte da ja kein Problem mit.

Dusty der Poser

Die obligatorische Runde


Natürlich gingen wir wieder erst einmal die obligatorische Runde, am Specht rechts abbiegen (leider fehlt Frauchen ein Foto dazu), über freie Wiesen und Felder, wo ich meine Schnüffler-Trainingseinheit hatte. Dann kamen wir auf den Skulpturen-Pfad und schließlich zur altbekannten Chefbank. Dort war erst mal Pause angesagt und posieren sollten wir auch noch.

ICH habe aber gestern gar nicht richtig mit gemacht, sondern lieber Dusty den Vortritt gelassen. Der hatte nämlich gestern seinen Model-Tag. Aber seht selbst, wie Dusty sich in Szene setzt und ich meinen Spieltrieb auslebe.

Dusty posiert und ICH kann fliegen


Der Ameisenstieg


Das letzte Mal sind wir ja die gaaanz große Runde bis zur Hainich-Baude am Craulaer Kreuz gelaufen. Dieses Mal wollten wir den Ameisenstieg erkunden. Ein schöner Waldweg, der allerdings stetig bergan führt. Da wurde Frauchen dann doch langsam warm, hihi.

ICH habe dann noch einen gaaanz komischen Untergrund gefunden, der war vielleicht gewöhnungsbedürftig. Aber einmal dran gewöhnt, habe ich sehr schnell festgestellt, dass der echt schön weich ist und angenehm an den Füßchen.

Ey Frauchen, was ist das denn für ein Untergrund?


Später haben wir sogar noch einen Thron für mich gefunden – schließlich bin ich ein kleiner König (Anm. Frauchen: Zumindest bildest du dir das ein, lieber Chris). Wenn ihr mir nicht glauben wollt, dann guckt doch selbst.

Ich bin der König der Welt und habe einen eigenen Thron!


Zur Wüstung Hesswinkel: Der Prügelknabe


Von meinem Thron aus haben wir noch einen Weg gefunden, der wieder zur Wüstung Hesswinkel geführt hat. Dieser Weg war zwar etwas waldiger, sprich schlammiger, aber trotzdem schön. Dusty hat zwischendurch eine Spur in die Nase bekommen und ganz laut angefangen zu quieken. Da musste ich dann leider auch an die Leine. In dem Moment haben wir aber beide unsere fünf Minuten bekommen und wollten rum toben, natürlich samt Leine um die noch jungen Bäume. Einen Baum hat Dusty richtig lustig erwischt mit voller Wucht und seinem und meinem Frauchen den Baum auf den Kopf gehauen, hihi. Ich bin dann ganz schnell wieder offline gelaufen, bevor noch was passiert. Später habe ich noch einen großen Stock gefunden und ganz stolz herum getragen. Der war prima, damit konnte ich nämlich auch gleich Frauchen verprügeln und hab ihn ihr immer in die Knie gehauen, hihi. Frauchen hat mich dann den Prügelknaben genannt, Frechheit!
Ist es so richtig, Frauchen? Passt das Bild?

Dann kamen wir an der Wüstung Hesswinkel an. Da ist es echt schön und es gibt einen Schwebebalken. Wir sind zwar nicht geschwebt, aber darauf herum geturnt und Dusty hat wieder mal posiert, weil eine weitere Pause angesagt war.
Unterwegs auf dem Schwebebalken

Das Wildkatzenschaugehege


Und da ja in Hütscheroda auch das Wildkatzendorf samt Wildkatzenscheune / Wildkatzenschaugehege ist, sind wir auf dem viel zu früh gekommenen Heimweg auch noch daran vorbeigekommen. Ihr könnt im Schaugehege einige Wildkatzen beobachten und wir haben herausgefunden, dass wir Hunde sogar mit rein dürfen, allerdings nur angeleint.

Nach gut zweieinhalb Stunden und viel zu kurzen zehn Kilometern waren wir schon wieder am Auto :-( Aber schön war es trotzdem und hinterher war ich richtig kaputt.

Wuff-Wuff euer wieder glücklicher Chris

Und noch einmal: Dusty modelt auf dem Schwebebalken


Fotos: © B. Lutz

Kommentare:

  1. Wie toll, diese Ausflüge. Ich mache das auch sehr gerne mit unseren Hunden. Nicht nur wegen den Hunden, sondern vor allem wegen mir, weil ich gerne neue Landschaften erkundschafte. Und dass du so viel mit Dusty unterwegs sein kannst, finde ich schön. :-)

    Liebe Grüsse
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nur langsam müsste das Wetter besser werden, dass wir wieder die richtig großen Ausflüge machen können! Und jedes Mal entdeckt Frauchen einen neuen Weg, den wir uns dann schon mal vormerken. So langsam aber sicher wächst unsere Liste auf überdimensionierte Maße an. Ja, wir laufen ganz viel zusammen, der Dusty und ich, deshalb verstehen wir uns auch in der Regel recht gut, trotzdem wir zwei unkastrierte Rüden sind.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  2. Toller Ausflug und tolle Fotos! Wäre auch was für uns gewesen ;)
    LG,
    die Pinselpfoten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann kommt doch gerne mal mit. Mädels nehme ich problemlos mit und ihr seid ja nicht soooo weit weg ;)

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  3. Hallo Chris,

    Dein Frauchen unterhält Dich aber sehr gut - immer mal wieder andere Wege und dann auch noch mit Dusty :) Da finde ich eure Art euch zu revanchieren (mit Bäumen hauen und Stöckchen in die Knie) aber nicht sehr nett! Wildkatzenschaugehe liest sich toll - lass uns wissen, wenn Du mal dort warst, ob sich der Besuch lohnt!
    Ich sehe schon - mit Laika kannst Du nichts spazieren gehen, solche Entfernungen läuft sie höchstens im Winter :)

    Liebe Grüße,
    Isabella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella,

      na, das gehört sich doch so. Sie will ja auch nicht jeden Tag das Gleiche sehen ;) Ach, wir meinen das doch nicht böse und Frauchen lacht da eher drüber. Mal sehen, ob wir irgendwann mal da reingehen, was man von außen sieht, sieht aber echt interessant aus. Wenn du mal schauen willst, unter http://p160454.webspaceconfig.de/wildkatzen.html gibt es noch ein paar Infos dazu.

      Oh, Laika du bist ein Winterhund :( Niemand ist ein Sommer- oder Allwetterhund... Im Winter kann ich nicht so lang. Da müsste ich mein Mäntelchen tragen, um die Blasenentzündung zu vermeiden und damit laufe ich ungern weite Strecken. Und Frauchen ist auch so eine Frierkatze.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  4. Ausflüge sind toll - es riecht anders - es sieht anders aus - die Wege sind spannend - ich liiiebe das! Liebe Grüße - ♥ Bente
    Ihr seht beide sehr knuddelig aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Bente,

      schön, dass du hergefunden hast. Ausflüge müssen sein, ist doch klar! Auch Mensch will ja mal was anderes sehen.

      Und vielen Dank für das Kompliment, das von einem echte Airedale-Mädchen zu hören, einfach toll *freu*

      Wuff-Wuff Dein Chris

      Löschen
  5. Tja, wir könnten auch mal wieder neue Pfade erkunden, aber entweder passt das Wetter gerade nicht oder ich habe keinen Elan, dafür bald Urlaub.... Dann wird es besser.

    Tolle Tour - 10 km ist genau die richtige Etappe.

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      wegen des unbeständigen Wetters fahren wir ja auch nicht so weit raus und nehmen uns nicht so richtig große Touren vor. Daher wiederholt sich zur Zeit alles ein wenig. Oh, Urlaub ist toll! Letztes Jahr waren wir immer vier bis sechs Stunden im Urlaub unterwegs. Allerdings war ich nach fünf Tagen total breit und wollte nur noch nach Hause und schlafen ;)

      Für MICH hätten es ruhig auch noch ein paar Kilometer mehr sein können. Aber Frauchen halt...

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  6. Lieber Chris,

    das ist aber ein toller Spaziergang gewesen. Zumindest für Dich und Dusty. Das Frauchen mit Bäumen schlagen , durch Morast führen scheint nur Euch gefallen zu haben.

    Liebe Britta,

    ein toller Post, schöne Bilder vom fliegenden Chris und schön geschrieben.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine und Socke,

      ja, wir machen eigentlich immer schöne Spaziergänge. Ach, da muss sie durch, sie hat sich schließlich für einen Fox entschieden und meine Züchter haben sie nochmal deutlich gefragt, ob sie wisse, worauf sie sich einlasse ;)

      Anm. Frauchen: danke für das Lob, Sabine. Ja, der fliegende Chris war ein Glückstreffer. :)

      Wuff-Wuff und LG

      Chris & Britta

      Löschen
  7. Ein ordentlicher Ausflug mit Kumpel und schon ist die Welt wieder in Ordnung. Siehst wieder ganz glücklich aus, Chris! Beste Grüße aus Terrierhausen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, fernab der Heimat riecht es nicht soooo gut, da werde ich auch wieder glücklicher ;)

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  8. Hallo lieber Chris!
    So ein Thron macht Dich 100% zum König des Waldes, das ist sicher! So viel Spaß habt Ihr Zwei gehabt und so viele tolle Sachen gefunden! Der Schwebebalken hätte mir auch besonders gut gefallen!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Arno,

      na endlich erkennt jemand meinen echten Wert! :) Der Schwebebalken war auch toll, nur gut, dass ICH keine Höhenangst habe.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  9. Was für ein schönes Schwebebalkenfoto =)
    Aber auch sonst, habt ihr wieder tolle Sachen erlebt!

    Manchmal gibt es auch auf gewohnten Wegen immer wieder Neues zu entdecken.
    Wuff, Deco mit Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr zwei,

      ja, das stimmt. Eigentlich findet man immer was Neues. Du musst mal den gleichen Weg in allen vier Jahreszeiten laufen. Was meinst du, wie unterschiedlich der aussieht. Wenn dann noch Wegweiser fehlen, weiß Frauchen mitunter gar nicht mehr, wo es langgeht. Aber zum Glück hat sie ja mich. :)

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  10. Hallo Chris,
    da habt ihr einen sehr schönen Ausflug gemacht. Das war bestimmt sehr interessant. Neue Gebiete finden wir immer ganz aufregend. Leider ist das Wetter bei uns immer noch so unbeständig das wir uns gar nicht weit weg trauen. Hoffentlich wird es bald besser. Auf dem Thron siehst du klasse aus. Endlich mal was standesgemäßes für dich ;-))))
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Emma und Lotte,

      ja, sooo weit raus fahren wir auch nicht. Das ist etwa eine Viertelstunde von uns entfernt, das geht noch. Und vor allem nicht so überlaufen. Ich hoffe auch, dass es mal langsam Sommer wird, aber neuer Monat, neues Glück ;)

      Ja, der Thron gehört jetzt mir. Ich bin endlich König ;)

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  11. Prügelknabe? Etwas müssen wir ja tun wenn wir schon nicht fei herumspringen können. Mach ich auch -wenn schon Leine im Wald, dann bitte mit möglichst grossem Prügel im Maul. Echt tolle Gegend die ihr da erkundigt habt, würde mir auch gefallen.
    Herzlicher Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ayka,

      ja, Frauchen ist ganz schön frech. Da muss ich noch etwas an der Erziehung arbeiten! Ja, ich hatte einen, der war so groß, dass ich damit beide Menschen verprügeln konnte ;)

      Macht doch mal Urlaub bei uns, wir haben gaaanz viele tolle Ecken. Sogar den Rennsteigbeginn könnt ihr hier besuchen.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen