Dienstag, 15. Oktober 2013

Das Horror-Trimming

Irgendwie bin ich beim Sonntags-Spaziergang auf den Geschmack gekommen und Frauchen soll ja mal sehen, dass ich ein echter Blaublüter bin. Auch wenn sie behauptet, mein Blut sei rot. Deshalb wurde unser Trimming-Termin auch wieder zum Horror, vor allem für mich.

So sah ich noch gestern aus, der Durchblick hat mir irgendwie gefehlt

Wieder einmal hieß es stundenlang stillstehen, aber Gott sei Dank waren es dieses Mal nur zwei Stunden, die wir gebraucht haben. Kein Wunder, mein Fell ist fast von selbst in den großen Müllsack gewandert, so locker saß es schon.

Ich hab zwar immer noch keinen Durchblick, aber zumindest fühle ich mich schon etwas leichter


Zecken sind fies


Das Fieseste an der freien Natur sind ja bekanntermaßen die Zecken und die gibt es bei uns immer noch reichlich. War Frauchen doch echt der Meinung, ich brauche kein Ex-Spot mehr, weil die Zeckensaison vorbei wäre. Aber ICH habe sie eines Besseren belehrt. In den letzten Tagen hat sie mir schon immer mal ein paar Tierchen raus geholt, eine hatte sie aber unter dem dicken Pelz übersehen.

Und so sehe ich jetzt wieder aus, Mädels passt auf, ich komme!

Die hat dann meine Friseuse gefunden. Und natürlich sofort entfernt, mit einem fachmännischen Griff. Aber wisst ihr, was passiert ist? Die Zecke hat ein riesiges Loch in meiner Haut hinterlassen und mein Blut kam nur so heraus geströmt. Da hat sich nicht nur Frauchen erschrocken, sondern sogar meine Trimm-Frau. Sie meinte, so ein großes Loch durch einen Zeckenbiss hätte selbst sie noch nicht gesehen und sie hat selbst fünf Hunde. Diese kleinen Plagegeister werden echt immer gemeiner und aggressiver, jetzt muss ich wohl doch noch mal auf mein Ex-Spot setzen. Die Blutung hat meine Friseuse dann recht schnell mit einem Desinfektionsspray behoben und mir hat das Ohrenzupfen viel mehr weh getan, als das Bluten.

Aber erst mal ausruhen, so ein Trimming ist anstrengender als der Waldspaziergang
Wie sieht es denn bei euch mit den Plagegeistern aus? Sind die auch so aggressiv und immer noch aktiv?

Wuff-Wuff euer frisch getrimmter Chris

Fotos: © B. Lutz

Kommentare:

  1. Hallo Chris,

    Du siehst echt super aus - die zwei Stunden waren gut investiert ;) Jetzt kannst Du wieder Herzen erobern.
    Das mit dem großen Zecken-Loch ist nicht schön - aber Du bist ja ein tapferer Terrier :) Nur für Dein Frauchen war es sicher nicht gut, das sie schon wieder Dein Blut sehen musste - hoffentlich geht es ihr gut.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella,

      schön, dass ich dir gefalle! Na klaro, als ganzer Kerl sehe ich darüber großzügig hinweg. Aber dass du dir jetzt eine Platte um mein Frauchen machst, wo doch ICH geblutet habe, das finde ich sehr traurig.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  2. Ohje, da hattest du ja was durch zu stehen. Aaron und ich haben seit ein paar Monaten schon keine Zecken mehr entdecken können. Fellpflege ist bei ihm auch eine Ecke entspannter als bei dir. Dann erhol dich mal,
    liebe Grüße
    Roveena und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habt ihr ein Glück, dass diese Tierchen bei euch schon in die Winterpause gegangen sind. Frauchen meint ja, ich würde denen wohl besonders gut schmecken. Naja, das Trimming kommt ja nur alle paar Monate mal in dem Ausmaß zu, wenn mein Fell so locker sitzt, dass es mich selbst stört und der Staubsauger von Frauchen keine Chance mehr hat ;)

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  3. Hallo lieber Chris,
    wir werden auch von den Plagegeistern auch geplagt, egal was ich fresse oder auftrage, findet die Mamma immer wieder Zecken auf meinem Fell. Mit dem Halsband von Scalibor, der mich auch gegen Mücken in Italien schützt, bin ich aber sehr selten gebissen worden und die meisten Biester scheinen davon entmutigt zu werden, tiefer in meine Haut sich zu bohren!
    Es tut mir sehr leid, dass Du so ein großes Loch bekommen hast! Gute Besserung und Wahnsinn wie viel Fell Du abgeworfen hast!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo mein lieber Arno,

      naja, ich hatte jetzt nichts drauf geschmiert bekommen. Zum Einen wäre Frauchen durch das Fell nur schwer auf die Haut gekommen, zum Anderen dachte sie, die Zecken seien schon weg. Ein Halsband habe ich noch nicht gehabt, da mir ja mein ExSpot gut hilft, wenn es denn drauf ist. Sei froh, lieber Arno, was meinst du, wie so eine Menge Blut auf deinem schönen weißen Fell aussähe? Bei mir war eine schwarze Platte betroffen, deshalb sieht man nix groß. Und das Loch heilt auch ganz gut ab.

      Ja, Frauchen sagt immer, daraus könnte sie sich jedes Mal einen Zweithund stricken, aber da hab ich echt was dagegen!

      Wuff-Wuff Dein Chris

      Löschen
  4. Hallo Chris,

    fesch bist Du ja, aber das ist aber auch immer einer Prozedur.

    Und der Zeckenbiss wurde ja förmlich zur Mutprobe bei Dir.

    Toi, toi, toi… Socke hatte 2 Zecken diesem Jahr. Und das ohne Zeckenmittel, denn das darf sie nicht wegen Ihrer Erkrankung bekommen. Es würde sie zu sehr belasten. Und eine ging gut weg, die andere wurde beim Arzt entfernt, doch da sie auf dem Lid saß konnte der Kopf nicht entfernt werden, so dass siie herauswachsen musste. Aber so etwas wie Du hatten wir zum Glück noch nie und Socke meinte, dass sie dies auch nicht möchte.

    Wünsche Dir eine unblutige Zeit

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr zwei,

      schön, dass es euch gefällt. Frauchen behauptet immer, meine Friseuse sei da schon top. Viele sagen auch, dass sie für den kompletten Fox locker vier bis sechs Stunden brauchen, sogar Züchter. Also bin ich mit zwei Stunden noch gut dran ;) Und geschoren wird nicht, da ist Frauchen eigen, klaro, sonst hätte ich ja auch null Farbe mehr...

      Hey Socke, da kannst du dich aber glücklich schätzen. Und das trotz dem langen, dichten Fell, wo sich die Mistdinger doch besonders wohl fühlen. Ich drücke dir die Daumen, dass du nie so ein großes Loch hast und weiterhin nur gaaanz wenige Zecken. Wobei, auf dem Lid wollte ich auch keine haben, die dann sogar noch raus wachsen muss.

      Danke für die guten Wünsche.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  5. Hallo Chris,

    ich hatte dieses Jahr eine einzige Zecke und dass obwohl Herrchen das mit dem SpotOn sehr dosiert einsetzt. Vor unserem Urlaub in Franken habe ich dann was bekommen und hatte dort im Gegensatz zu anderen Hunden gar keine Zecke.
    Hätte es aber nicht gereicht, wenn die "Friseuse" nur die Zecke entfernt hätte? Du siehst ja aus wie ein gerupftes Huhn :-)

    Ein mitleidiges Wuff
    Clooney

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Clooney,

      wow, ich wohne eindeutig in der falschen Gegend. Dabei dachte ich, wir seien noch gar nicht so überbevölkert mit Zecken. Naja, Clooney, nachdem ich schon mal einen fiesen Biss hatte, der sich so verkapselt hat, dass er fast hätte operiert werden müssen, ist Frauchen da sehr vorsichtig geworden.

      Nee, Clooney, das Fell sitzt doch so locker, dass es mich dauernd juckt und dass ich anfange zu haaren wie verrückt. Da muss das Fell schon mal runter. Ansonsten würde ich mich überall "schubbern", bis ich kahl bin.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  6. Das virtuelle Übergewicht ist weg und du siehst um Jahre jünger aus - das ist der Vorteil der Procedur - aber das ist uns egal oder ...?

    Liebe Grüße ♥ Bente - zeckenfrei GsD :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Bente, endlich ein Terrier, der mich komplett versteht! Ja, ich bin wieder rank und schlank und Frauchen ist wieder neidisch. Sie will auch mal zum Friseur gehen und so viel Gewicht verlieren, wie ich, hihi.

      Hm, nein, ich muss sagen, es wurde jetzt höchste Zeit. Ich kam selbst nicht mehr mit der vielen Wolle zurecht.

      Herzlichen Glückwunsch, dass du zeckenfrei bist.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  7. Oh, armer Chris, da bist Du ja wirklich sehr geplagt. Gott sei Dank habe ich so ein pflegeleichtes kurzes Fell, denn trimmen, das weiß ich jetzt, wäre überhaupt nichts für mich. Nur gut, dass Du nun wieder den vollen Durchblick hast.

    Mein Frauchen ist total aus dem Häuschen, weil ich diesen Spätsommer/Herbst noch nicht eine einzige Zecke hatte. Wirklich gar keine, Null Komma Null Zecken!!! Das will etwas heißen mitten in Holzbockcity...

    Das neu gekaufte Kokosöl scheint für die Biester echt voll der Abturner zu sein. Mir schmeckt's...

    LG Linda, die mit dem Frauchen jetzt schon gespannt ist, ob sich das in der nächsten Zeckensaison reproduzieren lässt und Dir gute Erholung nach so viel Aufregung wünscht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, es ist schon eine Wohltat, wenn das Fell dann endlich wieder weg ist. Was meinst du, wie schnell ich nach der Prozedur wieder springen und wie hoch ich mein Beinchen bei wichtigen Geschäften werfen konnte...

      Hey, nicht eine Zecke? Wahnsinn, dann scheint das Kokosöl bei dir ja wirklich gut anzuschlagen. Ich drücke die Pfoten, dass es auch weiterhin so bleibt!

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  8. Hallo Chris,

    In dem Trimmsalon stehen aber viele Pokale im Hintergrund. :-) Du kannst froh sein, musst du nur so selten zum Trimmen. Leo steht da einiges mehr auf dem Trimmtisch, allerdings meistens nur ca. 1h. Aber ich muss sagen, es lohnt sich, du siehst gut aus.
    Zu den Zecken, ich muss sagen, Gadi und Leo blieben das ganze Jahr ziemlich verschont und das obwohl wir kaum ein Mittel drauf hatten. Aber Kunden von mir hatten auch eine ziemliche Zeckenplage. Aber dass durch einen Zeckenbiss ein grösseres Loch entsteht, das habe ich auch noch nie gehört.

    Liebe Grüsse
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ramona,

      ja, meine Friseuse ist doch auch Züchterin und die Pokale hat sie mit ihren eigenen Hunden gewonnen. Außerdem nimmt sie oft an Agility-Turnieren teil und an Hundefriseur-Wettbewerben, wo sie gaaanz viele Auszeichnungen und Co. bekommt. Ja, ich glaube gerne, dass Leo öfter da oben steht, dafür sieht er immer richtig schick aus! Schön, dass ich jetzt endlich wieder mit Leo mit halten kann, auch wenn die Unterwolle wieder etwas Grau ist, aber das verwächst sich. Die Farbe kommt bestimmt wieder.

      Super, dass die zwei keine großen Zeckenplagen hatten. Ich sag ja, selbst meine Friseuse, die ja mit Zucht, Hundeschule und Frisiersalon richtig viele Hunde kennt, hat sowas noch nicht gesehen. Das muss ein richtig fieses Exemplar gewesen sein.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  9. Huhu Chris,
    so schaust du natürlich viiiiel besser aus!!
    Ich hatte Glück, mich hat keine Zecke erwischt, allerdings würde Heidi die auch gleich sehen in meinem kurzem Fell.
    Ende August habe ich zum letzten Mal für dieses Jahr das olle Zeugs ins Fell bekommen.
    Mitfühlende Wuffi's Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Isi,

      schön, dass ich dir gefalle!

      Oh, da hattest du wirklich Glück, in meinem Fell ist das viel schwieriger.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  10. na hoffentlich wird dir jetzt nicht kalt mit deinem "kurzhaarschnitt"!!
    also zecken hab ich keine mehr, wir haben schon sicher über 1,5 monate keine mehr gesehen, gott sei dank!

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach iwo, das wächst doch nach, keine Sorge. Seid froh, dass ihr das geschafft habt, so lange keine mehr zu sehen.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  11. Hey Chris,

    autsch - Zecken sind echt uncool und sooo blöde Plagegeister !
    Aber dein neues Outfit gefällt uns wirklich supi...

    Aber 2 Stunden still stehen und frisiert zu werden ist bestimmt meeega anstrengend.

    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey ihr zwei,

      jap, Zecken sind tootal fiese Dinger. Aber wir sagen ihnen den Kampf auch noch an. Juchhu, ich gefalle euch.

      Ohja, das ist echt anstrengend, wenn da alszu an einem rumgezupft wird. Und psst, Deco, mein Frauchen und die Friseuse unterhalten sich die ganze Zeit. Du kannst dir also vorstellen, zwei Stunden Frauengeplapper macht die Prozedur auch nicht besser. Nichts für ungut, Pippa, Hundedamen sind natürlich ausgeschlossen! ;)

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  12. Ich bin froh bisher sagen zu können, dass wir seit dieser Hochsommerphase, keine Zecken mehr an Lunchen haben finden können. Und so ein großes Loch, von einer Zecke, dass es nachblutet habe ich auch noch nicht gesehen, aber ein Terrier ist ja schließlich kein Weichei! :) .

    Mit dem Friseur haben wir mit unserer Luna keine Erfahrungen, ist ja auch ein Jacky. Aber ich finde es super, wenn ein Hund 2!!! Stunden Friseur über sich ergehen lässt. Herzlichen Glückwunsch dazu!

    LG Jérôme

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war uns auch komplett neu, selbst die Friseuse, selbst Züchterin, Zuchtwart, im Foxterrier-Verband aktiv, mit eigener Hundeschule und fünf eigenen Hunden, die also Erfahrungen ohne Ende hat, hat so etwas noch nicht gesehen. Jetzt heißt es Pfoten drücken, dass sich nix entzündet.

      Ach, Luna, du Glückliche. Wirklich schön ist es nicht, aber es ist auch Erleichterung pur, wenn das viele dicke Fell endlich mal weg ist.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen