Montag, 2. Dezember 2013

Adventsspaziergang – einfach nur Hund sein dürfen

Hattet ihr alle einen tollen 1. Advent? Ich hoffe doch, dass es euch mindestens genauso gut ging wie mir. Zuerst startete der Tag mit einem leckeren Frühstück. Frauchen hatte noch Quark übrig und den durfte ich verputzen. Danach haben wir unser Kalendertürchen für Salis Adventskalender gebastelt und hoffen natürlich, dass es euch dann gefällt. Und dann ging es endlich los.



Ach Mann, immer dieses Posen...


Wieder einmal fuhren wir nach Craula. Statt aber zum weltbekannten Baumkronenpfad (naja, das ist vielleicht etwas übertrieben) zu laufen, wie wir es sonst immer tun, sind wir gestern auf unbekannten Wegen gewandelt. Frauchen wollte die Matschepampe im Wald nämlich umgehen. So ganz gelungen ist ihr das aber auch auf dem freien Feld nicht, zum Glück.


Ausgiebiges Spielen war angesagt


Natürlich war wieder ausgiebiges Spielen angesagt. Toben, flitzen, Steinchen und Stöckchen holen auf dem freien Feld – was will Hund mehr?! Und damit ihr mir auch glaubt, habe ich euch ein paar Beweispfotos mitgebracht.

Ich kann fliiiieeeegen!!!

Soooo viel Spaß beim Flitzen, das gibt es nicht noch einmal:




Flitzen ist eben das Größte
Natürlich habe ich mich foxlwohl gefühlt, warum soll man das immer auf Pudel beziehen? Und Frauchen meint, sie müsse zeigen, wie dreckig ich wieder geworden bin...




Irgendwann wurde ich dann durstig, so viel flitzen strengt ja an. Zum Glück fand ich eine Pfütze, an der ich mich laben konnte. Und da ich ja Hund sein darf, darf ich auch freudig in die Pfütze hüpfen. Das Dumme war nur, ich hatte mein Steinchen mit in die Pfütze genommen und dann den Mund aufgemacht, um zu trinken. Da ist mein Steinchen doch da rein gefallen und ich hab es einfach nicht wieder gefunden, dabei habe ich mir solche Mühe gegeben…

Wo ist denn jetzt mein Steinchen hin??? Hilfe, Frauchen, such mal mit!

Intimsphäre im Advent? Fehlanzeige!


Leider gab es nicht mehr sooo viele Steinchen und Stöckchen auf der Wiese. Da hab ich mir gedacht, nutze ich die Chance, um mal ein paar wichtige Geschäfte zu erledigen. Und was macht Frauchen? Knippst die mich doch dabei. Hat die denn noch nie was von Privatsphäre gehört?

So, erst mal Bescheid geben, dass ich hier war.

Och Frauchen, muss denn das sein?

Zum Glück hab ich später wieder ein Steinchen zum Spielen gefunden und damit dann auch wieder kräftig gespielt. Irgendwann hatte ich aber nicht mehr so die Lust. Ich bin zwar zum Steinchen gesprungen und hab Frauchen gezeigt, wo sie es hingeworfen hat, aber gebracht habe ich es ihr nicht mehr. Frauchen wurde dann auch kalt, die olle Memme, sie meinte der Wind würde so kräftig wehen und da alles freies Feld war, wäre das ganz schön frisch. Also haben wir uns auf den Rückweg gemacht. Und da hab ich dann richtig Hunger gekriegt. Deshalb war jetzt üben angesagt, Slalom, rückwärts einparken, rückwärts laufen und gaaaanz brav bei Fuß gehen haben wir geübt. Leider waren wir dann nach knapp zwei Stunden schon wieder am Auto, ich hätte doch noch soooo viel länger gekonnt. Frauchen meint, das stimmt nicht, ich hätte nämlich tief und fest im Auto geschlafen. Von wegen schlafen, ich hab nur die Augen ausgeruht…

Und, wie war euer 1. Advent?

Wuff-Wuff euer Chris

Fotos/Videos: © B. Lutz

Kommentare:

  1. Lieber Chris,

    als aller erstes möchte ich Dich trösten: ich glaube, von jedem Hund gibt es Bilder - die sollte es besser nicht geben :) Dass solche Bilder auch in die Öffentlichkeit geraten, das zeigt doch nur, wie sicher sich Dein Frauchen ist, dass Du damit umgehen kannst und eine starke Persönlichkeit bist.

    Euer Adventsspaziergang sieht wirklich nach Spaß für Hund aus - Felder, etwas Matsch, Stöckchen und große Pfützen :) Da kann man sich so richtig austoben. Auch wenn Du denkst, zwei Stunden sind nicht so lang und Du könntest noch viel länger toben ... manchmal ist es gut, rechtzeitig aufzuhören, dann ist noch etwas Restenergie übrig ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,

      meinst du echt? Gibt es solche auch von Damon und Laika?! na klar, eine starke Persönlichkeit bin ich unter Garantie!

      Und die Kletten, liebe Isabella, die habe ich auch wieder mit genommen! Jippie! Die brauche ich auch, wie soll ich Frauchen sonst ärgern?!

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  2. Hallo Chris, deine Wiese ist auch nicht ohne und zwei Studen finde ich für den Winter auch echt toll. Die letzten Bilder, zzzz, zzzz, ich bin der Meinung wir müssten da mal Zensur üben. Habe mich Gestern erfolgreich gegen eine solche Veröffentlichung zur Wehr gesetzt.
    Wochenanfangs Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ayka,

      naja, so richtig Winter haben wir ja noch nicht, wie du siehst. Kein Schnee und nix :( Naja, aber ICH, ich hätte doch noch ein paar Stunden länger gekonnt.

      Ja, das auf jeden Fall, aber ich hoffe mal, dass Frauchen nun mal genug davon hat, mich in peinlichen Momenten abzulichten. Hast du ein Glück, dass deine Menschen da so nachsichtig sind.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  3. Hallo Chris,

    sollen uns diese Fotos sagen, dass Du auf den Advent sch...? ;-)

    Ein freundliches Wuff
    Clooney

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Clooney,

      ich glaube, du hast mich durchschaut. Versteh mich nicht falsch, aber Frauchen hat in der Zeit immer so wenig Zeit. Erst wenn dann echt Weihnachten ist, wird es wieder besser. Und da es dann ja auch die Geschenke gibt, mag ich das wiederum sehr gerne.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  4. Hallo lieber Chris, wir waren am 1. Advent am Kanal spazieren. Das war auch unheimlich schön und wir hatten Glück und blieben trocken.
    Aaron hat danach auch erstmal ein paar Stunden geschlafen. liebe Grüße
    Roveena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Roveena,

      auja, wir sind auch trocken geblieben und das ist in diesen Tagen total viel Wert, nicht wahr? Schlafen? Pah, ihr versteht das nicht. WIR schlafen nie! Wir wachen immer ;)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  5. Wow das war ein klasse Spaziergang.Klar das du danach nur die Augenlider zum Abdunkeln benutzt hast ;-)
    Wir dürfen ja keine Steine tragen,weil Frauchen meint das macht die Zähne rund..aber Stöckchen schlepp ich auch viel lieber.
    Aber in die Pfütze hätt mich niemand rein bekommen.Denn dafür brauch man richtiges Foxfell..:-).
    Stubser von mir und Grüße vom Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lila,

      natürlich, du verstehst mich, ich sehe das. Nun, Frauchen ist auch nicht wirklich glücklich mit den Steinchen, aber auf Feldern und Wiesen waren wir froh überhaupt etwas gefunden zu haben. Und so einem Steinchen laufe ich noch lieber als dem Stock nach. Vermutlich weil ich das Steinchen länger suchen muss und ganz einfach zu Frauchen bringen kann, ohne ständig überall hängen zu bleiben.

      Pfützen sind sowas von toll, egal mit welchem Fell und wenn du genug flitzt und Durst hast und Frauchen sagt, bei diesem Wetter jetzt nimmt sie nix zu saufen mehr mit, dann klappt das mit der Pfütze auch.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  6. Hallo Chris,
    also dieser Spazierweg hätte uns auch gefallen. Wiese, Feld, Matsch und eine schöne Pfütze. Was will das Hundeherz mehr ..... vielleicht noch einige Kekse. Damit man unterwegs nicht verhungert.
    Aber diese "anderen" Bilder, die gibt es von uns auch. Wir wissen nicht warum die Zweibeiner das lustig finden.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Emma und Lotte,

      Gott sei Dank seid ihr wieder da! Am Sonntag war doch echt eure Seite weg und ich hatte schon über eine Vermisstenanzeige nachgedacht.

      Also, dass ihr bestimmt auch ordentlich Spaß gehabt hättet, glaube ich. Vor allem haben wir gar niemanden getroffen, wir hatten die ganzen Felder für uns ganz alleine. Sogar unser Auto war das einzige auf dem Parkplatz. Da muss man nicht dauernd aufpassen.

      Öhm, die Kekse gabs beim Üben. Wenn ich Hunger habe, sage ich Frauchen, ich möchte jetzt üben und dann gibts auch die Kekse.

      Die Zweibeiner kann man nicht verstehen. Ich erinnere mich da noch zu gut an euer Wasserfoto, da hat euer Frauchen ja wirklich ein peinliches Bild geschickt. Dass die Menschen uns immer so bloßstellen müssen.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  7. Zu meinem ersten Adventswochenende kann ich nur auch meinen heutigen Post verweisen.
    Das hatte zwar nicht die Qualität und Güte Deines Spazierganges, war für mich aber seeehr spaßig. Und zumindest die Privatsphäre meines Rudels ist betroffen.

    Wuff und Wau Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da bin ich gespannt, liebe Socke. Noch ist der ja nicht online, aber ich schaue dann bestimmt morgen vorbei, schließlich möchte ich wissen, was du noch schönes vor der Schreckensmeldung erlebt hast.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  8. Hi Chris,
    also der spazi war Klasse, über die Wiese düsen, im Wasser stehen, etc, aber dass SIE deine Intimsphäre ignoriert - typisch Zweibeiner!
    DAS sollten WIR mal machen...
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Isi,

      gelle, ich fand das auch toll. Und an dem zweiten Punkt arbeite ich noch, ich müsste nur mal mit dem Knippsdings klar kommen...

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen