Freitag, 20. Dezember 2013

Glücks-Chris und Pechmarie?

Kennt ihr alle das Märchen von Frau Holle? Da gibt es doch die Glücksmarie und die Pechmarie. Die eine ist fleißig und zur Zeit wohl gerade nicht oben bei Frau Holle, wie der fehlende Schnee uns zeigt, die andere ist faul. Und Frauchen und ich haben es jetzt so ähnlich gemacht.

Von wegen Pech

 

Wir haben doch so einen ollen verspiegelten Schuhschrank in unserem Flur stehen gehabt. ICH konnte den noch nie leiden! Denn als ich noch so aussah…

Soooo klein war ich mal

…kam ich am ersten Tag in mein neues Zuhause und da war auf einmal noch ein Hund. Ich hab mich so erschrocken, dass ich die Beine in die Pfoten genommen habe und weg gerannt bin. Irgendwann hab ich mich dann an mein Spiegelbild gewöhnt. Und was macht das Frauchen gestern? Morgens, in ihrem Tran, rennt sie gegen den Schrank. Tja, Zweibeiner eben. Man sollte vielleicht die Augen doch schon mal auf machen, bevor man aufsteht und nicht erst, wenn man mit mir raus geht, oder?

Das Ding hat jedenfalls bedrohlich gewackelt und die Türen hingen etwas schief, aber es blieb stehen. Später wollte das Frauchen sich dann an der Reparatur versuchen. Und ja, was soll ich sagen – Frauen und Heimwerken, ne? (Anm. Frauchen: Der tut nur so machohaft, eigentlich ist er für Gleichberechtigung) Das ganze Ding krachte ihr komplett zusammen. Ich bin erst mal schnell geflohen, als die Spiegeltüren einzeln herab purzelten.

Frauchen versuchte dann zwar nochmal, alles zusammen zu kriegen, doch es gelang, natürlich, nicht. Außerdem stellte sie fest, dass ihr eine Spiegeltür kaputt gegangen war, also der Spiegel. Sie schrie gleich auf, oh je sieben Jahre Pech für uns.

Glück ist, wenn man trotzdem lacht oder so


ICH habe sie natürlich gleich beruhigt und ihr den Spruch gesagt, von wegen Scherben bringen Glück. Sie hat mir natürlich wieder mal nicht geglaubt. Stattdessen hat sie den Schrank in den Keller verfrachtet und mich aus dem Flur ausgesperrt, bis sie irgendwann die Scherben endlich beseitigt hatte.

Und die Moral von der Geschicht? Na klaro, ICH hatte Recht, wie immer. Denn als wir heute Morgen aufstanden, was haben wir da gesehen? WIR haben gewonnen. Im Adventskalender von Sali und Chiru haben wir es entdeckt. Wir haben doch echt einen kleinen Schutzengel aus meinem Fell von der lieben Ursel und ihren Tibetern gewonnen. Könnt ihr euch das vorstellen? Dabei haben wir noch nie irgendwo irgendwas gewonnen.

Und so sieht dann eben ein glücklicher Hund aus

Jetzt müssen wir uns ganz schnell ans Auskämmen der Unterwolle machen und dann sollte doch MEIN Glücksanhänger dafür sorgen, dass Frauchens Pechsträhne abreißt, oder?

Und, wie steht ihr dazu? Glaubt ihr eher, dass der kaputte Spiegel sieben Jahre Pech bringt oder dass Scherben Glück bringen?
Wuff-Wuff euer Chris

Fotos: © B. Lutz

Kommentare:

  1. Lieber Chris,
    herzlichen Glückwunsch zu eurem Gewinn - da macht das Kämmen doch gleich doppelt Spaß :-) und bei deinem schönem Fell sieht der Anhänger bestimmt super aus!
    Die Frage mit dem zerbrochen Spiegel hat sich ja schon fast von selber erledigt - wie man sieht:

    SCHERBEN BRINGEN GLÜCK!!!
    Lg
    Sali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sali,

      danke schön! Also stimmst du mir auch zu - ICH habe eben doch immer Recht ;) Ohja, wir sind auch schon total gespannt. Das Frauchen stöbert schon die ganze Zeit und überlegt, ob wir nicht auch gleich noch ein Armband mit nehmen.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  2. Oh toll, auch was gewonnen. Herzlichen Glückwunsch lieber Chris. Glücksbringende Schutzengel kann man schließlich nie genug haben...

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ihr zwei! Das könnt ihr laut sagen, gerade, wenn uns jetzt wirklich das Pech verfolgen sollte.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  3. Scherben bringen Glück, ganz klar! Seid ihr nicht das beste Beispiel ;-)?!

    *wuff* Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sag ICH ja auch die ganze Zeit. Das Frauchen ist da nur irgendwie skeptisch.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  4. Wir gratulieren zu eurem tollen Gewinn und sind gespannt wie das Engelchen aussehen wird.
    Irgendwann ist immer das Erste mal oder so,nicht wahr?;-)
    Und natürlich bringen Scherben Glück!.
    Liebe Grüße
    Johanna mit Lila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lila,

      danke schön, wir sind auch schon ganz gespannt. Aber wir müssen ja erst mal Fell sammeln, gar nicht so leicht, war ich doch erst beim Friseur. Gut, du stimmst mir also auch zu. Bei so vielen Gegenstimmen muss Frauchen ja endlich mal ein Einsehen haben.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  5. Herzlichen Glückwünsch Chris, also, ob der zerbrochene Spiegel Euch Glück oder Pech bringt, das wird sich zeigen. Aber schön, dass Ihr heute soviel Glück hattet. Es scheint also alles gut zu werden. Das wünschen wir Euch.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och Sabine,

      sag doch nicht sowas. Ich dachte, unser Gewinn sei Beweis genug dafür, dass wir Glück hätten. Mach mir bitte keine Angst. Wir hatten dieses Jahr ein recht ruhiges Jahr, was TA-Besuche anging und Frauchen befürchtet, ich könnte in alte Verhaltensmuster fallen und wieder bei jeder Krankheit hier schreien. Also hoffen wir jetzt, dass deine Wünsche sich erfüllen mögen, nicht nur für uns, sondern natürlich auch für euch.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  6. Scherben bringen immer Glück :)
    Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Gewinn!!!!
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bonjo, ich sehe, du verstehst mich. So kriegen wir das Frauchen noch überzeugt.

      Wuff-Wuff und dankeschön. Dein Chris

      Löschen
  7. Lieber Chris,
    wir gratulieren euch zu eurem Gewinn. Eigentlich bringen Scherben ja Glück, sonst hättet ihr ja nicht so einen tollen Preis gewonnen. Nun musst du fleißig Fell lassen. Also nur für den Fall das dein Frauchen Recht hat, dann muss ja der Schutzengel bereit sein. Mit Schutzengel kann euch also nicht´s mehr passieren. Ihr habt genau den richtigen Preis gewonnen. Glück gehabt.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma und Lotte,

      prima, dass ihr meine Meinung teilt. Und ja, der Glücksbringer ist gerade nach der Aktion natürlich perfekt. Danke für eure lieben Glückwünsche.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  8. Lieber Chris,

    ich gratuliere auch ganz herzlich zu Deinem Gewinn - ein Schutzengel kann nie schaden ;)
    Was den unglücklichen Unfall mit dem Spiel angeht - Scherben bringen immer Glück ... anders kann es nicht sein.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    PS: Ihr Beide seid so lieb ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,

      danke schön! Ja, das habe ich ja auch gesagt und wie es scheint, habe ich wieder einmal recht gehabt.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  9. Huhu Chris,
    also ich glaube weder an das "Scherben bringen Glück", noch an die "7 Jahre Pech" :-)
    Auf jeden Fall gratuliere ich zum Schutzengel, SOWAS kann man IMMER brauchen, und hübsch ist er auch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Isi,

      hm, du glaubst an nix von beidem? Also bist du gar nicht abergläubisch? Das soll ja auch was für sich haben. Und der Glücksbringer kann ja nur Glück bringen.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen