Dienstag, 31. Dezember 2013

Goodbye 2013 and Welcome 2014!

So, damit ihr gestern nicht zu viel Input bekommen habt, habe ich meinen Jahresrückblick aufgeteilt in zwei Teile und damit starten wir jetzt direkt durch.

Juli 2013


Im Juli  haben wir neue Ausflugsziele entdeckt, die wir uns schon lange vorgenommen hatten, ich wurde von Frauchen zum Verlierer erklärt, wir haben in vielen Zoos und Tierparks neue Bekanntschaften gemacht und schließlich wurde es endlich warm. Daher ging es ganz oft zum Schwimmen und sogar die Dinos habe ich entdeckt.

ICH bei den Dinos

August 2013


Der August war geprägt vom Wasser – denn ich hatte euch aufgerufen, mir eure schönsten Wasserfotos zu schicken und war begeistert, wie viele von euch mitgemacht haben und wie gut der Wettbewerb ankam. Vielen Dank dafür – denn ohne euch wäre der Wettbewerb nie so erfolgreich geworden.

Der pure Wasserspaß

September 2013


Im September ging es weiter mit den lustigen Wasserfotos und ich durfte das wohl berühmteste Hunde-Wasser-Foto in der Bloggerwelt vorstellen – natürlich Bonjos Dog-Diving-Foto. Ihr habt abgestimmt und Leo von der Pfotengang den Sieg gebracht. Ich habe Modetrends kreiert, Dusty lernte beißende Zäune kennen und ich war endlich im Urlaub – am ganz großen Wasser – wie könnte es in so einem wasserreichen Jahr auch anders sein. Sogar mit einem Schiff bin ich das erste Mal gefahren und auch im Autofahren habe ich mich versucht – leider erfolglos. Das Moorbad, das ich für meine Gesundheit nahm, gefiel dem Frauchen dafür eher weniger. Gewählt wurde auch, wobei ich nicht durfte und es gab wieder ein Fragespielchen.

Am großen Wasser

Oktober 2013


Im Oktober haben wir euch beispielhaft gezeigt, wie die Deutsche Einheit gelebt werden kann, den Welttiertag erlebt, einen Horror-Spaziergang mit Blut gehabt und ein Horror-Trimming mit Loch in der Haut. Außerdem wurden wir bestohlen, genau, wie viele andere Bloggerkumpels auch. Dadurch haben wir weniger gepostet, denn für andere wollten wir unsere Geschichten nicht schreiben. Dusty ist zum Schäferhund geworden und ich habe eine gruselige, stachelige Bekanntschaft gemacht.

Auf Baumstämmen balancieren

November 2013


Im November habe ich mich als praktischer Küchenhelfer vorgestellt, bisher aber noch bei niemandem von euch eine Anstellung gefunden, ich erhielt eine Futterprobe von Emma und Lotte, durfte richtiger Hund sein und habe euch jede Menge Gewinnspiele vorgestellt, um selbst auch nicht den Überblick zu verlieren.


Hund sein dürfen


Dezember 2013


Und schon kam der Dezember und da ist richtig viel passiert. Ich habe eine neue, lautstarke Erziehungsmethode entwickelt, bin die Erfolgsleiter hinauf geklettert, wir haben ein Nikolaus-Geschenk bekommen – meinen ersten eigenen Adventskalender – und ich durfte ein Türchen in Salis Adventskalender basteln. Außerdem gab es wieder jede Menge Gewinnspiele, ich war wieder beim Friseur, habe Schubladen aufgeräumt, eine Rechtschreib-Reform beantragt, die leider noch keinen Erfolg hatte, und ich habe natürlich bei Lillys Bloggerwichteln mitgemacht und ein tolles Wichtelpaket bekommen. Garantiert sind wir auch nächstes Mal wieder mit dabei. Frauchen hat Möbel demoliert und ich habe das allererste Mal bei einem Gewinnspiel gewonnen. Außerdem musste ich mich mit der blöden Weihnachtsmütze ablichten lassen, habe tolle Geschenke zu Weihnachten bekommen, die ich nicht futtern durfte, weil ich krank war und bekomme jetzt jeden Tag Wurstbällchen. Nicht zuletzt haben wir Dustys Geburtstag gefeiert und jetzt steht der Start ins neue Jahr bevor.

Blöde Weihnachtsmütze

Silvester – ein Graus


Für mich ist Silvester ja ein Graus – aber Frauchen versucht mich abzulenken und mir gute Laune zu vermitteln. Irgendwie kriegen wir auch diese Zeit noch rum. An dieser Stelle wollen wir es aber nicht versäumen, euch allen einmal Danke zu sagen.

Eure vielen lieben Kommentare machen den Blog erst lebendig und spornen mich an, immer weiter zu machen. Vielen Dank dafür. Ich freue mich schon auf ein tolles neues Bloggerjahr mit euch  und bis dahin wünschen wir euch allen einen guten Rutsch in ein hoffentlich erfolgreiches, gesundes, glückliches neues Jahr.


Euch allen einen guten Rutsch

Wuff-Wuff euer Chris

Fotos: © B. Lutz

Kommentare:

  1. Juhu da ist Teil 2 :) Ein wirklich schönes Jahr ... bis auf das Krank sein und keine Leckerlies bekommen!
    Aber auch für mich ist Silvester ein Graus!
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und Bonjo, hast du dich entdeckt? Du hast ja eine entscheidende Rolle in diesem Teil mit gespielt. ;)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  2. Wir drücken Pfoten und Daumen,damit diese Nacht schnell vorüber geht.
    Auch hier ist schon alles ziemlich laut draußen....
    Kommt gut in das neue Jahr und lasst es euch gut gehen ;-).
    Viele liebe Grüße
    Johanna mit Lila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben es geschafft - aber dazu später mehr! Danke für eure guten Wünsche und lasst es euch auch richtig gut gehen.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  3. Wuff, Wuff Chris
    ich hoffe du bist mit viel Energie in das neue Jahr gestartet und kanst den Lärm schnell vergessen.
    Freu mich immer wieder von dir zu lesen.
    Neujahrsnasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ayka,

      ja, wir haben es geschafft, es war zwar anstrengend, aber es ist jetzt zum Glück vorbei. Nun steht einem neuen Jahr nix mehr im Wege.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  4. Lieber Chris,

    Danke für deinen Rückblick, der das Jahr noch einmal zusammen gefasst hat. Wir danken dir auch, dass du uns immer wieder tolle Geschichten von dir und deinem Leben erzählst und uns so ein bisschen daran teilhaben lässt. Es macht Spass mit dir.

    Wir hoffen, du bist trotz Knallerei gut gerutscht und kannst jetzt voller Elan ins 2014 starten.
    Liebe Grüsse
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ramona,

      schön, dass es euch hier gefällt und ich hoffe auf ein häufiges Wiederlesen auch im neuen Jahr.

      Ja, gerutscht sind wir, aber dazu komme ich später.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  5. Da ist Dein Rückblick auch im Teil zwei wieder richtig klasse. Und man merkt, was alles gewesen ist, was man schnell verdrängt.
    Das letzte Bild ist der Hammer. Hoffe, Ihr seid gut gerutscht….Frohes neues 2014 !!!!

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, ich musste euch doch einen guten Rutsch wünschen und Frauchen wollte für gute Laune sorgen. Also durfte ich mich in Schale werfen ;)

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  6. Lieber Chris,
    auch Teil 2 finde ich super, es hat Spass gemacht, nochmal so an einige Dinge ereinnert zu werden.
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isi,

      das fand ich auch, schon beim Zusammensuchen der wichtigsten Erlebnisse. Vieles ist schon fast wieder in Vergessenheit geraten und wurde nun noch mal gewürdigt.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen