Montag, 30. Dezember 2013

Goodbye 2013!

Das Jahr 2013 neigt sich dem Ende zu – Grund genug, mal auf mein 2013 zurückzublicken und wenn ihr wollt, nehme ich euch alle mit.

Januar 2013


Wie es sich für den Januar gehört, lag überall ordentlich Schnee herum und es gab endlich eine fette Schneeballschlacht. Die Ausflüge waren kürzer, aber deshalb nicht weniger spannend.

Toben im Schnee

Februar 2013


Im Februar war immer noch Schnee ohne Ende vorhanden und wir haben den Eisenacher Wasserfall entdeckt. Außerdem haben wir langsam wieder größere Ausflüge gemacht und den Nationalpark Hainich erkundet.

Das Eisenacher Wasserfällchen


März 2013


Endlich war es März – mein Geburtstag stand an, der Schnee herrschte immer noch vor, doch es gab auch schon ein paar schöne Tage und viele bunte Spaziergänge bei strahlendem Sonnenschein.

Dusty ist durch den Wind

April 2013


Der April war richtig spannend, die Ostereier mussten wir im Schnee suchen, ich habe einen Schneemann entdeckt und ich war auf meiner ersten Hunde-Rallye und habe immerhin den fünften Platz belegt. Frauchen ist ohne Jacke durch den restlichen Schnee gewandert, ich habe eine neue Verehrerin kennen gelernt und wurde auf einer Ausstellung bewundert, weil ich Hund sein durfte. Nicht zuletzt habe ich noch ein Futterpaket bekommen und wir haben den Bärlauch trotz aller Versuche noch nicht wirklich riechen dürfen :-(

Im Bärlauchwald


Mai 2013


Im Mai sollte ich meine Berufswahl überdenken, wobei ich Frauchen noch vom Gegenteil überzeugen konnte. Ich verwandelte mich vom Teddybären zum Herzensbrecher, bekam neue Spitznamen und nahm am Fotowettbewerb der Wauzelwelt teil – leider erfolglos. Das Frauchen hat endlich einmal für mich gebacken und ich durfte das tolle Buch von Isabella lesen. Die Hundehalter wurden vergesslich und ich wurde in der Zeitschrift „Der Foxterrier“ veröffentlicht und damit berühmt. Ich entdeckte die Nachtigall und erlebte einen XXL-Spaziergang.

Als Teddy unterwegs


Juni 2013


Im Juni wurden wir von Regenmassen geplagt, sogar der weiße Kugelregen kam auf einmal runter. Ich wurde das erste Mal getagged, es gab Hochwasser, zum Glück nicht bei uns, ich war beim Tag des Hundes, erlebte ein tolles Fotoshooting, bekam leckere Pfotenpost von Isabella mit Damon und Laika und war natürlich auf der Hundemesse in Erfurt. Dort lernte ich, über das Wasser zu gehen. Ich hatte Liebeskummer und bekam zur Abwechslung viele tolle neue Ausflugsziele gezeigt. Ich habe im Kneippbecken gesund gelebt und es gab viele weitere dufte Damen, die mich geärgert haben.


Meine Messeausbeute

Weiter geht es dann morgen mit dem Rest des Jahres.

Wuff-Wuff euer Chris

Fotos: © B. Lutz

Kommentare:

  1. Der erste Teil eures Rückblicks hat mir sehr gefallen ... es ist schon erstaunlich, was alles so in einem Jahr passiert :) Besonders Dein Liebeskummer ist mir noch präsent!
    Ich hoffe, Du kannst auch Deinen nächsten Jahresrückblick mit einem Schneebild beginnen - so wie es sein soll.

    Ich freue mich schon auf den nächsten Teil des Rückblicks.
    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella,

      schön, dass es dir gefällt. Ich war selbst ganz erstaunt, was ich alles in diesem Jahr erlebt habe. Tja, den Liebeskummer habe ich ja auch des Öfteren. DAS hoffe ich auch, aber es soll ja ab Anfang nächsten Jahres (haha) kälter werden und vielleicht kommt dann auch Schnee.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  2. So ein jahresrückblick ist eine gute Idee. Mal das ganze Jahr revue passieren zu lassen. All die vielen Guten und die (hoffentlich) wenigen schlechten Dinge an sich vorbeiziehen lassen. Wir wünschen Euch auf jeden Fall viel Gutes für das kommende Jahr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir waren selbst erstaunt, was alles in dem irgendwie so kurzen Jahr passiert ist und sind durch die Jahresrückblicke der Bloggerkumpels erst auf die Idee gekommen. Aber es ist schon interessant, wie viel wir erlebt haben. Vielen Dank, euch wünschen wir auch nur das Beste, viel Gesundheit und vor allem einen ruhigen Start ins neue Jahr.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  3. Hallo Chris,
    danke für den schönen Jahresrückblick bis hierhin. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.
    Und hey, gräm Dich nicht, weil Du bei unserem Fotowettbewerb nicht gewonnen hast. Vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal! Ich drücke die Daumen!
    Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke,

      aber gerne doch, es hat mir selbst viel Spaß gemacht, mich an die vielen schönen Dinge zu erinnern. Ich gräme mich doch nicht, ich fand es supertoll, einfach nur dabei sein zu dürfen ;)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  4. Auch dein 2013 Teil I ;-) scheint wirklich toll und erlebnisreich gewesen zu sein :-) Wir wünschen euch einen guten Rutsch, sind schon gespannt auf Teil II und freuen uns auch im neuen Jahr wieder viel von euch zu lesen :-)

    *wuff* und liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lilly,

      ja, so ein Jahr bringt schon viel Spannendes. Im Nachgang fragt man sich, wie das alles in die viel zu schnell vergangene Zeit hinein gepasst hat. Auch euch einen guten und vor allem stillen Rutsch ins neue Jahr, in dem wir schon gespannt auch auf eure Berichte warten.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  5. also dein erstes halbes jahr 2013 war schon mal super!
    auch für´s neue jahr wünsch ich dir alles gute!!!

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Quentin,

      danke, das fand ich auch. Aber bei dir sieht es bestimmt mindestens genauso gut aus. Vielen Dank, auch dir wünsche ich nur das Allerbeste, in erster Linie Gesundheit und einen stillen Start für das neue Jahr.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  6. Lieber Chris,
    eine gute Idee von dir hier noch einmal einen Rückblick zu zeigen. Ich bin schon auf morgen gespannt.
    Bis dahin
    liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Isi,

      ja, ich hab die Idee aber auch nur "geklaut", weil ich sie bei meinen Bloggerkumpels so toll fand. Und es ist echt interessant, wenn Hund sich noch mal alles ins Gedächtnis ruft, was war.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  7. Lieber Chris,
    es ist schon erstaunlich was alles zusammen kommt wenn man so zurück blickt. Viel hast du erlebt im ersten halben Jahr. Morgen werden wir wohl nicht an den PeCe können. Wir trösten dann die Emma. Deinen zweiten Teil lesen wir dann wenn sich die olle Knallerei beruhigt hat. Wir wünschen euch einen guten (nicht so lauten) Rutsch ins neue Jahr mit ganz viel Gesundheit und Glück.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma und Lotte,

      da sagt ihr was, so gestaunt habe ich auch, wo ich mich durchs erste Halbjahr hier im Blog gewühlt habe. Einfach Wahnsinn. Liebe Emma, fühle dich mal von mir gedrückt. Ich würde dich ja auch trösten, aber ich leide genauso, das wäre wohl keine Hilfe.

      Rutscht ihr hoffentlich auch gut und still rüber in ein frohes, gesundes neues Jahr.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  8. Herrlich Chris, da ist ja toll was gelaufen bei dir, bin schon gespannt auf die Fortsetzung. Muss da auch gleich einmal in meinen verflossenen Blogs schnuppern gehen.
    Einen ganz herzlichen Neujahrsnasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ayka,

      das denkt man gar nicht, gelle? Vieles hab ich auch schon wieder vergessen und war dann froh, dass ich es im Blog hier noch mal nachlesen konnte. Oh ja, auf einen Jahresrückblick von dir wäre ich natürlich auch gespannt.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  9. Lieber Chris,
    wir wünschen Dir ein Frohes Neues Jahr!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Arno,

      vielen Dank, das wünsche ich dir auch!

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  10. Lieber Chris,
    habe mich bei dir als Leserin angemeldet, da ich deine Seite so frisch und ehrlich finde. Obwohl ich keinen Tierblog habe, so lese ich trotzdem gerne bei den Tierbloggern. Gut auch ich habe eine kleine Fellnase, die auf meinem Blog hin und wieder Ihre Pfotenabdrücke hinterlässt und freue mich auch über tierische Leser.
    Ich wünsche Dir und deiner Fellnase einen guten Rutsch ins Jahr 2014 - Glück, vorallem jedoch Gesundheit, den ohne die ist alles nichts wert!
    Liebe Grüsse

    Manuela & Beagle James

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey ihr zwei,

      schön, euch hier zu sehen und zu lesen. Ich freue mich ja über jeden Leser, ob Zwei- oder Vierbeiner. Ich werde auch gleich mal bei dir schauen gehen.

      Euch wünsche ich auch einen guten Start in ein erfolgreiches, glückliches und gesundes neues Jahr. Denn die ist das Wichtigste, das musste ich erst wieder feststellen ;)

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
    2. Hi! Nicht nur ich komme aus Hessen, genauer gesagt aus Wiesbaden, sondern auch James ist ein Hesse, der kommt aus Frankfurt!
      Wünsche euch alles Liebe
      Gruß Manu

      Löschen
    3. Und ich stamme aus Witzenhausen bei Kassel - also eine echte hessische Runde, auch wenn ich jetzt Thüringer bin ;)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  11. Huhu da hast du aber mal richtig viel erlebt!!!! Ich bin richtig gespannt wie es weiter geht...
    Ich wünsche euch einen guten Rutsch!
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Bonjo,

      gelle? Das fiel mir auch auf, als ich mich zurück erinnerte. Es ist Wahnsinn, was nur in einem halben Jahr alles passieren kann. Keine Sorge, im zweiten Teil kommst DU natürlich auch vor, wie sollte es anders sein? *gg*

      Dir auch einen guten Start, vor allem einen leisen, ins neue Jahr.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  12. Lieber Chris, Dein Jahresrückblick ist wunderbar. Wir freuen uns schon ganz doll auf Teil 2. Wirklich richtig klasse.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine und Socke,

      das freut mich, wenn es euch gefällt.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen