Dienstag, 17. Dezember 2013

Ich beantrage eine Rechtschreib-Reform!

Hallo ihr Lieben, heute möchte ich mich einmal mit einem ganz persönlichen Bedürfnis an euch wenden. Ich finde, unsere letzte Rechtschreib-Reform liegt ja schon ganz schön lange zurück. Und gerade in der aktuellen Jahreszeit gibt es so viele tolle Worte, die man anders viel schöner schreiben könnte. Ihr wollt wissen, welche ich meine? Na, ganz einfach:

Das neudeutsche Wort Christmas für Weihnachten zum Beispiel. Dieses Wort wird mit einem „t“ geschrieben, das man eh nicht hört. Deshalb bin ich dafür, aus Christmas CHRISmas zu machen. Genauso könnte man aus dem gläubigen Christ einen Chris machen und das Christkind klingt doch als CHRISkind viel besser.


Das CHRISkind mit seinem Heiligenschein

Findet ihr nicht, dass so eine Rechtschreibreform durchaus mal vonnöten wäre? Ich meine, das Sturmtief Christian kann seinen Namen ruhig behalten. Mit so etwas will ich nix zu tun haben. Aber die anderen Wörter – die würden mich doch mal ordentlich ehren, oder was meint ihr?

Ich bin gespannt auf eure Meinungen und ob wir diesen Antrag durch bekommen ;)

Wuff-Wuff euer Chris

Foto: © B. Lutz

Kommentare:

  1. Lieber Chris,

    ich fürchte, so eine Rechtschreibreform ist kein Wunschkonzert - wenn Du das CHRISkind willst, dann musst Du auch das Sturmtief CHRIStian mitnehmen ;) Aber ich würde den Antrag für eine CHRISrose auf alle Fälle unterstützen!!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,

      meinst du echt, dass das nicht so einfach geht? Guck mal, ich bin doch sooooo ein Lieber (Anm. Frauchen: wenn du schläftst), da kann ich doch nicht mit soooo etwas Bösem in Verbindung gebracht werden. Der Clooney kam nämlich auch schon mal auf die Idee, ob ich mit dem Christian was zu tun hätte. Oh, CHRISrose ist auch toll, das würde ich gerne auch mit beantragen.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  2. Aber hallo!
    Das ist mal eine typische Terrier-Idee, sonst hätte keine Rasse den Mumm "sowas" mit solch einer Selbstverständlichkeit vorzubringen - ich bin dabei!

    Deine Bente

    Dieses Rechtschreibreförmchen ist ja wirklich unsinnig und der Duden - nun ja ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, endlich ein Terrier an Bord! Du verstehst mich wenigstens, Bente und toll, dass ich deine Unterstützung habe! Und du hast sooo Recht, seit der Rechtschreibreform ist doch eh alles irgendwie richtig und irgendwie falsch, egal, wie man was schreibt.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  3. Also ich schreibe ja eh wie mir der Schnabel gewachsen ist und reiße mich dann aber bei "wichtigen" Dingen dann zusammen.
    Folglich bin ich mit dabei beim CHRISkind ;-).
    seit der Rechtschreibreform ist doch eh alles irgendwie richtig und irgendwie falsch, egal, wie man was schreibt-das habt ihr perfekt auf den Punkt geschrieben.
    Liebe Grüße
    Johanna mit Lotti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey ihr zwei,

      super, weitere Unterstützung naht. Genau, du sagst es - egal, wie man es schreibt, irgendwie scheint ja alles erlaubt zu sein. Warum also nicht das Ganze nutzen und mal wirklich schöne Wortkreationen schöpfen.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  4. Lieber Chris,

    na Du bist mir ja ein Held, Die Idee ist super gut, vielleicht fallen dann die Fehler von Frauchen nicht so auf. Sie behauptet das liegt an den kleinen Tasten des I-phones und der leidigen Wortvervollständigung. Wer es glaubt.

    Suuuper Post, geniale Idee.

    Wuff und Wau Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Socke,

      ich bin dein Held? *freu* Ach, das Frauchen macht bestimmt keine Fehler, das ist die moderne Technik und die moderne Rechtschreibung.

      Schön, es wird doch mit den Unterstützern, vielleicht kriegen wir es ja doch hin.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  5. Hehe das ist eine lustige Idee :) ich drücke die Pfoten ;)
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Bonjo, DU hast ja deine Rechtschreibreform schon durch. ICH höre, seit ich dich kenne, nicht mehr Bon Jovi, sondern nur noch Bonjo!

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  6. Lieber Chris,
    also wenn du ein Chriskind bist, bringst du uns dann die Geschenke????? Also wir würden uns freuen. Den Antrag unterstützen wir natürlich sofort. ;-)))
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma und Lotte,

      aber natürlich würde ich euch dann die Geschenke bringen. Die Menschen würden, wenn ich CHRISkind bin, allerdings leer ausgehen. Abgesehen von den Hundemenschen, die haben sich ja was verdient. Der Rest? Nö! Und das meiste gibt es dann natürlich für uns Vierbeiner.

      Danke für eure Unterstützung!

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  7. Hallo lieber Chris,
    da ich die alte Reform nur beherrsche, weil mein Computer mir sagt, was ich alles falsch schreibe, dann bin ich bestimmt der Letzte der was dagegen hätte!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo lieber Arno,

      super, die Zustimmung wächst und wächst. Ich habe gute Hoffnung, dass wir den Antrag durch bekommen. Und Arno, irgendwie ist doch seit der Reform eh alles irgendwie richtig. Also ärgere dich nicht.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  8. so eine reform - das wäre doch das mindeste was man für dich tun könnte!!!

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, du sagst es! Das sehe ich ganz genauso!

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
    2. Huhu Chris,
      mir ist diese Rechtschreibung eh egal, aber ich heisse ja auch nicht CHRIS, sondern Isabella :-)
      Liebes Wuffi Isi

      Löschen
    3. Huhu Isi,

      normal ist mir die auch egal, aber gerade jetzt zur CHRISlichen Zeit, wo es den CHRISbaum gibt, das CHRISkind, die CHRISrose u. Jesus CHRIS, da fände ich so eine Reform schon total gut.

      Wuff-Wuff dein CHRIS

      Löschen