Sonntag, 2. Februar 2014

Überraschungsbesuch!

Boah, war gestern ein geiler Tag, sage ich euch. ICH habe nämlich Besuch bekommen, Überraschungsbesuch. Und wisst ihr, wer da war? Vier Überraschungspakete! Richtig geraten, Damon und Laika und ihre zwei Leinenträger haben mich besucht.

Die Zweibeiner haben zwar was erzählt, dass sie mal ausspannen und einen schönen Ausflug in unser kleines Städtchen machen wollten, aber Laika und Damon haben mir verraten, warum sie wirklich da waren. Sie hatten meinen tollen Schnee gesehen und wollten den selbst erleben. Klaro, dass ich ihnen MEINEN Schnee gezeigt habe und noch ein schönes Eckchen von unserem Eisenach.

Ich suche mal schnell ein paar Schneebälle, manchmal hab ich sie auch gefunden

Der Treffpunkt


Getroffen haben wir uns bei einem kroatischen Restaurant, Kennern dürfte es als Sophienaue bekannt sein. Das liegt kurz vor der hohen Sonne, direkt am Wald und bietet eine gratis Parkmöglichkeit. Das war dem Frauchen wichtig, weil ja Parkplätze hier Mangelware sind. Nachdem das Frauchen irgendwie die Zeit nicht richtig eingeschätzt und uns eine blöde rote Ampelwelle erwischt hat, kamen wir erst mal zu spät - wie peinlich :-(

Damon mitten im Sprung

Und dann war der Parkplatz nicht mal geräumt und der Schnee total festgefahren. Zur Begrüßung sind die Zweibeiner also aufeinander zugerutscht, weil das pure Eis herrschte. Damon und ich haben uns zwar mal kurz angezickt, die Fronten müssen zwischen zwei ganzen Kerlen ja mal geklärt werden, aber dann ging alles prima. Wir haben unsere Menschen uns hinterher rutschen lassen auf dem Parkplatz und sind dann in die nahe gelegene Landgrafenschlucht marschiert. Die Drachenschlucht, die wohl viel bekannter ist, liegt zwar auch in der Nähe, aber da meint Frauchen, sei bei dem Wetter kein Durchkommen.

Laika hat das Wasser für sich entdeckt

Unterwegs in der Landgrafenschlucht


Als wir dann endlich in der Landgrafenschlucht waren, hieß es Leinen los und Schneeballschlacht. Jippie! Da hab ich Damon und Laika erst mal gezeigt, was ein echter Terrier ist und bin die Berge rauf und runter gewetzt. Ich glaub, ihre Leinenträger waren auch ganz überrascht von meiner Energie. Laika hat das alles weniger interessiert, Damon hat nur mal kurz geguckt, aber dann, dann hat er gemerkt, dass er im Schnee ist. Und da hat er sich erst mal ordentlich durchgerobbt. Hihi, das sah lustig aus.

Ich glaube, Damon hat Hunger


Laika hat sogar ihre Freude am Wasser entdeckt und ist mal mit den Pfötchen rein gegangen. Wir waren alle ganz aus dem Häuschen, wie sich Laika plötzlich für Wasser begeistern konnte. Zwischendurch haben wir auch mal eine Flitzrunde eingelegt, ich wollte vor allem Laika beschützen, weil sie und Damon beim Spielen ganz komische knurrende Geräusche von sich geben. Aber Damon hat gemeint, er könne so mit ihr spielen. Ich hab mich dann lieber wieder meinen Schneebällen gewidmet.

Gefahren im Wald


Und wie Frauchen mir meinen Schneeball da so den Hang hinauf warf, bin ich noch höher gelaufen, als ich sollte. Da war alles ganz vereist und Frauchen hatte Angst, ich verletze mich beim Herunterkommen. Sie wollte mich also an einer anderen Stelle wieder runter locken. ICH hab natürlich nicht gehört und man hat drei Steine von drei Herzen gleichzeitig fallen hören, als ich heil wieder unten angekommen war.

Schaut genau hin, ich dachte immer, Damon sei so groß - er ist es nicht, wie ihr hier im direkten Größenvergleich seht.

Da wir ja nur noch Pappschnee hatten, der nicht so am Fell hängen bleibt, dachte Frauchen sogar, sie könne mal auf den Mantel verzichten. Ha, ich hab sie eines Besseren belehrt, denn prompt hatte ich mir das Bläschen wieder verkühlt. Aber nur ein bisschen, jetzt geht schon wieder alles und zum Glück müssen wir nicht zum Onkel Doc.

Vor lauter Freude über das tolle Blogger-Treffen springe ich mal schnell in die Kamera, tja Frauchen, auch Zoomen will gelernt sein.


Der Abschluss


Zum Schluss haben die Zweibeiner wieder mal gefuttert. Aber ICH hab auch was bekommen, ganz tolle selbstgebackene Kekse von der Isabella - jippie! Die sind soooo lecker! Und einen Parmaschinkenknochen. Und für das Frauchen gab es noch ein Buch mit hündisch guten Ausflugstipps für Hessen. Dann kann ja das Frühjahr jetzt kommen und damit auch wieder die größeren Ausflüge...


Boah, soooo tolle Geschenke haben wir gekriegt...

So ein Blogger-Treffen ist echt total cool und ich kann es jedem von euch nur empfehlen. Und jetzt die große Preisfrage: Habt ihr auch schon mal Blog-Kumpels persönlich kennen lernen dürfen?

Wuff-Wuff euer Chris

Fotos: © B. Lutz

Kommentare:

  1. Hallo lieber Chris, da hattet ihr ja einen klasse Besuch und tolle Abenteuer. Man merkt richtig wieviel Spaß ihr hattet. Tolle Idee von euren Leinenenden. Aaron konnte bisher nur die Berner treffen. Aber die kannten wie vor dem Bloggen bereits. Das wir nun alle bloggen ist einfach reiner Zufall.
    liebe Grüße
    Roveena und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Roveena und Aaron,

      toll, dass ihr auch schon mal ein Blogger-Treffen hattet, auch wenn ihr euch schon vorher kanntet. Ich finde es auch klasse, so mal neue Hundekumpels kennen zu lernen und natürlich mag Frauchen auch neue Zweibeiner-Kontakte, aber um die geht es ja hier nicht...

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  2. Huhu das ist ja eine richtig schöne Überraschung gewesen! So einen schönen Ausflug... Auch ich hab schon mal ein Bloggertreffen gehabt. Mit meiner Freundin Mona :)
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Bonjo,

      das finde ich toll. Die Mona ist bestimmt auch eine ganz Liebe und stimmt, unser Ausflug war richtig genial.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  3. Ja, suuuper. Wir haben ja schon mal Clooney getroffen und finden Euer Treffen mega super....

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, es sind also ganz schön viele, die schon mal ein Blogger-Treffen hatten. Das freut mich und es war auch richtig super!

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  4. Lieber Chris,

    wir hatten sehr viel Spaß mit und bei euch :) Besonders Damon fand es toll, denn als wir heimkamen hat uns hier wieder Regen erwartet - die Toberunden im Schnee haben ihm viel Freude gemacht.
    Laika hat alles erlebte im Tiefschlaf verarbeitet - richtig munter wurde sie erst wieder heute morgen ;) Aber selbst im Schlaf hat sie noch mit den Pfötchen getatzelt ... wie im Wasser.
    Wir waren total begeistert von Deinen sportlichen Qualitäten - beeindruckt hat uns, wie Du die Felswände rauf und runter gesprungen bist.
    Die Zeit mit Dir und Deinem Frauchen ist vergangenen wie im Flug - vielen Dank für die schöne Zeit. Wir sind erleichtert, dass die Blase nur etwas verkühlt war ... Glück gehabt.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,

      schön, dass es euch bei uns trotz bösem Eis gefallen hat. Ja, wenn ich überhaupt gar keinen Schnee hätte, dann wäre ich auch ganz schön traurig, aber viel ist nicht mehr übrig.

      Hihi, es war ja auch anstrengend. Die Schlucht, die Felsen, das aufregende Wasser - das sind ganz schön viele Eindrücke für Laika gewesen. Da kann ich verstehen, dass sie müde war und davon geträumt hat.

      Super, dass ich euch beeindrucken konnte! Oh ja, Frauchen war auch happy. Unser TA mag uns nämlich glaube ich am WE nicht mehr so gerne sehen, nachdem wir in einem Jahr fast bei jeder seiner Bereitschaften dort waren...

      Ja, leider war das Treffen zu schnell wieder vorbei, aber das können wir gerne wiederholen. Vielleicht schaffen wir es demnächst auch mal zu euch. Ich hoffe, ihr habt euch die echten Thüringer Bratwürste schon mal schmecken lassen. Und nicht vergessen, immer schön mit Bier ablöschen und nur auf dem Holzkohlegrill, nie auf dem Gasgrill zubereiten ;)

      Wuff-Wuff euer Chris, der übrigens auch aus Hessen stammt

      Löschen
  5. Hallo Chris,

    das klingt ja nach einem tollen Ausflug. Ich hab noch keinen getroffen der auch einen Blog hat. Das mag aber auch daran liegen, dass ich noch nicht so lange wirklich dabei bin.
    Aber wenn man da immer so nette 2- und 4Beiner trifft, will ich das auch endlich machen!

    Liebe Grüße
    Abby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Abby,

      oh ja, das war auch toll. Dann wird es aber Zeit, liebe Abby. Wer weiß, vielleicht treffen wir uns sogar mal. Es soll ja bekanntlich nix unmöglich sein...

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  6. Als erstes sind wir heilfroh, hier etwas von den Überraschungspaketen lesen zu können. Wir haben uns schon Sorgen gemacht!!!

    Aber, scheint ja alles gut soweit und das freut uns sehr. Auch, dass ihr alle so viel Spaß an dem Ausflug hattet. Wir hatten auch schon ein Blogtreffen und auch, wenn der Anlass sehr traurig war, war es ein schönes Treffen, an welches ich gerne zurückdenke...

    LG Andrea mit Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass ich euch beruhigen konnte. Und die Überraschungspakete sind richtig tolle Zwei- und Vierbeiner, das kann ich jetzt ganz klar bestätigen. Sogar mit Herrn Überraschungspaket habe ich mich super verstanden, obwohl ich bei Männern ja etwas zurückhaltender bin. Also ist das ein richtig guter und lieber Mann, auf meine Meinung kannst du dich da voll verlassen.

      Das nächste Blogger-Treffen wird bestimmt besser. Vielleicht klappt es ja mal, dass wir in südliche Regionen reisen und euch auch mal treffen können. Auch wenn das Lindanchen nicht sooo für Hundebegegnungen zu haben ist. Wenn mein Frauchen mich mit Spielen ablenkt, bin ich gar nicht so schlimm aufdringlich, es sei denn, die Linda duftet, du verstehst? ;)

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  7. Da soll doch noch mal jemand behaupten das Internet macht die Menschen einsam. Ich finde es immer wieder toll, wie viele Menschen man über das Internet kennenlernt und sich richtige Freundschaften entwickeln. Blogger habe ich bisher noch nie persönlich kennengelernt -aber über ein Hundeforum habe ich meine Freundinnen Claudia und Antje kennengelernt.
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sali,

      für uns war es auch das erste Blogger-Treffen. Und du hast recht, ich finde nicht, dass das Internet einsam macht, sondern dass sogar echte Freundschaften entstehen können.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  8. Das sieht ja nach mächtig viel Spaß aus - für Zwei- und Vierbeiner ;) Leider verabschiedet sich hier der Schnee nun schon wieder - aber Mona und Holmes hatten, auch ohne Besuch, ihre Freude daran.
    Herzliche Grüße aus dem Weserbergland;
    Ralph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hier ist auch kam noch etwas von der weißen Pracht übrig, leider. Stimmt, Spaß macht Schnee immer. Toll, dass Mona und Holmes das weiße Gold auch genießen können.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  9. Boah, das sind Supertage. Ja ich hab immer wieder im Jahr auch mal Treffen, aber das sind dann meine facebuckfähns. Bloggertreffen hatte eher Frauchen, als sie unsere Blogs noch bei blog.de hatte. Das hat alles immer Spaß gemacht und ich finde alle meine facebuckfreunde total cool. Am 1. März treff ich wieder gaaanz viele. Da geht die Post ab. Genau, wie bei dir.

    Frauchen hat auch immer die Hosen voll, wenn ich wo raufdüse und dann steil wieder runterkomme. Sie sind da etwas zimperlich, unsere Menschen. Wahrscheinlich haben sie Angst vorm Tierarzt. Na ja, ich will da auch nicht unbedingt hin, aber ich glaube, sie trauen uns manchmal zu wenig zu.

    Nur das mit dem Schnee, also dass ich keinen habe, aber alle anderen haben welchen. ALLE!! Anscheinz. Das find ich in diesem Jahr voll fies und krass daneben.

    grummelnd
    BamBam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das sind echt immer richtig tolle Tage. Eigene Facebuckfähns? Wow, das macht bestimmt voll Spaß, wenn du die alle triffst. Dann bin ich schon total auf deinen Bericht vom 1. März gespannt.

      Och, bei steilen Abhängen hat sie weniger Angst, das ging nur darum, dass es dort so vereist war. Angst vorm Tierarzt? Frauchen hat die nicht, nur ICH. DIE wird nur immer weiß, wenn es ans Rausgehen und Bezahlen geht, hihi ;)

      Das ist voll fies, dass du noch gar keinen Schnee hattest. Aber weißt du was, bei uns ist er jetzt auch fast ganz weg *grummel*

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  10. Lieber Chris,
    suuupi, dass du dich nur kurz mit Damon angezickt hast, ansonsten scheint ihr euch prächtig verstanden zu haben?!
    So ein Blogger Treffen ist super, ich hatte das Glück, schon einige kennenzulernen. Ich kenne Nero und Indi persönlich, und bei Diva war ich auch schon.
    Eure Fotos schauen Klasse aus!
    Zum Glück musstest du nicht zum Doc, meine Blase ist auch schnell verkühlt, ich kenne sowas :-(
    Liebes Wuffi
    deine Isi, die dir den Knochen gönnt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isi,

      ja, Frauchen hat mich gut abgelenkt und Damon war dann auch nur etwas genervt, wenn ich ihm oder den Keksen von seinem Frauchen zu nah kam, das kann ich ja irgendwie verstehen. Boah, du kennst aber viele Blogger-Kumpels. Klasse. Ich fand es auch total toll!

      Ja, ich hasse diese doofe Blase, viel zu empfindlich das Teil. Aber jetzt ist zum Glück alles wieder gut.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen