Samstag, 5. April 2014

Gemein!

So, heute muss ich mich über das Frauchen beschweren, das ist total gemein! Nicht nur, dass es mich am Donnerstag zum Friseur schleppte, was zwar anstrengend war, aber mir zumindest Erleichterung gebracht hat, nein, sie hat mich auch noch gebadet. Glaubt ihr das? Einfach so, nur weil Frau Friseuse gesagt hat, das würde meine Haut jetzt nach dem Trimmen beruhigen. Reicht es nicht, an einem Tag stundenlang an sich rumzupfen zu lassen? Muss Hund da auch noch ein Vollbad über sich ergehen lassen?

Schritt 1 für den Eierlauf

Ich weiß, ihr werdet jetzt alle aufschreien, vor so viel Ungerechtigkeit, doch es kommt noch besser. Gleich am Freitag hat sie mich auch noch zum Onkel Doktor geschleppt. Piekse abholen. Zwei Tage hintereinander musste ich also auf so einen blöden Tisch und vor dem Doc hab ich doch panische Angst. Der hat uns übrigens was Interessantes erzählt: Ab nächste Woche soll es ein neues Zeckenmittel geben, in Tablettenform, mit einer Wirkdauer von drei Monaten. Habt ihr schon mal von so einem Mittel gehört? Nun ja, wir testen ja jetzt erst mal unser Melafon, vielleicht bringt das ja schon die gewünschte Wirkung.

Aber - ich habe mich für so viel Gemeinheit natürlich gerächt. Wir lernen ja den Eierlauf für Abbys nächsten Wettbewerb. Und nachdem mir Frauchen so einen blöden Metalllöffel in die Schnute stecken wollte und ich mich konsequent geweigert habe, den festzuhalten, hat sie ihren Holzkochlöffel geholt. Ja, den halte ich ja ganz gut. Frauchen war schon richtig happy. Doch ich musste mich rächen und Holz ist gleich Stöckchen und Stöckchen zerkaut Hund. Also hab ich die Eiablagefläche mal fix auseinandergenommen. Nun gibt es also kalte Küche bei uns. Aber keine Sorge, das Frauchen hat schon neue Holzlöffel besorgt, so dass wir uns natürlich weiter am Eierlauf versuchen werden.

Da passt wohl kein Ei mehr drauf


Wuff-Wuff euer Chris

Fotos: © B. Lutz

Kommentare:

  1. Was für ein hartes Schicksal: Friseurin, Tierarzt und auch noch Eier schleppen! Ich bin mir aber sicher, dass bald ein mobiles Einsatzkommando von Tierschützern bei Euch vor dem Haus stehen und den armen Chris aus Frauchens grausamer Hand befreien wird^^ Aber, sollten sich die Tierschützer verspäten: Die Wauzelwelt bietet Dir immer Asyl :D
    LG und ein schönes WE,
    Ralph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ralph, das ist echt lieb von euch. Ich will aber dem Frauchen mal noch eine Chance geben, vielleicht bessert sie sich noch...

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  2. Lieber Chris,

    Du hast mein vollstes Mitgefühl. Dein Frauchen hat ja wirklich alles unangenehme in die letzten Tage gepackt. Ich hoffe, Du hast wenigstens ausreichend Entschädigungs-Leckerchen bekommen.
    Von den Tabletten gegen Zecken habe ich noch nicht gehört - da bin ich auf euren Bericht gespannt.

    Liebe Grüße und ein paar tröstende Krauler,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,

      ja, sie war der Meinung, dann ist es wenigstens alles mit einem Mal erledigt. Naja, der Doc wollte mir zwei Leckerchen geben. Aber die will ich nie haben. Erst pieksen und sich dann einschleimen wollen, nee, da spiel ich nicht mit.

      Der Onkel Doktor meinte auch, die seien jetzt ganz neu und erst ab nächste Woche lieferbar. Wir probieren jetzt aber ja erst mal das andere Mittelchen aus.

      Danke auch für die Krauler, die kann ich grad gut gebrauchen.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  3. Huhu das ist ja gemein!!! So viel blödes auf einmal.... aber sieh es positiv! Jetzt hast du es hinter dir ;)
    Hehe den Metalllöfel mochte ich auch nicht so ;)
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Bonjo,

      stimmt auch wieder. Hoffen wir, dass das alles nicht so schnell wieder passiert. Kriegst du nun einen Holzlöffel? Und hast du den schon kaputt gemacht?

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  4. *boah* bin ich froh, dass ich nicht zum Friseur muss ... ein Vollbad? Ich würde meine Zweibeiner hassen!

    *wuff* deine Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, du hast es echt gut, Lilly! Aber dafür kannst du auch nicht so viel filzen, wie mein Frauchen ;-) Ich hasse mein Frauchen in dem Moment auch. Deshalb muss sie mit in die Wanne steigen, die Duschabtrennung zuschieben, die Badtür zumachen und dann selbst total nass nach mir aus der Dusche steigen. Das Bad ist dann meist etwas überschwemmt ;-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  5. Schritt 2, halbes Ei auf halben Kochlöffel transportieren... *lach*

    LG Andrea und Linda, die vollstes Mitgefühl für Dich haben und hoffen, dass dem gemeinen Frauchen nun nix mehr gemeines mehr einfallen mag...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frauchen hofft gerade, du sprichst nicht von einem halben rohen Ei. :-)

      Das Festhalten ist schon echt voll schwer...

      Ich hoffe, ihr habt Recht mit eurer Hoffnung, es reicht nämlich endgültig!

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  6. *lach* du Spitzbube. Aber Aaron hätte wahrscheinlich auch den Löffeln zum Kauen genommen.;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich? Spitzbube? Also pass mal auf: Erstens ist der Löffel aus Holz und Holz ist Stöckchen, das muss zerkaut werden. Und zweitens ist es ja ein Kochlöffel - und Kochen hat mit Essen zu tun und Essen mit Kauen... :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  7. Juhu, baden finden wur jetzt nicht so schlimm, aber wie gut, dass Ihr uns an den Wettbewerb erinnert. Wir müssen jetzt etwas erledigen und sagen daher für heute Tschüüüüüß

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei euch wird ja auch liebevoll gebadet, in riesiger Wanne, ohne dass Frauchen mit rein steigt und als Mädchen magst du das Baden bestimmt viel mehr, liebe Socke. Oh, das klingt spannend, wenn ihr was erledigen müsst Mal sehen, ob wir davon erfahren.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
    2. Lieber Chris,

      Frauchen sagt, Du sollst beim nächsten Bad zu uns kommen, sie würde auch mit Dir in die Wanne steigen und Dich ganz vorsichtigen reinigen. Und ICH darf dann zugucken….

      Ich hoffe, ihr werdet es erfahren…

      Wuff & Wau
      Deine Socke

      Löschen
    3. Liebe Socke,

      das ist total lieb von deinem Frauchen, ich hoffe nur, ihr habt dann auch eine gute Versicherung, die für Wasserschäden aufkommt. Und ich denke, sie müsste mit mir in die Dusche gehen, wenn vor der Wanne keine geschlossene Abtrennung ist, bin ich nämlich weg. Wobei, vielleicht würde ich mich für dich sogar benehmen ;-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  8. Ach du armer Chris,
    nach dem Friseur muss gebadet werden???? Das wird ja immer schlimmer und wir sind echt froh das wir nie zu einem Friseur brauchen. Und dann auch noch zum Onkel Doktor, das ist echt die Krönung. Sag mal, dein Frauchen lässt aber auch nichts aus :-)??? Und dann kriegst du nen Holzlöffel als Stöckchen. Neee du, das ist echt zu viel.
    Mitfühlende wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Emma und Lotte. Bedauert mich ruhig mal ordentlich. Ich bin ja schon froh, dass ich nicht beim Friseur baden muss. Da würde ich womöglich noch geföhnt werden und das hasse ich noch mehr als das Baden an sich. Ich hoffe nur, sie hat sich jetzt genug Gemeinheiten einfallen lassen, so dass ich es erst mal wieder geschafft habe.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  9. Armer Chris…du musst wirklich mal ein ernstes Wörtchen mit deinem Frauchen bellen…so geht das ja nicht! Aber gut, dass du ihr gleich mal gezeigt hast, wo der "Löffel" hängt - oder vielleicht auch nicht mehr ;) Das war schließlich ein Wink mit dem "Holzlöffel" *bestimmt zunick*

    Podsche, deine Amber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Amber,

      danke für dein Mitgefühl. Ja, an der Erziehung muss ich echt schwer arbeiten. Aber ich werde heute damit gleich weiter machen. Vielleicht lasse ich sie mal allein in Feld und Flur stehen *grübel*

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  10. Ein Vollbad, echt! Ich glaube das würden sich meine Zeibeiner nicht getrauen, denn ich würde das dann wohl öfters fordern und sie hätten das Geschenk.
    Sonntagsnasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, Ayka, das würdest du nicht fordern. So ein von Zweibeinern erwünschtes Bad hat null komma nix mit dem Plantschen im Wasser in freier Natur gemein, glaub mir. Das ist nämlich mit angeblich gut duftenden, ich würde eher sagen, stinkenden, Substanzen verbunden...

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  11. Sie hat dich G E B A D E T???? Das darf ja wohl nicht wahr sein!!! Gut, dass du den Löffel zerbissen hast, du solltest jeden einzelnen Löffel im Haus zerbeißen, damit sie in den nächsten Wochen weder kochen noch essen kann, so eine unfassbare Unverschämtheit gehört gebührend bestraft. Sie kann dich doch nicht einfach B A D E N!!! Deine neue Frisur finde ich übrigens schick, steht dir total gut!
    Deine Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sie hat mich G E B A D E T UND ist mit mir zum Doc. Eine Frechheit, ich weiß. Hm, die Idee mit dem Löffel zerbeißen, finde ich gut. Die meisten Löffel sind aber aus Metall, die mag ich doch nicht. Und wenn sie wochenlang nix essen kann, könnte sie so schwach werden, dass ich nix mehr zu futtern bekomme. Ich muss mir das gut überlegen.

      Danke für das Kompliment. Es kommen auch noch bessere Fotos mit neuer Frisur.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  12. Oh, was für ein gemeiner Tag. Da musstest du eine Menge über dich ergehen lassen. Ich wurde nur gekämmt und gekämmt und gekämmt.

    Eierlaufen? Frauchen sagt, sie will sich den Stress sparen. Das würde eiermäßig zu teuer. Aber ich bin gespannt, ob du es lernst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast absolut Recht, BamBam. Na, das Kämmen an sich geht ja, das finde ich nicht sooo schlimm, aber den Rest. Ts...

      Wir nehmen Plastikeier, richtige Eier findet sie auch zu schade... Oh, auch ich bin gespannt. So wirklich liegt mir dieser Trick nämlich nicht.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  13. Ooooch nee Chris,
    da schau ich mal 2 Tage nicht, und schon musst du Höllenqualen erdulden :-( Also das Baden, damit kannst du sicher leben, aber zum Tierarzt geschleppt zu werden, das müßte doch verboten werden!!!!
    Von den Tabletten gegen Zecken habe ich übrigens noch nix gehört.
    Einen Metalllöffel würde ich auch NIE und NIMMER in mein Mündchen nehmen!
    Das mit dem Zernagen hast du richtig gemacht, Holz ist zum Knabbern da.
    Viele bedauernde Wuffis deine Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Isi, bitte wie? Ich und Baden? In der Wanne mit sauberem Wasser? Nee, das geht gar nicht! Stimmt, die Sache mit dem Doc müsste echt verboten werden, aber Frauchen ist leider stärker als ich. Ja, die sollen ganz neu sein und jetzt gerade erst auf den Markt kommen.

      Nee, Metall ist voll dooof! Stimmt, Holz ist zum Kauen da, also kann Frauchen eben nicht mehr kochen...

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  14. Im Moment können wir uns hier noch nicht entscheiden, was am Schlimmsten ist: Chiru ist der Meinung das Baden, weil man noch tagelang später STINKT, Lottchen ist der Meinung baden ist toll, aber der Tierarztbesuch wäre für sie der größte Schrecken... Na und ich bin der Meinung der kaputte Holzlöffel - pfui Chris - das geht ja gar nicht :-O!
    Ich bin neugierig auf eure Erfahrung mit den Tabletten gegen Zecken. Ich finde diese Pipetten einfach schrecklich, weil das ganze Fell noch tagelang klebt und stinkt, wo die Tinktur gelandet ist.
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sali,

      also so einen dummen Löffel kann man ersetzen. Aber meine Nerven, die ich beim Baden und beim TA lassen musste, die nicht. Ja, vor allem müssten die Tabletten ja auch nach einem Bad wirken. Wir werden mal sehen, ob wir sie tatsächlich brauchen.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  15. Ooooooooooohhhh Chris!! Du machst das schon sooooooooooooo super!!!
    Ich mag das Ding noch nicht in der Gusche halten :(

    Liebe Grüße
    Abby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och Abby, mach dir nix draus, das war ein Glückstreffer. So wirklich gerne mag ich den blöden Löffel auch nicht. Ich glaube, an diesem Trick werden wir scheitern...

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  16. Ich bin gespannt wie der Eierlauf wird :) Viel Glück dafür!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich bin auch schon gespannt, ob ich das noch halbwegs hinbekomme.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen