Montag, 21. April 2014

Osterspaziergang mit Aussicht

Ostern muss Hund natürlich einen schönen Spaziergang machen und wir haben uns für einen besonders aussichtsreichen Spaziergang entschieden – den Panoramaweg rund um Brotterode. Möchtet ihr uns begleiten? Dann gibt es hier die Tour im Kurzüberblick:

Wollt ihr mitkommen?


Startpunkt
Bahnhofstr. Brotterode
Weg
Panoramaweg rund um Brotterode
Parallel verlaufende und mitgenutzte Wege
Rennsteig-Radweg
Strecke prognostiziert/laut Frauchens Schrittzähler
12,5 km / ca. 20 km
Dauer prognostiziert/tatsächlich
ca. 4 h/ca. 4,75 h
Was gibt’s zu sehen?
Eisstadion
Burgberg
Schießplatz Schützenverein
Hundeplatz
Pfingstweide
Alttal
Rohquelle
Gänsberg
Anlaufturm Schanze
Evangelische Familienerholungsstätte


Wir haben auch mal versucht, euch den Weg hier optisch darzustellen, wie Andrea und Linda das immer so schön machen. Ob es uns gelungen ist, nun, das sollten die beiden Profis am besten bewerten.

Steil bergauf geht’s los


Erst mal mussten wir ein Stück durch den Ort, was ja nicht so meins ist. Aber gut, schnell kamen wir vom großen Trubel weg und fanden uns auf einem recht steilen Anstieg wieder. Ja, ja, das Frauchen musste schnaufen, aber es hat sich schon etwas gebessert. Es scheint, sie kommt so langsam ins Training. Wir schätzen, wir befanden uns dann auf dem Burgberg und genossen erst mal die Aussicht.

Ein erster Ausblick

Weiter ging es zum Gehegsweg, wo wir den Schießplatz und einen Hundeplatz gesehen haben. Leider war der eingezäunt, so dass ich nicht mal fix über die Hürden hopsen oder auf der A-Wand laufen konnte. Am Axdorf findet ihr einen Wanderparkplatz, von dem aus ihr die Tour genauso starten könnt.

Die erste Pause mit Osternestsuche


Über eine große Wiese geht es dann erst mal Richtung Großer Inselsberg. Auf der Wiese haben wir die erste Pause eingelegt und ich durfte mein Osternest suchen. Eigentlich schmeckt mir so ein Knochen gut, aber hey, ich war unterwegs und wollte die Welt erkunden, futtern kann ich auch zu Hause.



Wir verlaufen uns


Und prompt nach der Pause haben wir uns verlaufen. Es gab drei Abzweigungen. Wir nahmen erst mal die, die mit dem Rennsteig-Radweg gekennzeichnet war, fanden unser Wegezeichen aber ewig nicht. Also probierten wir es mit Weg Zwei, wo ich ein herrliches Laubbad nahm.



Der schien aber auch falsch zu sein. Frauchen probierte dann doch noch mal den Radweg aus und nach einer ganzen Weile fanden wir unseren Weg wieder. Puh, Glück gehabt. Hätte ja auch mal irgendwo geschrieben stehen müssen, dass wir den Radweg nehmen sollen. Auch hier haben wir dann wieder tolle Aussichten genossen.

Und noch einer

Füße kühlen und Kneippsches Wassertreten


Dann ging es erst mal ein wenig bergab und wir mussten noch eine Straße überqueren. Dort entdeckten wir einen Naturlehrpfad und einen tollen Bach. Klar, dass ich da erst mal die Füßchen kühlen und ein wenig Kneippsches Wassertreten austesten musste. Ayka, auch dir hätte es hier sicher gut gefallen.



Außerdem entdeckten wir das Alttal (klar, es ging ja bergab) und ab da ging es wieder hoch hinaus, bis wir an der Rohquelle ankamen. Jippie, wieder Wasser. Natürlich bin ich da auch noch mal rein gehopst und habe ordentlich getrunken. Wegen der vielen Pfützen, Bäche und Quellen hat Frauchen meine Wasserflasche nahezu umsonst mitgeschleppt. Sie hat sich zwar etwas geärgert, aber hey, ICH musste sie ja nicht tragen, also hat es mich nicht gestört. :-)

An der Rohquelle

Zum Gänsberg und zur Schanze


Ab hier hörten wir dann weit entfernt ein Grummeln und Donnern. Frauchen ist dann einen Schritt schneller gelaufen, nicht, dass uns mitten im Wald ein Gewitter überrascht. Ganz so viele Bilder sind dann nicht mehr entstanden. Schließlich kamen wir zur großen Schanze von Brotterode und genossen noch einmal einen herrlichen Ausblick.


Ich bin erfrischt


Und ab jetzt ging es steil bergab, natürlich nur mit der Wegführung. Schnell gelangten wir trockenen Fußes wieder nach Brotterode, wo wir noch tierische Bekanntschaften schlossen und waren fix wieder am Auto.

Tierische Bekanntschaften

Auf dem Heimweg kamen wir in einen heftigen Platzregen und Hagelschauer und zu Hause grollte es mächtig laut. Ich würde sagen, wir hatten ein echt perfektes Timing und haben dann noch ordentlich gekuschelt.


Und hier noch ein paar Einblicke in unsere Ausblicke. Was meint ihr, hat der Weg trotz nicht vorhandenem fotografischen Können von Frauchen seinen Namen verdient?

Seht ihr die Schanze? Da sind wir auch noch hingekommen.

Einfach herrlich!




Blick auf den Großen Inselsberg





Habt ihr auch euer Osternest im Freien suchen dürfen? Und habt ihr so einen tollen Ausflug bekommen?

Wuff-Wuff euer Chris

Fotos/Videos: © B. Lutz

Kommentare:

  1. Wuff Chris,
    was für ein herrlicher Ausflug, mit Laubbad und Kneippfad, da wäre ich gerne mitgekommen - das Wetter hat es auch gut mit euch gemeint. Das mit der Wanderleitung (???!!!!) ist wohl noch steigerungsbedürftig.
    Wir hatten an Ostern "Hausarest" natürlich kombiniert mit "Gartenarest" - bei dem schönen Wetter. Wir haben Besuch bekommen und da Frauchen etwas aufwengiger gekocht hat, sind auch mehrere Schüssel zum Auslecken angefallen und die Menschen waren mit ihren Häppchen auch etwas grosszügig gegenüber mir. Ja, und dann habe ich noch einen Plüschosterhasen bekommen, echt - mit dem kann ich herrlich herumtoben.
    Herzliche Nachosterngrüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ayka,

      ich wusste doch, dass er dir gefällt, sobald Wasser dabei ist :-) Ja, leider sind die Beschilderungen für Zweibeiner wie das Frauchen nicht aussagekräftig genug.

      Wie? Hausarrest? Eine Frechheit. Ja, da ist Frauchen froh, dass hier nicht so viel Besuch kommt und mehr Zeit für mich bleibt. Wobei, das Schüsseln auslecken, das hätte ich auch gerne gemacht. Ui, ein Plüschosterhase, das klingt klasse! Dann hab viel Spaß mit ihm.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  2. Da müsst Ihr Euch nicht verstecken, mit dem Bericht - sehr schön! Und Wasser ist immer eine prima Abwechslung; gut, von oben nicht immer zwingend ;) Schöne Restostern und herzliche Grüße,
    Ralph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von oben mögen wir das Wasser auch nicht, vor allem, wenn es als Hagel runter kommt...

      Euch auch frohe Restostern.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  3. Hallo Chris, ich glaube dein Ostersonntag war noch besser als meiner - so ein toller Spazi!! Wir finden die Fotos toll, wir lieben es mal anderer Gegenden zu sehen. Die Schanzen sind sicher ganz schön beeindruckend, oder? Aber es geht ja nichts über Wasser am Wegesrand :) Das ist sooooooo schön, wenn Hund da mal reingehen kann, zum schlabbern und zum abkühlen. Ein Osternest brauchte ich nicht suchen.....oder durfte ich nicht? Naja, egal, ich habe feine Leckerchen bekommen, das reicht doch, gell :)
    Liebes WauWau und noch einen schönen Montag
    wünscht die Joy Schnuckenhund

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Joy,

      ja, ich finde es auch immer total beeindruckend, wenn ich mal fremde Gegenden, zumindest virtuell, erkunden kann. Oh ja, was meinst du wie riesig diese Schanzen sind, wenn du genau daneben stehst. Frauchen hätte ja da auch mal ein Foto machen können, aber sie hätte die Schanze bestimmt nie nimmer nicht auf ein Bild bekommen.

      Stimmt, Wasser ist supi! Das erfrischt so herrlich und gibt wieder Kraft für den weiteren Weg. Du durftest nicht suchen? Ja, ist das denn dann überhaupt Ostern? Aber zumindest hast du überhaupt was bekommen.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  4. Oh Chris, was bin ich froh, dass du dein Osternest doch noch gefunden hast! ;-)
    Dieser Ausflug wäre definitiv nichts für mich und mein Frauchen gewesen, denn bei solchen Ausblicken, wird sie immer ganz komisch. Sie macht dann diese merkwürdigen Geräusche ("Aaahhh.", "Woooow..."), das macht mir immer ein bisschen Angst.
    Deine neuen Bekannten sehen ja auch sehr interessant aus. Kann man mit denen gut spielen?
    Deine Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber das war doch bestimmt nicht das Osternest von dir, oder?

      Oh ja, diese Geräusche habe ich gestern auch dauernd zu hören bekommen. Ich bin dann schnell weiter und siehe da, sie kam hinterher. Das scheint also nicht allzu gefährlich zu sein... Ich weiß nicht, Frauchen hat mich nicht hingelassen, sie meinte irgendwie, der Zaun würde aua machen.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  5. Vielleicht war es ja mein Nest. Wer weiß das schon so genau...
    Also ich bin mir bei diesen Geräuschen nicht sicher, ob das Frauchen nicht vielleicht doch dauerhaft Schaden nehmen könnte. Aber wenn du das schon getestet hast, riskiere ich es beim nächsten Ausflug vielleicht doch auch nochmal.
    Deine Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber, aber, das hat doch das Frauchen versteckt und das hat gar nicht nach dir geschnuppert... Probier es unbedingt aus. Das Frauchen ist dann nämlich richtig happy und glückliches Frauchen = glücklicher Hund.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  6. Lieber Chris, erst einmal danke ich Dir für die Verlinkung unserer Verlosung.

    Und ich habe Eure Eure Spaziergänge immer sehr genossen. Der heutige war wieder einmal super klasse. Nestsuche im Freiem. die Aussicht ist wunderschön, Laubbad, Wassertreten was will Hund mehr....

    Wir haben die Familie und Freunde besucht. Heute haben wir zu einem Ausflug beabredet und, was glaubst Du, was war? Es hat geregnet, den ganzen Tag...Wir sind trotzdem fast zwei Stunden, ja, zwei Stunden gelaufen gelaufen. aber für Bilder war das Wetter auch nichts. Für mich auch nicht, aber ich musste ja mit...

    Nun bin ich müde.

    Wuff & Wau Deine Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Socke,

      das mache ich doch gerne und wünsche dir gaaaanz viele Teilnehmer, die in dein Lostöpfchen hüpfen.

      Schön, dass dir mein Spaziergang gefallen hat. Ja, die Nestsuche im Freien ist durch den fehlenden Garten bedingt ;-) Oh ja, die Aussichten fand Frauchen auch total klasse! Stimmt, für mich war es echt ein Traum.

      Zum Glück hatten wir nur wenige Besuche dieser Art zu absolvieren, so blieb mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben :-) Oh je Socke, du musstest im Regen spazieren gehen? Das geht ja wohl mal so was von gar nicht. Sonst sind doch deine Zweibeiner nicht so unverständig, was war los? Haben sie die freien Tage nicht vertragen?

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  7. Ja, was sollen wir sagen, an Professionalität nicht mehr zu toppen. Sooo gut sind unsere Daten nicht aufbereitet... ;)

    Einblickende Ausblicke, die hatten wir natürlich auch die letzten Tage. Ich musste mir mit Frauchen zusammen die Füße wund laufen. Wirst schon noch sehen Chris...

    LG und eine schöne kurze Woche

    Deine Linda mit Anhang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das liegt nur daran, dass Frauchen es mit Google Maps partout nicht geschafft hat, unseren Weg zu zeichnen, warum auch immer. Sie muss wohl mal Nachhilfe nehmen *gg*

      Oh, auf eure Ausblicke bin ich ja wieder gespannt. Ich möchte die sooooo gerne auch mal in natura sehen. Deshalb hab ich Frauchen damit beauftragt, mal Aussicht nach einem Feriendomizil bei euch zu suchen. Gar nicht so einfach, in unserer Preisklasse was zu finden, wo ich mit darf. Aber eine erste sehr grobe Auswahl haben wir zusammengestellt. Und wer weiß, vielleicht treffen wir euch dann auch mal.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
    2. Oh ja, ein Treffen wäre schön...

      Unterkünfte zu finden, ist gar nicht so einfach. Wir suchen gerade etwas für 2 Personen, drei Hunde und vom 01. bis 04. Mai. Weißt Du da irgendwas bei Dir, wo man anfragen könnte???

      LG Andrea, die gerne noch kurzfristig mit Tante Barbara und den Hunden verreisen möchte

      Löschen
    3. Oh ja, das kannst du laut sagen. Wir suchen und suchen auch schon, entweder zu groß oder zu teuer oder zu klein oder kein Hund ;-) Bei uns in der Ecke? Puh, da muss ich mal gucken. Ich melde mich, okay?

      Wuff-Wuff dein Chris, der sich riesig freuen würde, euch mal persönlich zu treffen.


      Löschen
  8. boa, das nenn ich mal einen tollen ausflug! hätt ich auch gerne gemacht...
    aber leider war ostern bei mir verregnet und so waren wir größtenteils auf der couch.

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade Quentin, aber was nicht ist, kann ja noch werden :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  9. Was für ein schöner Ausflug! Ganz nach meinem Geschmack ! Nur das verlaufen finde ich blöd , passiert uns aber auch öfters! Liebe Grüsse Diva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, das Verlaufen sorgt nur dafür, dass wir länger draußen bleiben :-) Insofern finde ich das nicht so schlimm, nur Frauchen ärgert sich immer mal.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  10. Waldspaziergang mit Aussicht, Suchaufgaben und Bademöglichkeiten - das ist genau unser Ding! Schade, dass die Anfahrt für uns doch ein bisschen weit ist, sonst würden wir da auf jeden Fall auch mal laufen wollen.
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, vielleicht findet sich ja mal die Gelegenheit, mehr bei euch in der Nähe nach einem tollen Ausflugsziel zu suchen. Wer weiß, was noch kommt. Dann können wir gerne mal terriermäßig alle zusammen unterwegs sein.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  11. Iiiiiiiiirgendwann möchte ich auch einen Ausflug mit dir machen!!

    Liebe Grüße
    Abby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann auf die Plätze, fertig los, liebe Abby. Ich nehme dich gerne mit!

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  12. Was für ein toller Spaziergang. Beneidenswert! Und ich armer Hund musst zuhause bleiben und Frauchen warm halten. Gott sei dank wird sie aber grad wieder gesund.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je, dein Frauchen ist krank? Dann wünsche ihr mal ganz schnell gute Besserung.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  13. Hi Chris!
    Bei uns war ja Frauchen krank, hast du ja schon gelesen. Sie denkt jetzt darüber nach, morgen mal eine Wanderung zu machen, denn bei uns ist es gerade schön kühl und windig, eigentlich richtiges Wanderwetter.

    Deine Tourn war auch wieder schön, mit viel Fernsicht. Das mögen wir auch gerne.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr mögt das Wetter? Hier ist es grau, kalt und nass, das Frauchen friert schon wieder andauernd. Die findet es zu kalt...

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen