Mittwoch, 23. April 2014

Was für eine Eierei

Also ehrlich, da haben wir so viel geübt für den Eierlauf von Abby und nun? Haben wir es fast vergessen über den Endstand zu berichten. Ich gehörte dabei zu den wenigen Teilnehmern, die Abbys Motivationshilfe leider nicht benutzen durften - und zu denen, die das Ei prompt fallen lassen haben. Aber dabei sein ist bekanntlich alles und ich habe einen riesigen Berg zusätzlicher Leckerchen bekommen, was will Hund also mehr?



Mein Ergebnis ist zwar noch nicht perfekt, aber vielleicht kann ich im kommenden Jahr den Osterhasen unterstützen, wer weiß. Bis dahin dürft ihr euch an den vielen Eierläufern auf Abbys Blog erfreuen und ich warte gespannt auf den nächsten Trick-Wettbewerb, den sie auslobt.

Wuff-Wuff euer Chris

Kommentare:

  1. Supi, ich finde es toll :)

    Da hängst du nächstes Jahr bestimmt den Osterhasen ab...der wird vielleicht doof gucken ;)

    Podsche, deine Amber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auja, Amber, ich werde mein Bestes geben, um ihn abzuhängen ;-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  2. Wir wissen gar nicht, was Du hast Chris. Dein Eierlauf ist doch perfekt. Du hast das Ei doch von A nach B getragen. Es war ja nicht gefordert, es über einen Kilometer zu tun... :-)))))))))))))

    LG Andrea und Linda, die Dich unschlagbar finden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, aber es ist runter gefallen. Mein Frauchen war nicht so clever, den Schlaufentrick anzuwenden :-)

      Wuff-Wuff dein Chris, der sich herzlich für das Kompliment bedankt.

      Löschen
  3. Mach dir nix draus Chris, ich kanns auch nicht :(
    Eier trägt man ja auch nicht einfach so rum, man isst die!

    Liebe Grüße
    Abby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt Abby, da hast du wirklich Recht.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  4. Also ich finde dein Eierlaufen auch perfekt!
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Bonjo, aber im Gegensatz zu dir bin ich nur die Aushilfe :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  5. Lieber Chris,

    Du warst super. Ein toller Lauf, auf den Du stolz sein kannst und den wir mit großen Augen bestaunt haben.

    Ich schaue mir die Videos so gerne an. Die Wettbewerbe sind der Hammer.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Socke,

      danke für dein Kompliment, ich bin gerührt.

      Stimmt, Abbys Wettbewerbe sind das Beste.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  6. Lieber Chris,

    ich habe jetzt die unterschiedlichsten Eierläufe gesehen ... und ich finde, an Deinem gibt es nichts auszusetzen. Du bist gelaufen und hattest einen Löffel mit Ei im Maul! Es ging weder um die Entfernung noch um die Haltung oder die Dauer!
    Die einzige Kandidatin, die die Übung besser umgesetzt hat ist das Söckchen ... die hat ihren Zweibeinern das Eierlaufen wirklich perfekt beigebracht (wobei, die nutzen nicht die Zähne, um den Löffel festzuhalten)!!
    Ich finde außerdem Deinen Einfallsreichtum beeindruckend - ich bin nämlich total sicher, Du hättest den Eierlauf spielend gemeistert, wolltest Dir aber eine neue Leckerchenquelle erschließen ... was ja prima funktioniert hat ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,

      hihi, ja, sooo gut hab ich das Frauchen noch nicht im Griff, aber keine Sorge, ich arbeite daran. Und wer weiß, vielleicht schleppt sie im nächsten Jahr den Löffel für mich :-) Vielen Dank aber trotzdem für dein Kompliment.

      Stimmt, Leckerchen gab es richtig viele, den halben kleinen Eimer haben wir leer bekommen.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  7. Also Chris, wie wäre es mit einem Tauschhandel: Du gibst mir Nachhilfe im Menschenerziehen und ich zeige dir im Gegenzug, wie man sein Licht (oder in diesem Fall seinen Eierlauf) nicht unter den Scheffel stellt!? Du hast das Ei doch nicht fallen lassen, du hast es nur abgegeben und wir alle wissen, dass es besser ist das Ei abzugeben, als den Löffel!
    Deine Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay Lotta, das ist eine super Idee. Dann bring mir mal bei, wie ich so herrlich "größenwahnsinnig" werde, dass ich diese Leistung nicht unter den Scheffel stelle :-) Aber du hast natürlich Recht, das Ei abzugeben ist wahrlich besser, als den Löffel abzugeben.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  8. Noch nicht perfekt ??
    Also wir finden du machst deinen "Job" wirklich ausgezeichnet gut und sind uns sicher, nächstes Jahr kommt Hasenhund Chris zu uns =) *kicher*

    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, meint ihr echt? Aber das würde ja heißen, ich würde die Leckereien weg geben, ich weiß nicht, ob ich das schaffe..

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  9. Wenn Du fleissig übst, kannst Du ja im nächsten Jahr als eierbringender Chris zu uns kommen. Wir haben dann bestimmt viel Spaß zusammen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auja, das mach ich gerne!

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen