Donnerstag, 10. April 2014

Wer hätte das gedacht?

Ich muss zugeben, bisher fand ich Abbys Trickwettbewerbe immer toll. Aber beim aktuellen Eierlauf, ich hatte fast schon die Hoffnung aufgegeben, dass ich es jemals schaffe. Nun sind aber doch die ersten Ergebnisse da und ich bin froh, dass ich zumindest den Anfang schon mal hinbekomme. Wie sieht es bei euch aus? Verzweifelt ihr am Eierlauf? Kommt ihr bestens damit zurecht und seid schon voll die Profis? Oder gebt ihr gar vollständig auf?



Jetzt ist nur die eine große Frage noch offen. Abby, akzeptierst du mein Plastik-Ei überhaupt oder müssen wir umschwenken auf ein echtes Ei?

Wuff-Wuff euer Chris

Video: B. Lutz

Kommentare:

  1. Alle vorherigen Trickwettbewerbe haben wir immer viel zu spät entdeckt (aus irgendeinem Grund war Abby nie in unserer Blogliste drin, obwohl wir ihr gefolgt sind). Den Einerlauf haben wir zwar rechtzeitig mitbekommen, aber es garnicht erst versucht, wir haben nämlich früher schon Mal "Nimm was in den Mund und halt es" versucht und das wollte irgendwie schon nicht klappen. Da gibt es wohl ein Kommunikationsproblem zwischen mir und meinen Menschen...

    Dein Versuch sieht ja schon Mal ganz gut aus, zumindest das, was man davon am Anfang sehen kann. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wollte bei uns auch erst überhaupt nicht klappen und wir waren schon fast am Aufgeben, aber dann ist der Knoten geplatzt. Ja, die Kameraplatzierung müssen wir noch etwas verbessern bzw. soll ich mich besser ins Bild setzen, sagt das Frauchen. Na, mal schauen, ob die nächsten Versuche besser gelingen.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  2. Lieber Chris,
    Du machst es echt schon sehr gut, Hut ab!
    Liebe Grüße
    Dein Arno (der faul ist und nicht mitmacht, aber Freude an Euch hat! )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Arno,

      dankeschön! Naja, es ist noch nicht perfekt und ich bezweifel, dass wir das perfekt hinbekommen, aber es geht ja um den Spaß an der Sache.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  3. Huhu du machst das aber schon gut! Aber ich glaube meine Vi muss auch mir ein Plastikei darauf legen, weil sonst schlabberich das noch weg ;)
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Bonjo! Also so ein richtiges Ei ist ja auch ganz schön schwer, ich weiß nicht, ob ich das überhaupt tragen könnte, so auf dem Löffel. Und schmecken lassen würde ich mir das bestimmt auch sehr gut. Ich bin auf jeden Fall gespannt darauf, wie du dann als Eierläufer aussiehst.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  4. Lieber Chris,
    du machst das echt gut. Respekt! Wir machen ja da nicht mit. Weil einer immer dazwischen kaspert und den anderen ablenkt. Aber die Idee mit dem Plastikei ist gut. Mit einem richtigen Ei würde Lotte sofort abhauen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma und Lotte,

      ich hätte nie gedacht, dass ich das schaffen könnte, auch nur ansatzweise zum Ziel zu kommen. In den ersten Tagen, als wir geübt haben, war nämlich Sumsi zu Besuch und die hat auch immer dazwischen gekaspert. Daher kann ich verstehen, dass ihr nicht mit macht. Och, mit dem Plastikei wollte ich am Anfang auch gerne weg rennen, das ist doch prima zum Spielen geeignet.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  5. Mensch Chris, was für ein Zufall. Ich berichte auch heute vom Wettbewerb. Als hätten wir uns abgesprochen. Du machst das ja schon prima….

    Also, wir, wir sind kreativ, aber erfolglos….. Am besten, Du machst Dir selbst ein Bild….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Socke und Sabine,

      ich hab es mir grad angesehen und finde es klasse, was ihr für Ideen habt. Und ich finde, ihr solltet unbedingt mitmachen, es geht doch nicht um die perfekte Ausführung, sondern um den Spaß an der Sache.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  6. Wuff - Chris.
    Boahr, wir sind total begeistert - wie gut du das machst =).
    Und finden es ganz egal - ob Plastik oder Echt-Ei =)

    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Deco,

      dankeschön. Und wie sieht es bei euch aus?

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  7. Respekt Chris, Respekt. Du lässt uns zwar nur einen kurzen Moment zuschauen, aber er reicht aus, um zu erkennen, wie gut Du schon bist.

    Anerkennende Grüße

    Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Andrea, das Frauchen und die Kameratechnik. Sie war schon happy, dass es beim gefühlten 70. Versuch geklappt hat, dass überhaupt was zu sehen ist. Dafür mussten ziemlich viele Bücher aufeinander gestapelt werden. Wir arbeitern aber daran, dass es noch mehr zum Wettbewerb zu sehen gibt.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  8. Lieber Chris,

    ich finde, es sieht schon richtig gut aus bei Dir - und ob Plastik oder nicht, Hauptsache es ist ein Ei :) Ich finde es schon prima, dass Du den Löffel so gut nimmst – daran würde es bei uns schon scheitern.
    Laika wollte sich auch noch bewerben, die hat nämlich gestern das Frühstücksei eines Kollegen stibitzt und es in ihrem Magen bis zu meinem Schreibtisch transportiert ... aber ich wollte den Diebstahl nicht als "unseren Beitrag" bei Abby bewerben (und damit verbreiten).
    Ich bin fest überzeugt, bei diesem Trick ist viel Kreativität gefragt - und Ausdauer. Ich bin schon auf euren nächsten Bericht dazu gespannt!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella!

      Das hat auch echt lange gedauert, den zu halten. Irgendwie hat mich Sumsi die ersten Tage immer voll abgelenkt.

      Hihi, das wäre aber mit Sicherheit auch ein Eierlauf mit dem sie sich bewerben kann. Es kommt ja auf den Spaß, nicht auf die Perfektion an. Wir werden sehen, wie weit wir das "Können" noch ausbauen können.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  9. Mensch Chris, du machst das wirklich toll :-) Ich mache dieses mal nicht mit, weil bei uns gerade einfach zu viel los ist und ich das bestimmt eh nicht so schön hinbekommen würde ;-)

    *wuff* deine Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Lilly. Also das von DIR zu hören, macht micht jetzt besonders stolz, wo du doch immer alles perfekt lernst. Ja, die Zeit sitzt uns auch immer im Nacken, aber Frauchen sagt, wenn wir mitmachen, klemmt sie sich dahinter und nutzt ihre Zeit nicht für irgendwelche unwichtigen Sachen. Also hab ich mehr Zeit mit Frauchen und das macht Hund natürlich glücklich. Klar würdest auch du das hinbekommen, da bin ich mir 100 pro sicher. Du weißt doch - der Fehler hat immer nur zwei Beine :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  10. Lieber Chris,
    ich hab da nicht mitgemacht, in meinem Film musste ich ein paar Handschuhe festhalten, da hat Heidi lange mit mir geübt. Hier kannst du ein Übungsbild von mir anschauen, wenn du meinen Blick siehst, weisst du ALLES!
    http://abload.de/img/hand-001a24s27.jpg
    Aber du machst das schon sehr perfekt!!! Vielleicht sollte dein Frauchen dich nicht sitzen, sondern stehen lassen, dann besteht weniger Gefahr, dass das Ei fällt.
    ICH würde natürlich ein Plastikei vorziehen, warum soll Abby das nicht gelten lassen?
    Kleiner Tipp, den nur DU lesen sollst:
    Kleb das Ei an - schnell wegrenn, und liebe Wuffi hierlässt,
    deine Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isi,

      oh ja, dein Blick sagt mehr als tausend Beller. Danke für dein Lob, das haben wir schon probiert, dann senke ich den Kopf und das Ei fällt doch wieder. Daran haben wir auch schon gedacht, aber das ist ja doch etwas unfair den anderen gegenüber. Wobei, wenn ich so an Sockes Eierhaarreif und Laikas im Magen transportiertes Ei denke...

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  11. Ach, lieber Chris, je mehr Eier auf den Boden fallen desto mehr Rührei gibt es :-))))) Und das bisschen Bodenstaub macht den Kohl nicht fett, dient nur zur Verfeinerung. Also nimm ohne Bedenken normale Eier, ich komme gerne zur Vertilgung.
    Liebe Grüße und "Pfotendrück" für einen Erfolg
    Angus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Angus, wenn das so einfach wäre. Mit frischen Eiern würde Frauchen mit mir nicht auf dem Teppich üben. Und wenn wir nicht auf dem Teppich sind und ich lass den Löffel fallen, dann scheppert es so dolle, dass ich mich erschrecke. Ansonsten würde ich dich gerne zum Eier vernaschen einladen.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  12. Also Chris, das sieht ja schon sehr gut aus! Ich finde übrigens das Geräusch, wenn du in den Löffel beißt total niiiiiedlich. Hoffentlich wird das Plastikei genehmigt, oder wenigstens ein ausgeblasenes Ei, denn ein echtes Ei ist mir ehrlich gesagt ein bisschen zu schwer.
    Deine Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Lotta, obwohl ich glaube, du machst das schon vieeeel besser. Du hörst etwas, wenn ich in den Löffel beiße? Ja, das hoffe ich auch, so ein richtiges Ei finde ich auch ganz schön schwer. Ausgeblasen? Da ist Frauchen früher schon immer verzweifelt, weil ihr die Eier dabei immer kaputt gegangen sind.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  13. Dieser Trick hat es aber auch ganz schön in sich. Da müssen eben nicht nur wir Hunde uns ordentlich ins Zeug legen, sondern auch unsere Menschen. So ein bisschen Eierauspusten ist doch im Vergleich zum anstrengenden Löffeltragen echt ein Pappenstiel!!!
    Deine Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn du ein begabtes Frauchen hast, dann vielleicht. Mit meinem Frauchen? Keine Chance, die ist für so etwas absolut ungeeignet. Aber du hast schon Recht, WIR müssen die schwersten Aufgaben bewältigen.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen