Montag, 12. Mai 2014

Auf großer Fahrt

Gestern waren wir auf großer Fahrt. Das Wetter war nicht so super berauschend und so haben wir die Chance ergriffen, mal eine Kollegin vom Frauchen in Riesa zu besuchen. Die hatten irgendwelche langweiligen Dinge zu besprechen, aber ich durfte mit und ich kam nicht zu kurz. Erst mal mussten wir gaaaaanz lange Autofahren, wobei Frauchen sagt, dass das gar nicht soooo lange war. Nur der Wind hat uns geärgert. Merke: Kleinwagen hat schlechte Chancen gegen Wind und muss langsam fahren. Deshalb dachte ich auch dauernd, wir sind schon da, weil das Frauchen immer so langsam umher zuckelte.

Meine Rinderbeinscheibe und ich

Aber, wir haben es irgendwann geschafft und beim Blick auf die Karte heute dann festgestellt, dass wir auch Emma und Lotte und Abby dann gleich mal hätten besuchen können. Na, dafür gibt es bestimmt noch mal eine passende Gelegenheit.

In Lokalen rumsitzen und brav sein


Zuerst mal hatte das Frauchen Hunger und so musste ich wieder in einem Lokal rumsitzen und brav sein. Dort war ich aber der Kinderheld. Auf einmal standen sechs oder sieben Kinder an unserem Tisch und alle wollten mich streicheln. ICH hab die Aufmerksamkeit natürlich voll genossen.

Danach durfte ich ein bisschen am Feld langlaufen, wären da nicht so viele Radfahrer unterwegs gewesen, hätte ich bestimmt auch mal ein bissel rennen können. Leider war aber bei den schönen Motiven so viel los, dass Frauchen mit mir zu tun hatte und nicht noch zusätzlich knipsen konnte. :-( Mit Bildern kann ich deshalb heute kaum dienen.

Zahlreiche Leckerchen und Streicheleinheiten habe ich natürlich trotz der voll langweiligen Gespräche der Zweibeiner bekommen, das war toll und später musste ich wieder im Eiscafé zeigen, wie brav ich war.


Yammi, war das lecker

Ganz schön müde


Eigentlich waren wir ja nicht viel gelaufen, aber irgendwie war ich dann trotzdem ganz schön müde und bin auf der Heimfahrt echt im Sitzen eingeschlafen. Naja, da musste Frauchen auch nicht mehr so schleichen. Der doofe Wind war nämlich weg.  Und als wir zu Hause waren, habe ich echt noch eine tolle Rinderbeinscheibe bekommen - yammi! Aber ich war so müde, ich konnte sie gar nicht mit einem Mal verputzen und so liegt sie nur halb gefuttert hier und wartet darauf, ob ich sie heute noch mal anrühre oder Frauchen sie entsorgt.

Habt ihr auch so tolle Sachen bekommen?

Wuff-Wuff euer Chris

Fotos: © B. Lutz


Kommentare:

  1. Lieber Chris,

    Laika macht sich ernsthafte Sorgen um Deine Gesundheit und Damon hat schon in der Tierklinik angerufen. Die haben ihn aber beruhigt und gesagt, nicht jeder Terrier frisst immer alles sofort restlos auf ;) Ich hoffe aber, Du lässt Dir den Rest heute noch schmecken - es wäre ja zu schade, wenn Frauchen die halbe Beinscheibe entsorgen müsste! Wobei, je nach Größe der Scheibe war es doch eine ziemliche Portion für Dich, da Du Dich ja auch nicht hungrig gelaufen bist! Damon bekommt ja auch immer nur eine kleine Beinscheibe!

    Aber auch mit weniger Bildern war euer Ausflug doch schön und Du bist wenigstens ausreichend gekrault worden!
    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,

      das ist so lieb von Laika und Damon, dass sie sich Sorgen machen. Gut, dass die Tierklinik sie wieder beruhigen konnte. Ja, mittlerweile ist nur noch der Knochen übrig. Das Fleisch hab ich verputzt. Na, die waren am WE im Angebot und da hat Frauchen nicht widerstehen können, sie hat schon eine der kleineren genommen, aber die war auch noch recht groß.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  2. Aber DIESE Beinscheibe entschädigt doch für alles!!!

    Bei uns ist derzeit auch nicht allzu viel los. Es schüttet, schüttet und schüttet. Man weiß nie, ob die Sonnenstrahlen zwischendurch ausreichen, trocken eine kleine Gassirunde zu überstehen. Unglaubliches Wetter, dabei hat der April sooo vielversprechend angefangen. Und gestürmt hat es gestern auch. A. meinte schon, gleich reißt es die Markise ab... ;)

    Nasenstups
    Deine (grad auch nicht viel rennende) Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, die Beinscheibe war das Highlight des Tages. Mit dem Regen haben wir auch zu kämpfen, weil er so plötzlich kommt und mal mehr, mal weniger lange dauert... Ja, das Frauchen fragte sich unterwegs auch, ob die Wäsche noch hängen bleibt oder nicht, hihi. Mich störte das weniger, bis auf die Schaukelei im Auto.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  3. Lieber Chris, wir müssen mit deinem Frauchen mal einen kleinen Fotokurs machen ;) Fotografieren geht nämlich (fast) immer hihi, jedenfalls behauptet Frauchen das. Aber gut, trotzdem hat ihr euren Ausflug wieder exellent beschrieben und mir persönlich sagt das letzte am meisten zu - die Beinscheibe.....*sabber* Ich hoffe du futterst den Rest noch, wäre doch sonst echt schade :)
    WauWau deine Joy Schnuckelchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, gerne! Frauchen muss eh noch soooo viel lernen. Die Beinscheibe war auch das absolute Highlight des Tages, glaub mir. Der Rest ist jetzt weg, ich brauchte mal eine Pause zwischendrin.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  4. Lieber Chris, deine Beinscheibe hast du dir redlich verdient - nach so einer langen Autofahrt! Zweibeiner haben übrigens überhaupt keine Ahnung, wie lange solche Fahrten dauern, die sagen immer, es sei eine kurze Fahrt. Das liegt daran, dass sie kein Zeitgefühl haben.
    Lass dir den Rest deiner Beinscheibe noch schön schmecken,
    deine Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lotta, du sagst es, die merken doch echt nix. Aber hinterher behaupten, es tut alles weh, nur weil das Auto für Langstrecken nicht wirklich ausgelegt ist. DA merken sie dann selbst, dass es eine lange Fahrt war.

      Das habe ich gemacht und die war sooooo lecker!

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  5. Lieber Chris, dein tadelloses Benehmen macht mich jetzt doch ein wenig neidisch muss ich zugeben!
    Die Beinscheibe hast du dir auf jeden Fall verdient!!! Bei mir bist du ab sofort nicht nur "Mr. Sporty", sondern auch ein echter "Frauenversteher", der weiß wann er sich lieb und diskret im Hintergrund hält!
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sali,

      juchhu, ich habe etwas richtig gemacht und du bist sogar neidisch. Da freue ich mich ja echt richtig dolle über das Lob. Dankeschön, ich werde ja ganz rot... :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  6. Welch ein Tag... und so viele Streicheleinheiten.
    Bei Kindern bin ich immer sehr sehr vorsichtig...(mich haben doch schon zwei böse Mädchen einfach gehauen, ganz doll.Dabei hatte ich nix echt nix getan. Ich war nur etwas vorgelaufen, so konnte Frauchen mich nicht gleich retten.)
    Bei jeden Radfahrer muss ich immer zur Seite sitz machen, das ist voll stressig, wenn so viele kommen.
    Aber in der Gaststätte und im Cafe liege ich gern...da gibt es zwischendurch ein paar Leckerchen...
    Wuff bis bald Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, Tibi, Streicheleinheiten gab es gaaaanz viele! Ich bin auch vorsichtig, aber die Kinder waren sehr lieb und standen erst mal nur da und haben mich bestaunt. Dann durfte mich auch eines streicheln und ich würde eher wegrennen, als irgendwas anzustellen mit den Knirpsen. Das ist voll fies, dass dich diese Mädels einfach gehauen haben. So etwas gehört echt verboten!

      Vor den Radfahrern spring ich freiwillig zur Seite, so einer hat mich doch mal überfahren. Seither hab ich schon vor "geparkten" Rädern Angst. Das stimmt. Leckerchen hab ich von Frauchen auch bekommen, sie musste nur aufpassen, dass mir niemand anders heimlich einen Menschenkeks zusteckt, dabei hätte ich den auch voll gern genommen.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  7. Hallo Chris,
    das erste Bild hat mich zu dir gelockt - und der offenen Spülmaschine. Ich wollte fragen, ob ich mit dir die Teller ablecken darf - aber, es ist ja noch eine halbe Beinscheibe da - duuuuuu? Kann ich die haben?
    Deine Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Bente,

      das mit den Tellern abschlecken lohnt nicht, Frauchen hat nur Brot gegessen, da sind nur ein paar Krümel übrig geblieben, die sie schon abgespült hat. Oh, ich hätte dir ja gerne die halbe Beinscheibe gegeben, aber, ich hatte vorhin doch noch soooo einen Hunger, dass ich sie selbst futtern musste. Jetzt ist nur noch der Knochen da...

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  8. Oh ja, dieses Radfahrerproblem hatten wir gestern auch. Wo wir waren, da muss ein Nest gewesen sein, und das spuckte immer, immer mehr aus. Es waren aber die nettesten Radfahrer, die wir je getroffen haben, und da geht Hund doch gerne zur Seite. Ja, und den starken Wind hatten wir auch. Unser Auto musste auch kräftig kämpfen.
    Chris, du warst aber gestern wirklich ein sehr lieber Hund, richtig vorbildlich. Alleine schon das Bild wie du so lieb neben der Beinscheibe sitzt, wow, diese Selbstbeherrschung. Das schafft bestimmt nicht jeder Hund. Hut ab.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu
    und ich frage mich jetzt wirklich, mit wem ich das gleiche Foto machen könnte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je, das klingt doof, wenn das gleich ein ganzes Nest von Radfahrern war. Aber wenigstens waren sie nett, das ist schon mal viel Wert. Wir treffen hier selten nette Radfahrer, wenn aber doch, freuen wir uns umso mehr. Nun, das Frauchen hat gekämpft, völlig verkrampft versuchte es, das Lenkrad zu halten, hihi.

      Meinst du Sylvia? Ist das nicht normal, dass man sich brav unter den Tisch setzt, wenn man irgendwo einkehrt? Ach, diese Selbstbeherrschung musste ich schon als Baby lernen. Immer fein Sitz vor dem Napf machen und dann warten, bis Frauchen sagte, ich darf jetzt endlich...

      Oh, das würde ich ja gerne mal sehen, den Versuch, deine Hunde vor einer Beinscheibe abzulichten :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  9. Hallo Chris,

    es wundert mich gar nicht, dass Dich der Sonntag sehr angestrengt hat. Wir erleben es mit Socke auch so, dass Tage mit langen Fahten und neuen ungewohnten Situationen zur anstrengend sind. Die Eindrücke, Gerüche und Menschen gilt es zu verarbeiten. Und pssst, Socke ist schon mal auf ihrem Dummie, gefüllt mit einer Scheibe Fleischwurst eingeschlafen…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      hm, eigentlich machen mir fremde Gerüche ja wenig aus, wir fahren ja immer mal woanders hin und die Autofahrt verschlafe ich ja eh. Aber wenn es bei Socke auch so ist, dann muss ich mir ja keine Sorgen machen, dass ich alt werde und abbaue. Ehrlich, das hat Socke geschafft? Das freut mich, dass ich wenigstens bei der Fresserei nicht ganz allein da stehe.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  10. Lieber Chris,
    jetzt hat das Frauchen ganz schön doof geguckt. SIE hat ja nun überhaupt keine Ahnung (vollkommen orientierungslos) wo ihr lang gefahren seid und hat erst mal gegoogelt. Wir glauben das wäre doch ein ganz schöner Umweg gewesen bei dem Wetter. Hier hat es nämlich genauso gestürmt und immer mal geregnet. Aber du warst sehr lieb. Da hast du dir die Beinscheibe echt verdient. Die Emma hätte sich nicht von den Kindern streicheln lassen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma und Lotte,

      das find ich jetzt voll lustig, denn ohne Navi hätte Frauchen sich auch nie nimmer nicht zurechtgefunden. Sie hat aber auch gegoogelt und meinte, ihr wärt von Riesa aus nur ungefähr etwas über eine Stunde weg. Ja, der Regen hat uns auch auf dem einen Stück erwischt, aber MIR macht das ja bekanntlich nix aus. Das mit den Kindern ist bei mir tagesformabhängig und ich hatte da wohl einen guten Tag...

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  11. Ach bei uns ist derzeit auch eher mal weniger los.Das Wetter treibt einen 2Beiner ja doch noch in den Wahnsinn,auf dollsten Regen kommen plötzlich noch tolle Sonnenstrahlen am Abend.Hoffentlich hast du die Beinscheibe noch aufgefuttert?das wäre sonst ja Besorgnis erregend ;-).
    Liebe Grüße vom 2Bein und stubser von mir der Lila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, du sagst es Lila! Tagsüber hat es geregnet und am Abend musste Frauchen mit Sonnenbrille heimfahren. Ja, die Beinscheibe ist jetzt weg - Frauchen meint, ich hab schon wieder Hormone, deshalb hätte ich nicht soooo viel Hunger gehabt.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  12. Hehe also ich buddel den Rest immer im Garten ein ;)
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Bonjo, ich hab doch keinen Garten :-) Aber es freut mich, dass du auch mal was übrig lässt.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  13. Ich sehe , überall im Moment nicht viel los . Aber so ne Beinscheibe ist doch auch ein Fest . Liebe Grüsse Diva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die Beinscheibe war super! Die hat mich sogar kurzzeitig über meinen Liebeskummer hinweg getröstet.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  14. *yammie* Beinscheibe *sabber* ich hoffe die hat genauso gut geschmeckt wie sie aussieht ;)

    Podsche, deine Amber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, hat sie! Ich war ja auch so clever und hab sie mir auf zwei Tage aufgeteilt.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  15. Huhu Chris,
    das glaub ich jetzt nicht, du hast die herrliche Beinscheibe nicht aufgefuttert? Ich kann noch so müde sein, FUTER bleibt bei mir NIE übrig, es sei denn, ich bin krank!
    Der Tag war ja für dich auf jeden Fall ziemlich spannend, auch wenn du keine 10km gelaufen bist :-)
    Liebes Wuffi deine Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Isi,

      doch, am nächsten Tag hab ich sie aufgefuttert. Nun ja, wir haben dann festgestellt, dass die Hormone zurück sind. Hier wird doch jede Hündin einzeln läufig, schön nacheinander und so hab ich dann immer etwas weniger Hunger.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  16. Dafür schaust du aber noch SEHR hübsch aus, obwohl DIE NACHEINANDER heiss werden :-)
    Bussi deine Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Isi, ich gebe auch mein Bestes. Obwohl es nicht immer ganz einfach ist.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen