Sonntag, 29. Juni 2014

Dankeschön!

Ihr Lieben, habt ganz lieben Dank für eure vielen Genesungswünsche. Die haben echt gut getan. Aber sooo schlimm war das alles gar nicht. Wir erhielten ein paar doofe Anweisungen von der Schwester, etwa:

  • Bitte den Chris kuschelig lagern und warm halten.
  • Bitte nicht auf die Couch legen, beim Runterspringen könnte er sich wegen Torkelei verletzen.
  • Bitte heute keine großen Gassigänge, nur kurz raus, machen lassen und zurück.
  • Bitte nicht groß fordern, mit dem wird heute nix anzufangen sein.
  • Bitte nur eine kleine Portion heute (gestern) Abend füttern, Wasser erst ab nachmittags geben.
  • Bitte eine Plastiktüte über den Verband beim Rausgehen ziehen.
  • Bitte nicht wundern, wenn er das Verbandspfötchen nicht belastet.
Tja, und was war? Das Frauchen hat mich abgeholt, die Tierarzthelferin sagte, der torkelt noch. Pah, hab ich gar nicht! Direkt vor der Praxis konnte ich mein Beinchen heben, ohne umzufallen. Nur die Treppen bin ich kurz mal hochgestolpert, als wir heim kamen.

Frauchen, siehst du nich, wie doof das aussieht?

Zu Hause hab ich noch ein wenig geschlafen und geschnarcht, war aber voll fit und wollte eine gute Stunde später noch mal raus. Leider ist Frauchen aber viel zu kurz mit mir gegangen. Ich hab mein Dotti angeschleppt und wollte spielen, ohne Erfolg :-( Auch als wir abends raus sind, hat das Frauchen von meiner Freundin Kessy nix gemerkt und ich bin rum gesprungen wie eh und je. Dabei hab ich mir das Tütchen von den Pfoten gefetzt, Frauchen meint, sie muss an der Befestigung noch arbeiten. Nur futtern durfte ich gestern wirklich nur gaaaanz wenig.

Kein modisches Bewusstsein


Und heute Morgen? Ja, da hat sie wieder die Tüte, natürlich eine neue, dran gemacht und was macht sie? Zeigt keinerlei modisches Verständis. Wie kann man eine durchsichtige Plastiktüte über einen schwarz-grün-beigen Verband ziehen und die mit blauem Pflaster befestigen? Das sieht vielleicht doof aus, sag ich euch.

Farbzusammenstellung misslungen, würde ich sagen...

Aber es stört mich nicht weiter, ich belaste die Pfote ganz normal und lass mich von Verbänden und Tüten nicht stören! Das einzig Doofe ist, wenn ich dem Frauchen Pfötchen geben will, um ein Leckerli zu kassieren. Dann wundere ich immer, wieso mein Pfötchen, das sich so normal anfühlt, so anders aussieht. Beim Anheben muss ich es dann immer erst mal ganz erstaunt angucken. Aber ihr seht, es geht mir gut, mir war nur eben etwas schlecht, aber das ist schon wieder vorbei. Eure Genesungswünsche haben also prima geholfen. Vielen Dank dafür!

Nur heute, heute gibt es keinen Ausflug. Zu nass, sagt das Frauchen und ich solle noch nicht sooo viel laufen :-( Lauft also alle bitte kräftig für mich mit.

Wuff-Wuff euer Chris

Fotos: B. Lutz

Kommentare:

  1. Es ist schön, dass es Dir so gut geht. Jetzt musst Du nur noch etwas geduldig sein ... dann darfst Du auch wieder ohne Verband durch die Gegend toben :)
    Bis dahin dreht Cara ein paar Runden für Dich mit.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, ich tobe auch mit Verband, Isabella, keine Sorge :-) Nur darf ich wegen der schnellen Kaputtbarkeit der Tüte nicht so lange. Danke Cara, das ist voll lieb von dir.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  2. Huhu Chris,
    menno, da bin ich aber froh, dass du das so locker überstanden hast. Mit Futter ist Heidi nach der Narkose auch immer geizig, sie gibt mir erst WAS, wenn ich getrunken, und Pipi gemacht habe.
    Aber dass du schon dein Beinchen gehoben hast, das ist ein gutes Zeichen.
    Also schwarz/rot/gelb wären doch Pflichtfarben gewesen! Ich verstehe nicht, dass die Tierärzte sich nicht darauf einstellen. :-) Ich verspreche dir, dass ich heute noch ein paar Runden, extra für dich dreghen werde. Ausserdem wünsche ich dir, dass du diesen blöden Verband MORGEN loswirst!
    Ganz viele Besserungsschlabberbussis schickt dir deine Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Isi,

      keine Sorge, so ein echter Terrier ist hart im Nehmen. Ja, Futter war ganz schön knapp am Samstag, aber was soll ich machen? Klaro, das war auch nur eine ganz leichte Sedierung. Eigentlich ja, Isi, aber der Doc meinte, die wären schon aus. Danke für die zusätzlichen Mitdreh-Runden :-) Heute oder morgen darf das Ding ab, ich putze mir aber grad das Hinterpfötchen sehr ausgiebig, ich scheine also gleich den nächsten Verband zu bekommen :-(

      Dankeschön, liebe Isi.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  3. Du bist ja ganz schön hart im Nehmen, Chris. Ein echte Terrier eben!
    Hast du echt erwartet, dass ein Mensch genügend Modebewusstsein besitzen könnte um deinen Verband farblich nicht total zu verunstalten? Für einen Menschen hat dein Frauchen das ganz schön gut gemacht, da kannst du noch froh sein.
    Weiter gute Besserung,
    deine Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja Lotta, du kennst das doch. Was uns nicht umhaut, macht uns stark :-)

      Ehrlich gesagt, nein. Aber wir haben jetzt eine schwarze Kacktüte gefunden, das sieht doch schon etwas besser aus, zumindest farblich. Obwohl es scheint, als würde mein Bein im Müllsack stecken. Danke für das Lob, da wird sich das Frauchen freuen.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  4. Mein lieber Freund Chris,
    mir tut es so Leid, dass ich im Moment so wenig im Internet unterwegs bin und dass ich nur jetzt lese, dass es Dir nicht so gut geht! Ich werde jetzt sofort nachlesen, was alles passiert ist und wünsche Dir aber hier eine gute und rasche Besserung! Ich drücke Dir ganz fest die Pfoten, dass alles bald vergessen werden kann!
    Liebe Grüße und bleib tapfer
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Arno,

      das macht doch nix, wenn du wenig im Internet unterwegs bist, ist das ein gutes Zeichen, dass du ordentlich mit anderen Dingen beschäftigt bist. Danke für die lieben Wünsche, das wird schon wieder, mach dir mal keine Sorgen.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  5. Ach Quatsch, das sieht gar nicht doof aus - du setzt bestimmt neue Trends :-)

    *wuff* und weiterhin gute Besserung, deine Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst du? Also, das von dir und deinem Frauchen zu hören, macht mich stolz, ihr seid doch so total modebewusst... Dankeschön!

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  6. Chris, Dein Modebewusstsein war mir gar nicht so aufgefallen. ..Ich finde es nicht so wichtig, Hauptsache Du bist bald wieder fit, damit Du wieder Dotti spielen kanst. Da hätte ich ja echte Entzugserscheinungen. Leider kann ich nicht für Dich laufen, weil mir noch nicht so gut geht...Ich hoffe die anderen erledigen das für Dich.

    Ich wünsche Dir weiterhin schnelle Genesung....

    Wuff & Wau

    Deine Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich Socke? Doch, wenn ich draußen unterwegs sein muss damit, ist mir das schon sehr wichtig... Dotti spielen konnte ich ja, nur lange draußen unterwegs sein, ist nicht drin. Schade, dass es dir auch noch nicht wieder gut geht, ich hoffe, das ändert sich ganz bald.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  7. Ich bin im Wald für dich mitgerannt - die schmalen Wege immer hin und her und die Hügel immer rauf und runter - du müsstest heute also gut schlafen können :-)
    Weiterhin alles Gute - Deine Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Bente, das ist super lieb von dir! So einen echten Terrier-Lauf kann eben nur ein Terrier hinlegen. Ich hab auch prima geschlafen und viel mit Frauchen gekuschelt.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  8. Ein süßer Hund wie du kann alles tragen!! :-))))
    Wir wünschen dir weiterhin gute Besserung.
    LG, Casper & sein Rudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, lieber Casper, das ist sooo lieb von euch! Ach, das wird schon wieder, so leicht haut mich nix um.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen