Donnerstag, 26. Juni 2014

Eingesperrt!

Was war das gestern nur für ein Tag? Erst wurde ich als Pudel bezeichnet - als PUDEL! Könnt ihr euch das vorstellen? Das Frauchen war total entsetzt! Und dann war ich eingesperrt. Einfach so, aus heiterem Himmel. Ihr denkt jetzt bestimmt, du armer Chris, was hast du nur für ein böses Frauchen. Wie gemein ist die nur zu dir, dich einfach einzusperren? Gelle, das geht euch grad durch den Kopf. Aber auch wenn das Frauchen manchmal, nun ja, seltsam ist, ich sage jetzt lieber nix weiter, sie hat ja die Futtergewalt, war sie dieses Mal nicht Schuld.

Ihr wisst doch, dass ich die Tür zumachen kann, gelle? Und das ist mein absoluter Lieblingstrick, den ich ungefähr drölfundneunzigtausendmal am Tag ausführe. Nur leider gibt mir das Frauchen nicht immer ein Leckerchen dafür, sie meint dann immer, sie hätte mir nicht gesagt, dass ich das machen soll. Ich hüpfe dann jedenfalls noch drölfzig Mal an die Tür, in der Hoffnung, doch noch was zu bekommen, aber oft erfolglos.

Zum Glück wieder in Freiheit

Jedenfalls wollte ich gestern Abend auch wieder die Tür zumachen. Ich hatte nur eins vergessen. Das Frauchen war nicht mit in dem Raum, wo ich war. Dass ich ihr die Tür vor der Nase zuschlage, kennt sie ja. Aber dass ich die Tür einfach so zumache, wenn sie nicht davor steht, hat sie noch nicht so oft beobachtet. Und dann war ich beim Schließen der Tür auch noch ganz leise, so dass das Frauchen es nicht gleich mitgekriegt hat. Sie hat mich dann irgendwann mal gesucht und solange war ich einfach eingesperrt, denn aufmachen kann ich die Türen blöderweise nicht. Ich könnte mich jetzt noch in den Hintern beißen, dass ich nicht weit genug gedacht habe. Da hab ich mir doch echt ein Eigentor geschossen. Ist euch so was Blödes auch schon mal passiert?

Apropos Eigentor - denkt ihr noch dran, dass wir den Fußball WM Hund küren wollen? Ihr könnt noch mitmachen.

Wuff-Wuff euer Chris

Foto: B. Lutz

Kommentare:

  1. Lieber Chris,

    Du bist sicher der außergewöhnlichste Pudel der Welt ;) Da war aber eine echter Hundekenner am Wer, oder?!
    Mit den Tricks, die Du gelernt hast, ist es so eine Sache - Tür zu ist echt praktisch, aber nur dann, wenn Frauchen es sagt ... was sonst passieren kann, dass hast Du jetzt ja am eigenen Leib erfahren! Aber mach Dir nichts draus. Damon hat auch gelernt auf Kommando Reißverschlüsse zu öffnen ... und hat dann ein paar Mal im Büro die Handtasche einer Kollegin geöffnet und ausgeräumt! Es hat ewig gedauert, bis er den Trick nicht mehr "einfach so" gemacht hat - war echt peinlich!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,

      ich WILL aber gar kein Pudel sein. Pudel sind doch immer so komisch frisiert und alles, oder? Na, das waren so abgebrochene Zweibeiner, trotzdem bin ich kein Pudel! Naja, das ist schon blöde, aber ich mach den Trick doch soooo gerne! Oh, Damon ist ja auch total cool! Handtaschen ausräumen macht aber noch Sinn, da kann man ja ein bissel Futtergeld stibitzen. :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  2. Oh nein, du armer kleiner Pudel, du! ;-) So etwas musste ja passieren. Dein Frauchen war es doch noch gar nicht gewohnt auf einen Pudel zu achten, wie sollte sie da bemerken, dass ihr einer fehlt!?
    Ich würde vorschlagen, dass du jetzt ganz schnell lernst, wie man Türen öffnet, damit du nie wieder in so eine Misere gerätst! Aber mach dir nichts draus, ich werde auch immer wieder eingesperrt. Mal in der Speisekammer, mal im Keller, mal im Schlafzimmer. Das Frauchen sagt, ich sei selbst schuld. Wenn ich ihr in Zimmer hinterherlaufe, in denen ich nichts zu suchen habe, müsse ich mich entweder bemerkbar machen, oder auch mit ihr wieder herauslaufen, bevor sie die Tür schließt. Gott sei Dank hört sie mein Fiepsen immer sehr schnell!
    Deine Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin KEIN PUDEL! Dass ausgerechnet du das so siehst, macht micht echt traurig, Lotta. Ich dachte, wir Terrier stünden da eng beieinander! Hm, so kann man sich täuschen :-(

      Das mit dem Türen öffnen ist so eine Sache, wir haben es ja probiert, aber ich hab nicht doll genug am Strick gezogen und die Türklinken sind zu hoch für mich :-( Wie, du hast nix in der Speisekammer und im Schlafzimmer zu suchen? Das sind doch die wichtigsten Räume der ganzen Wohnung! Du fiepst, wenn du eingesperrt bist? Ich nicht, ich sage gar nix und warte geduldig, bis das Frauchen mich findet.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
    2. Chris, ICH weiß natürlich dass du kein Pudel bist, aber Menschen lassen sich doch so leicht aus dem Konzept bringen...

      Ach, das ist ja ungünstig. Ich weiß nur zu gut, wie das ist, wenn man zu klein ist um an gewisse Dinge ranzukommen.

      Das mit dem Fiepsen kann ich dir nur empfehlen, das funktioniert super und treibt den Mitleidsfaktor ganz weit nach oben. ;-)

      Löschen
    3. Ja, Lotta, trotzdem hätte ich mir mehr Unterstützung von dir erhofft. Es verletzt doch meinen Terrierstolz sehr, als Pudel bezeichnet zu werden.

      Ja, diese Größe ist was total Blödes, von wegen, es kommt nicht auf die Größe an. Oh, Mitleid mag ich, dann sollte ich das doch mal ausprobieren.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  3. Foxudel könnte man sich ja grad noch gefallen lassen. Es ist ja grad groß in Mode, die Rassen zu vermischen. Aber Pudel, das ist schon dreist. Nicht, dass wir was gegen Pudel haben, ganz im Gegenteil, aber wie kommt man denn auf sowas??? Immerhin war man in der Lage, zu erkennen, dass es sich bei Dir wenigstens um einen Hund handelt.

    Bei Kim waren sich die Leute immer unsicher, um was für eine Rasse es sich handelt. Manchmal hab ich mir einen Spaß draus gemacht und behauptet, er wäre ein Kaukasischer Zierwolf - hehe...

    Kim zum Beispiel kannte den Trick Tür auf oder zu nicht, aber ich war froh, dass er schlau genug war, solange zu versuchen, die Haustür zu öffnen, bis ich wieder drin war. In diesem einen Fall hatte ich mich nämlich ausgesperrt...

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, wir haben auch nix gegen Pudel, aber ich bin ja nun mal so was von definitiv keiner, oder? Wahrscheinlich ist das die einzige Rasse, die sie kennen... Na toll, was sollte ich sonst sein? Ach ja, ein Kaukasischer Zierwolf - der ist gut! :-) Wir haben denn die Leute dann reagiert?

      Oh, das ist echt blöd mit dem Aussperren. Aber da hätte Frauchen keine Chance. Ich bin einfach zu klein :-( Ich komme da nicht ran und eine Fußbank haben wir ja nicht. Gut, dass Kim so ein schlauer Hund war.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  4. Ohh nein... das ist ja blöd, dass du dich selber eingesperrt hast! Zum Glück biste ja wieder frei :)
    Natürlich denken wir an deinen Wettbewerb ;)

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war echt doof. Aber Frauchen hat mich ja gerettet. Und ich hab mich im Zimmer mit dem Sofa eingesperrt, es war also nicht sooo schlimm. Supi, ich bin schon voll gespannt auf euer Bild.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  5. Huch-da hast du ja nur glück gehabt das Frauchen dich gesucht hat!.
    Bestimmt gibt es jetzt überall Türstopper oder so ;-).
    Bei uns ist ja fußballfreiezone-dennoch sind wir natürlich auf all die Fan Bilder gespannt.
    Aber dein Outfit wird nur schwer zu schlagen sein ;-)).
    Stubser Lila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kannste laut sagen! Nee, so was macht sie nicht, sie sagt, ich hätte halt Pech gehabt, wenn ich mich selbst einsperre, Frechheit, oder? Och, ihr könnt auch mitmachen, wenn ihr euch mit einem Bällchen zeigt. Dann unterstützt ihr die Elf eben taktisch, indem ihr ihnen ein paar Ballmanöver zeigt :-) Und ich nehme doch gar nicht teil an dem Wettbewerb ;-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  6. Lieber Chris,
    wir werden einfach mal die Lotte zu dir schicken. Die macht nämlich die Türen auf. Das hat ihr aber niemand gezeigt. Allerdings macht sie das auch wenn Frauchen das nicht will. Nachdem wir eines Winter´s mal fast erfroren sind, weil bei eisiger Kälte in der Nacht alle Türen bis draußen aufstanden, zeigen hier viele Türklinken nach oben. Nun bleiben die Türen zu.
    Jetzt müssen wir aber langsam zur Glotze rüber rutschen und die Pfötchen drücken. Hoffentlich geht das gut aus.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma und Lotte,

      auja, die Lotte soll herkommen, ich würde mich riesig freuen! Hihi, ich stell mir das grad vor, wie die Lotte all eure Türen aufgemacht hat. Aber euer Frauchen hat ja gut reagiert! Dann wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Spiel und hier sind auch alle Pfötchen gedrückt.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  7. Pudel sind zwar sehr schlau, aber Terrier muss Terrier bleiben. :-)
    So was in der Art haben meine Hunden noch nicht geschafft, allerdings hat Ronny mich mal auf dem Balkon ausgesperrt, denn er wollte die Balkontür öffnen (war angelehnt), so wie er es von normalen Türen kannte, nur hier schloss er die Balkontür mit dem Hebelrunterdrücken. Ich musste über die Abstellkammer auf einen Schuppen springen und von da auf den Boden. Dass ich unsportliches Wesen mich nicht verletzt hatte, grenzte an ein Wunder. :-)
    Es wird jedenfalls so schnell nicht langweilig mit Hunden.
    Hauptsache, Du bist wieder frei!
    Liebe Grüße von der Monstermeute und von Raspu einen freundlichen Stupser

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du, ich hab nix gegen Pudel, aber als waschechter Terrier hab ich ja nun mal meinen Terrier-Stolz :-)

      Nee? Die haben sich noch nie nach Ruhe gesehnt und sich selbst eingesperrt? Hihi, das Frauchen aussperren ist natürlich auch super! Und wenn sie dann noch so akrobatische Leistungen vollbringen muss, genial. Da hätte ich ja zu gerne zugeguckt. Stimmt, wir sorgen dafür, dass ihr keine Langeweile bekommt.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  8. Hehe, ein Pudel - Zwerg- oder Riesenpudel? :-) Naja, da alle Menschen mit Sachverstand wissen, dass Du ein Mops bist, ist das ja nicht so schlimm, wenn Dich ahnungslose Leute als Pudel bezeichnen :-D :-D ;-)
    Grinsegrüße,
    Ralph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also erstens hast du den Toy-Pudel vergessen, und dass ich ein Mops bin, das kann auch nur jemand glauben, der zwei überdimensionierte Katzen sein Eigen nennt :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  9. Mmh, was soll ich sagen, Chris? Dumm gelaufen. Das war kein guter Tag. Wie bei mit auch nicht. Mir ist sooo schlecht. Fühlt sich wie ein Eigentor an…

    Wuff und Wau
    Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So einfach sagst du das Socke? Na gut, du bist krank, da kann ich dir verzeihen. Ich wollte ja eigentlich nur mal meine Ruhe haben, um dir die Pfoten zu drücken, dass du schnell wieder gesund wirst.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  10. Wuff Chris, manchmal kann "hund" über die Henschen einfach nur den Kopf schütteln. Dein Fell ist ja schon sehr schön flauschig - doch gleich mit einem Pudel vergleiche - höchstens wenn du einmal "Pudelnass" sein solltest - könnte das durchgehen. Also ab und ins Fudi beissen.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ayka,

      ich hab auch nur mit dem Kopf geschüttelt. Fass mal einen Pudel an (flauschig und weich) und fass mich an (drahtig und hart) - und auch das Aussehen ist völlig unterschiedlich zum Pudel. Das nächste Mal, und wenn ich die kriege, mach ich das bestimmt!

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  11. Huhu Chris,
    vor lauter Fußball komme ich gar nicht zum Kommentieren :-)
    Das ist ja wirklich dumm gelaufen mit dem Selbsteinsperren, da hätte dein Frauchen aber auch besser aufpassen können, dass DAS nicht passiert :-)
    Du bekommst auf jeden Fall ein WM Foto von mir, ich weiss nur noch nicht welches. Vielleicht sollte ich vorher bei mir im Blog eine Abstimmung veranstalten? Ich muss mal schauen, bis wann mein Foto bei dir sein soll.
    Liebes Wuffi deine Isi,
    ein Bedauerschlabberbussi anhängend

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Isi,

      ich sehen, du verstehst mich. Eigentlich ist ja nur Frauchen Schuld daran, da hast du absolut Recht!

      Das Foto wollte ich bis zum 04.07. haben, dass wir den Fußball Hund mit dem Weltmeister zusammen bestimmen können.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  12. PS: Ich glaube, ich weiss wer dich als Pudel bezeichnet hat, DER mit den überdimensionalen Katzen? DER hat mich auch gestern beleidigt, dann aber wieder um "gut Wetter" gebeten.
    Ich glaube, wir sollten ihm einen Ordnungsgong verpassen ??
    Liebes Wuffi deine Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Au ja, die Sache mit dem Ordnungsgang finde ich super. Solche Beleidigungen können wir ja nicht auf uns sitzen lassen. DER hat mich übrigens gleich als Mops bezeichnet, das ist ja noch weniger Ähnlichkeit.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  13. Irgendwas hat's mit diesem Pudel auf sich *grübel* Vielleicht ist das ein Codewort *weiter grübel* Ich wurde ja auch mal als Pudel bezeichnet *hihi* Stell dir das mal vor, ein Pudel mit Punkten *hihi**grunz* Naja, vielleicht steht Pudel ja auch für super schlauer, super süßer Hund *strahl* Was meinst du? :-)

    *wuff* deine Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Lilly, deine Erklärung ist super. Wir sagen jetzt einfach, dass die stimmt, dann muss ich mich nicht mehr so dolle ärgern! :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  14. Oha, das war aber doof. Ich kann weder Türen aufmachen noch zumachen. So was kann mir nicht passieren. Bin ich aber jetzt froh, nachdem ich das gelesen habe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, Türen aufmachen ist aber schon sinnvoll, so aus Hundesicht. Dann kannst du immer raus, wenn es dir passt, wirst nie weg gesperrt usw. Überlege dir das noch mal, BamBam.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen