Samstag, 14. Juni 2014

Mein Verhältnis zum Wasser

Dass ich Wasser liebe, wisst ihr ja mittlerweile. Doch vor ein paar Wochen oder gar Jahren sah das noch gaaaanz anders aus.Wie sich mein Verhältnis mit dem kühlen Nass entwickelt hat, könnt ihr jetzt aber bei Isabella und Damon nachlesen. Viel Spaß dabei.


Wuff-Wuff euer Chris

Kommentare:

  1. Lieber Chris,

    ich hatte viel Spaß mit Deiner Geschichte und ich nehme an, viele andere auch ;) Ich danke Dir für die Teilnahme an meinem Gewinnspiel.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,

      wir hatten auch viel Spaß beim Schreiben und sind daher natürlich gerne dabei. Denn du kennst ja unser Motto: Dabei sein ist alles :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  2. Ein wirklich schöner Beitrag, der mich überraschte....Ich hatte schon bei Isabella kommentiert...

    Viel Erfolg bei Eurer Teilnahme....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sabine, schön, dass wir dich trotz deiner treuen Leserschaft noch überraschen konnten.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  3. Mein Lieber, du hast was von einer Bergziege und einem Otter - du bist sehr begabt in vielen Disziplinen :-)

    Toll!
    Deine Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Bente. Dass dieses Lob ausgerechnet von dir als waschechter Terrier-Dame kommt, freut mich natürlich umso mehr.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  4. Lieber Chris,
    jetzt hätten wir dich im Wasser fast nicht erkannt ... hi hiiiii. Aber du kannst toll schwimmen. Wir wünschen dir viel Erfolg mit deiner Überraschungsgeschichte.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma und Lotte,

      oh, bin ich so leicht zu verwechseln? Mist, und ich dachte, ich sei einzigartig :-( Ja, wollt ihr nicht mal mit mir schwimmen? Wenn es noch nicht so recht klappt, ich stehe euch gerne als Bademeister und Rettungsschwimmer zur Verfügung.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  5. Eine schwimmende Bergziege *lach* aber das Wasser ist wirklich das einzig Richtige bei den warmen temperaturen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sage ich ja, Wasser ist super. Und zur Bergziege werde ich wieder bei den kühleren Temperaturen.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  6. Huhu Chris,
    ich hab das gleich bei Isabella gesehen, und dir Glück gewünscht. Ich habe dort auch geschrieben, dass ICH weiss, warum du deine Meinung plötzlich geändert hattest :-) - kicher :-)
    ICH könnte dich als Schwimmlehrer gebrauchen, denn ich weiss nämlich gar nicht, dass ich schwimmen kann :-(
    Heidi behauptet, dass ich das auch kann, aber ich glaube ihr leider halt in diesem Fall nicht!!!
    Liebes Wuffi deine Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Isi,

      danke für dein Daumendrücken, schauen wir mal, was raus kommt. Ich bin ja schon froh, dass ich dabei sein durfte.

      Och Isi, das ist echt nicht schwer mit dem Schwimmen. Ich hab neulich gelesen, dass man den Hund einfach mal über das Wasser halten soll und schon würde er in der Luft anfangen zu paddeln. Solche Übungen brauchte ich aber zum Glück nicht. Ich bin mir aber sicher, wenn du wirklich willst, dann schaffst selbst du es, zu schwimmen.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  7. Was habt ihr bloß alle mit Wasser. Mir reicht es wirlich, wenn ich die Beine nass kriege. Aber jeder so, wie er mag.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach BamBam, Wasser ist wirklich schön. Versuch es einfach mal. Gerade bei Temperaturen über 30 Grad ist das eine herrliche Erfrischung, wobei, gegen so ein Fuß- und Beinbad ist freilich auch nix einzuwenden.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  8. Uhi, soooo weit gehst du ins Wasser? Das hätte ich jetzt aber doch nicht erwartet.
    Beeindruckte Grüße,
    Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss doch so weit raus, Lotta. Sonst könnte ich doch nicht schwimmen ;-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen