Montag, 9. Juni 2014

Schon wieder ein Seepferdchen an der Lütschetalsperre

Was macht Hund, wenn der große Ausflugstag bevorsteht und Frauchen sagt, Wandern ist bei 35 Grad Celsius nicht drin? Aufgeben und zu Hause auf dem Sofa liegen? Von wegen, das Frauchen soooo lange beknien, bis es endlich nachgibt und einen Ausflug plant. Endlich ging es wieder an die Lütschetalsperre. Erster Frauchen-Fauxpas? Das Ziel war im Navi nicht mehr gespeichert, was sie aber erst unterwegs merkte. Und nun? Aufs Geratewohl losfahren – mit MEINEM Frauchen ein echtes Problem. Ohne jeden Orientierungssinn fuhr sie bis nach Oberhof, wo es doch eigentlich eher im Winter hingehen sollte. Zum Glück hat die Klimaanlage gut funktioniert und es war angenehm im Auto. Und irgendwann findet auch ein blindes Huhn mal ein Korn oder ein orientierungsloses Frauchen die richtigen Schilder. Na endlich.

Erst mal vorsichtig begutachten - das ist nämlich nass....

An der Lütschetalsperre


Als wir dann nach gefühlten Ewigkeiten endlich an der Lütschetalsperre ankamen, gab es zumindest für meinen Kumpel Dusty kein Halten mehr. Er war der Erste im Wasser, aber auch der Erste, der wieder draußen war. Er ist da extrem empfindlich und verkühlt sich schnell die Blase, dementsprechend hat er sich gleich wieder in eine Dustyline verwandelt und sich zum Pieseln hingehockt, hihi.

Pfötchen und Bauch kühlen


Ich begutachte das Wasser erst mal vorsichtig, aber wenn ich dann einmal auf den Geschmack gekommen bin, kann ich auch stundenlang durchschwimmen. Lediglich das mit dem Tauchen packe ich nicht so ganz. Da hat neben uns ein Hund gebadet, der hat richtige Purzelbäume unter Wasser geschlagen und ist gaaaanz lange mit dem Kopf unter Wasser geblieben – Respekt!

Und los schwimmen....

Als Jagdhund ungeeignet


Und dann meint Frauchen, ich soll mich hier outen. Ich bin zwar ein Terrier und ein Jagdhund, doch als der Hundegott den Jagdinstinkt verteilte, war ich gerade mal austreten, sagt das Frauchen. Das könnt ihr im Beweis-Video von der misslungenen Spieli-Rettung natürlich auch sehen. Und keine Sorge, ich hab das Spieli später noch gerettet.



Ich muss sagen, im schattigen, kühlen Plätzchen am Wasser, das wir uns gesucht hatten, ging es uns richtig gut. Ich hab sogar manchmal gefroren und gezittert und musste am Ufer, Strand wäre wohl die falsche Bezeichnung für den schmalen Steinstreifen, hin und her wetzen, um wieder trocken zu werden und nicht mehr zu frieren. Die Hitze hat uns so überhaupt nichts ausgemacht, wobei ich die ja eh sehr gerne mag.





Und ein Kandidat für Bonjos Pitschepatschenass-Party. Kann ich mein Foto noch austauschen? Lässt du auch so etwas zu, Bonjo?

Und wie habt ihr euch gestern abgekühlt?


Wuff-Wuff euer Chris

Fotos: © B. Lutz

Kommentare:

  1. Lieber Chris,

    Du hattest ja echte Wassersport-Action ;) Wegen der Bemerkung von Frauchen wegen des fehlenden Jagdtriebs mach Dir keine Gedanken - Terror jagen ganz unterschiedliche Beute ... Du findest schon noch Deine Beute.
    Kaum zu glauben, dass Du echt rumflitzen musstest, um nicht zu frieren. Bei uns War an Bewegung erst nach Sonnenuntergang wieder zu denken.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,

      ja, das war super, sag ich dir! Na, meine Beute ist Sumsi, die immer zu Hause rum fliegt und mich ärgert. Aber irgendwie kriege ich die nie zu fassen und demoliere das Frauchen manchmal bei der Jagd, weil ich mit Anlauf auf ihr rum hopse. ICH hab ja auch kein Problem damit und Frauchen ist froh, dass ich die Entchen nicht gejagt habe. Wir wollten halt nur mal so ein Vorurteil aus der Welt räumen.

      Ja, wir saßen im Schatten und es ging immer mal der Wind, da konnte einem frisch aus dem Wasser kommend schon mal kalt werden. Wie jetzt? Ich denke, Damon liebt die Sonne auch?

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  2. Schöne Bilder, viel Spaß :) Wegen unseren beiden kranken Mädels macht Frauchen momentan keine großen Spaziergänge oder Ausflüge mit uns. Aber wir haben ja den großen Garten und da sind zwei kleine Teiche - gerade groß genug für Theo und Toni - und eine blaue Sandmuschel. Da kühlen wir uns die Pfoten und ansonsten ist einfach nur chillen angesagt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist blöde, wenn ihr da keine großen Ausflüge machen könnt. Aber zumindest habt ihr Teiche zum Reinhopsen und eine Sandmuschel. Wenn wir einen Garten hätten, hätte ich so was bestimmt auch. Die einfache große Schüssel, die Frauchen mal auf den Balkon gestellt hat, hab ich eher als Saufnapf angesehen. Da war nix mit Planschen, leider. So müssen wir ja irgendwohin. Den beiden kranken Mädels wünsche ich aber ganz schnell gute Besserung, kann ja nicht sein, dass man bei dem tollen Wetter krank ist.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  3. Wow, dass hört sich ja nach einem tollen Ausflug an! Auch wenn ich nicht so die Wasserratte bin. Ich rette eh nur Leckerchen aus dem Wasser und das auch nur, wenn die nicht zu weit weg sind ;) Die Spiels darf das Zweibein gerne selbst holen, wenn sie es schon ins Wasser werfen muss!

    Liebe Wuffs, deine Amber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och Amber, warte mal ab. Ich bin um jede Pfütze einen großen Bogen gelaufen, als ich klein war. Frauchen hätte nie gedacht, dass ich jemals ins Wasser gehe und du siehst ja, was daraus geworden ist. Gib also bitte die Hoffnung nicht auf. Naja, das Zweibein holt die Spielis nicht, ich habs ja versucht, mit der Masche. Und bevor das Spieli weg ist und ich nix mehr habe, hab ichs dann doch noch fix geholt.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  4. Lieber Chris,
    da beneiden wir dich jetzt aber um deinen schönen Badeausflug. Wir haben so einen schönen See am Ortsrand und jetzt ist der einfach eingezäunt und abgesperrt. Ist jetzt Privatgelände. Voll doof ist das. Zwei Orte weiter ist noch ein Kiessee. Aber bei über dreißig Grad bis dahin durch die Sonne laufen, neee das geht nicht. Wenn es sich mal etwas abgekühlt hat, dann gehen wir auch mal baden. Hat das Frauchen versprochen. Dort am See ist nämlich auch kein Baum oder Strauch, wo Hund sich mal in den Schatten legen könnte. Da kriegst du ja einen Sonnenstich.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma und Lotte,

      das ist ja total unfair, dass euer See abgesperrt wurde. Aber zwei Orte weiter - da könnt ihr doch fix mit dem Auto hinfahren, oder? Wir müssen auch an jeden See fahren, die Talsperre ist eine gute Stunde von uns weg, dafür dürfen wir da offiziell baden. Und für einen kurzen Abstecher zum See müssen wir einmal quer durch die ganze Stadt und in den nächsten Ort.Sagt dem Frauchen, sie soll einfach mal das Auto auftanken und los fahren. Es gibt doch Sonnenschirme :-)

      Das Problem ist, wenn es nicht so heiß ist, dann schwimme ich nicht so ausgiebig, da lohnt sich die Fahrt ans Wasser für uns nicht so richtig. Aber ich hoffe, dass euer Frauchen das Versprechen trotzdem hält und ihr auch mal baden dürft. Nur den Sonnenstich, den lasst ihr einfach dort am See.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  5. Hehe schöne Bilder!!! Und natürlich kannst du dein Bild austauschen! Immer her damit :D

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Bonjo, dann mach ich das gleich mal :-) Und ich bin soooo gespannt, auf deine Patschenasse-Bilder-Party.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  6. Juchhu, das wäre auch ein Ausflug nach Monchens Geschmack gewesen... Bei diesen Temperaturen hält man es nirgendwo so gut aus, wie im Wasser, gell? Ach - und für Bonjos Patsch-Nass-Party haben wir auch schon Fotos verschickt.
    Liebe Grüße und ein paar Knuddler für Dich
    sendet die Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich gerne, dass Monchen da mit gekommen wäre. Ach, ihr kommt einfach mal wieder hier in die Ecke und gebt uns dann aber auch Bescheid und dann machen wir das, okay? Ja, nur Wasser ist jetzt das Wahre, sagt zumindest das Frauchen und ich liebe es ja irgendwie auch.

      Danke für die Knuddler, schick Monchen doch mal ein paar Schlabberbussis, auch wenn ich mich auf die Hinterbeine stellen muss, um die zu verteilen :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  7. Staun, Staun, Staun, da machst du ja jedem Labrador konkurenz, einfach herrlich dir beim Schwimmen zuzusehen. Das Seepferdchen in Platin hast du dir echt verdient.
    Morgengruss von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKESCHÖN, liebe Ayka, das nenne ich mal ein Kompliment. *rotwerd* Ich kann mich echt mit den Labbis messen? Das ist sooooo klasse. Mit dir zusammen würde ich mich ja auch gerne mal in die Fluten stürzen, so ein kleines Wettschwimmen veranstalten, das wäre doch mal was.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  8. Hey Chris,

    das klingt nach einem richtig abgefahrenen Ausflug.

    Das mit dem Jagdtrieb können wir aber so gar nicht vestehen ;-).
    Wir waren die letzten Tage auch viel schwimmen und haben Eis gefuttert.
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Deco und Pippa,

      es war echt schön, mal wieder ausgiebig zu schwimmen. Die Sache mit dem Jagdtrieb ist uns auch ein Rätsel, aber Frauchen war ganz froh, dass ich die Entchen nicht angegriffen habe... Oh, Eis, lecker! Da hätte ich auch nix gegen einzuwenden.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  9. Spieli retten mit Enten-Publikum - was für ein Wasserspaß. Da hat sich Frauchen aber einen schönen Ort ausgesucht, damit du dich abkühlen kannst. Von deinen Schwimmleistungen sind wir total begeistert. Eigentlich ist es ja ganz gut, dass du keinen Jagdtrieb hast, denn ansonsten würde das Spieli immer noch dort schwimmen, dafür wären jetzt alle Enten "gerettet", oder? Wir haben die Kühle im Haus und im Garten genossen. Das war schon ok so.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber wenn ich die Enten gerettet hätte, dann gäbe es doch ein leckeres Abendbrot, oder? Und so ein Spieli kann man doch nachkaufen. Naja, Frauchen findet diese Ideen zwar nicht so toll, aber es ist ja auch nix passiert und ich hatte meinen Spaß. Oh, kein Wasserspaß für euch? Schade, dabei ist das echt sooooo toll.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  10. Wow, du bist ja ein richtig guter Schwimmer! Was will denn dein Frauchen dauernd mit dem blöden Spieli? Das sieht überhaupt nicht so aus, als ob es gerettet werden will. Und selbst wenn - jeder muss selbst wissen, wie weiter hinaus schwimmen kann. Wir sind doch hier nicht bei Baywatch! Wenn dein Frauchen das Spieli unbedingt haben will, kann sie es ja selbst holen und dich in Ruhe planschen lassen! Tsss, Zweibeiner...
    Deine Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danekschön, Lotta! Du sagst es, ich sehe, du verstehst mich. Wenn ich es nicht holen will, dann hole ich es auch nicht. Hab ich ja später noch gemacht, Frauchen weigert sich nämlich auch, das zu holen. Und bevor ich kein Spieli mehr habe, rette ich es doch lieber. Aber ich werde versuchen, weiter an der Erziehung zu arbeiten.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  11. Huhu Chris,
    wie ich dich beneide!!! Ich mach's nämlich wie Amber, ich rette auch nur Leckerchen und die nur, wenn ich nicht schwimmen muss.
    Mich interessieren die Entchen auch nicht wirklich, und ansonsten bin ich mit der Blase so empfindlich wie Dusty - jaul...
    Mit dem Finden eines bestimmten Ortes, da können sich Heidi und dein Frauchen die Hände reichen :-)
    Sicher kannst du das "Wasserfoto" bei Bonjo noch austauschen!!!
    Hast du die Fotos von Mona gesehen - boah, sie ist ein wasserhund, ganz genauso, wie du.
    Ich halte die Tatzen, dass du gewinnst.
    Wir waren gestern Abend mal am Wasser, es waren noch immer zu viele Zweibeiner dort, obwohl das eine ganz versteckte kleine Badestelle ist - naja....
    Liebes Wuffi deine Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Isi,

      aber doch kein Neid. Ich stehe selbstverständlich allen schwimmlernwilligen Vierbeinern als persönlicher Badetrainer zur Verfügung. Ich brauche nur einen See und Temperaturen über 30 Grad. Das ist voll doof, wenn du da so empfindlich bist. Bei Dusty geht das aber auch so schnell wieder wie es kommt, also er muss jetzt keine Medis oder so nehmen.

      Haha, das muss ich Frauchen gleich sagen, sie wird sich freuen, dass sie nicht alleine so dusselig ist. Klaro, wir haben uns schon geeinigt und ich hab meines Bildchen schon hin geschickt. Ja, Mona ist auch ein super Wasserhund. Aber das seid ihr doch alle, wie ich letztes Jahr bei meinem Wettbewerb sehen durfte...

      Ach, Isi. Ich finde es toll, einfach nur dabei zu sein. Ich hab doch jetzt schon gaaaanz viel gewonnen. Sogar ein Rabatt für den Messeeintritt nächste Woche war in der großen Tüte, hast du den auch gesehen?

      Ohje, das ist doof. Bei der Lütsche geht das prima, weil das Gelände so schön groß ist und wir uns einen Platz gesucht haben, der nicht so gut zu erreichen ist. Ansonsten haben wir noch einen kleinen See hier in der Nähe, wo wir immer am Ende baden gehen, da sind nur die Hunde und von denen auch sehr wenige. Ich hoffe aber, du schaffst es nochmal, ins Wasser zu kommen oder zumindest ans Wasser, solange es noch warm ist.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
    2. Huhu Chris,
      HEUTE war Heidi mit mir AM Wasser, und ich auch bis zum Bauch drinnen !! All die vielen Zweibeiner waren bestimmt wieder arbeiten.
      Das mit der Ermäßigung bei der Messe hab ich gesehen, aber wir fahren in diesem Jahr wirklich nicht :-( Vielleicht in 2015 mal wieder :-)
      Liebes Wuffi deine Isi,
      die dir bei mir im Blog noch einen witzigen Link in den Kommentar geschrieben hat.

      Löschen
    3. Huhu Isi,

      super, dass du endlich am Wasser warst. Und bis zum Bauch drinnen, das ist doch schon eine Leistung.

      Ich wollte euch auch nicht überreden, mir war es nur aufgefallen und Frauchen fand das super. Das muss hier auch mal erwähnt werden.

      Den Link habe ich gesehen, wenn ich nur markieren muss, um dir die Katzen vom Leib zu halten, ist das natürlich kein Problem.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  12. Mensch, du bist ja eine Wasserratte. Wir waren auch an verschiedenen Seen, die wir zum Glück ohne Navi ruck zuck gefunden haben. Doch ich bin nicht ins Wasser gegangen. Frauchen wird bestimmt noch berichten. Aber ich freue mich, dass Ihr die heißen Tage so erfrischend überstanden habt.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr habt bestimmt das Glück, dass ihr viele Seen rundrum habt. Wir müssen ja doch ein Stück weiter fahren und wenn Frauchen die Strecke nur ein oder zwei Mal im Jahr fährt, soooo oft ist es ja nicht heiß, wenn das Frauchen Zeit für die große Talsperre hat, vergisst sie auch ganz schnell wo es lang geht. Du magst selbst bei den Temperaturen nicht ins Wasser? Hm, na ja, jeder nach seiner Facon. Aber natürlich, wir machen das Beste draus :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  13. Ein schöner Ausflug, den ihr gemacht habt und so viel Wasser. :-) Echt toll!

    Liebe Grüsse
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Wasser war das einzige, was dieses Wochenende möglich war.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  14. Wasser ...ich liebe Wasser ....ich liebe Wasserpostings ! Hast du gut gemacht lieber Chris! Liebe Grüsse Diva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Diva,

      dann sind wir uns ja einig. Vielleicht gehen wir mal zusammen baden :-D

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen