Dienstag, 26. August 2014

Im Interview mit einem Chris

Man hat erkannt, dass ich bekannt bin und es gab eine Interviewanfrage - toll, oder? Na ja, es wurde wohl eher das Frauchen befragt, aber ich wäre ja nicht ich, wenn ich nicht auch meinen Senf dazu geben würde. Und wenn ihr wissen wollt, worum es geht und wie unser "Senf" aussieht, dann schaut doch mal hier vorbei. Auch wenn es da heißt, dass Katzen viel beliebter wären als Hunde, kann ich das hier in meinem Zuhause nicht so bestätigen :-)

Die Fragerunde kann los gehen - ich bin bereit


Wuff-Wuff euer Chris

Kommentare:

  1. Lieber Chris und liebe Britta,

    wie schön euch im Interview zu lesen ... aber wirklich kein Wunder, Chris wird ja immer bekannter - hat wohl was mit seinem Hang zur Fellfärbung zu tun, dieser bunte Hund ;)
    Ich musste lachen als ich Chris Kommentar zum Bürsten, Trimmen und Waschen gelesen habe - aber es hilft ihm wohl nichts, da muss er manchmal eben durch!
    Bei Deiner Geschichte von Klein-Chris und dem Spiegel konnte ich es mir bildlich vorstellen und ich habe bedauert, dass Du davon kein Video hast. Das muss zu niedlich gewesen sein.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,

      dankeschön, ja ich werde echt richtig berühmt! Ja, ich mag das alles nicht sonderlich, aber da habe ich noch nicht den richtigen Dreh raus, wie ich das Frauchen davon abhalten kann. Frauchen und die Kamera, sie lernt ja erst langsam, damit überhaupt umzugehen. Damals konnte sie noch keine Videos - zum Glück. Ihr hättet mich bestimmt alle ausgelacht...

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  2. Korrektur, die Überschrift muss lauten: Interview mit DEM Chris ;)

    LG,
    Ralph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nix Korrektur, dann geht ja die Anspielung auf den Film verloren. Hm, naja, geistig schnell :-)

      Wuff-Wuff (d)ein Chris

      Löschen
  3. Suuuper Chris, dass auch du Deinen Senf zugeben hast…
    Ein wirklich schönes Interview.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, wo Chris draufsteht, muss ja auch Chris drin sein :-) Dankeschön!

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  4. Lieber Chris,
    das ist ein tolles Interview. Du wirst jetzt richtig berühmt. Wir finden es prima das du auch deine Meinung gebellt hast.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma und Lotte,

      dankeschön! Bestimmt, mal sehen, wann man mir den roten Teppich ausrollt - oder nehm ich lieber einen grünen?! Na klar, das muss auf jeden Fall sein, Frauchens erzählen ja sonst nur Stuss...

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  5. Ohne dich würde es das Inerview ja gar nicht geben! Also du wirst immer berühmter :)

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, von dieser Seite hab ich es noch gar nicht gesehen, Bonjo. Da hast du natürlich total Recht! Danke für den Hinweis.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  6. Holla die Waldfee - jetzt werdet ihr sogar schon interviewt! Bin ich froh, dass ich schon ein...zwei (!) Autogramme von dir habe! Ein tolles Interview, besonders gut hat mir dein Beitrag zur Frauchenerziehung gefallen!
    Liebe Grüße,
    Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelle, Lotta? Jetzt weißt du die Autogramme gleich noch mehr zu schätzen :-D Ja, ja, die Frauchenerziehung muss schon sein! Außerdem musste ich etwas Werbung für meine Erziehungskurse machen, bisher ist die Nachfrage noch nicht allzu groß...

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
    2. Das wird sich jetzt ändern, Chris! Du wirst vermutlich extra Räume anmieten müssen für deine Kurse.
      Deine Lotta

      Löschen
    3. Na, schauen wir mal, so richtig überzeugt bin ich noch nicht.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  7. Klasse dein Interview .
    Hoffentlich hat die Entlohnung auch gepasst...ein Carton Leckerchen, wäre echt angemessen dafür.
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh man, Tibi, jetzt hab ich echt vergessen, nach der Bezahlung zu fragen. So ein verdammter Mist! Mal sehen, ob ich noch was machen kann.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  8. Wirklich?
    Eine so tolle Leistung und kein Honorar. Habe gerne geschnuffelt und es als -echt gut gelungen- erlebt.
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, leider kein Honorar - echt gemein. Ich hab mich beim Frauchen schon beschwert, sie hat versprochen, ich bekomme noch nachträglich was, aber nur von ihr.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  9. Lieber Chris,
    langsam wirst du so berühmt und bekannt, wie ich es bin :-) Deinen "Senf", den du im Interview zugegeben hast finde ich sehr zutreffend! Vor allen Dingen, deine aussage, dass Hund keinen Tierarzt braucht (manchmal leider doch) finde ich SUUPER.
    Liebes Wuffi Isi,
    die auch IMMER Heidis Hund bleibt....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isi,

      na, bis dahin dauert es bestimmt noch eine Weile, einen Film hab ich ja noch nicht gedreht. Gelle, das ist aber auch in echt so mit dem Tierarzt. Immer wenn ich merke, dass Frauchen zum Doc will, aktiviere ich meine Selbstheilungskräfte. Die brauchen natürlich eine Weile, bis sie anschlagen, bis dahin war ich leider schon beim Doc und das Frauchen glaubt ernsthaft, der hätte mich wieder gesund gemacht. Dabei stimmt das gar nicht :-(

      Wuff-Wuf dein Chris, der sich freut, dass du immer Heidis Hund bleibst.

      Löschen
  10. Ganz schön berühmt bist du schon. Bei uns wird nur der blöde Kuddel-Bär interviewt. Dabei bin ich eigentlich viel schöner und schlauer und berühmter als der. Pfff...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich bist du viel schlauer, berühmter und schöner als der Knuddelbär, BamBam! Aber für dich gibt es bestimmt auch noch mal ein Interview, ganz bestimmt.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen