Mittwoch, 10. September 2014

Ablenkung in der Landgrafenschlucht

Ihr wisst ja, meine Kessy ist läufig und auch die Emma duftet immer besser. Frauchen versucht mich daher abzulenken und fährt mit mir irgendwo anders hin. Aber gestern hat sie mich erst mal gequält. Ich freu mich also wie Bolle, dass es endlich los geht und wo fährt sie hin? Zum Onkel Doc, das kann doch nicht wahr sein, dachte ich. Ich wollte gar nicht raus aus dem Auto, musste aber und dann noch ewig warten und auf die Waage steigen. Frauchen faselte irgendwas, wir wollen doch nur was abholen und das ist mal eine positive TA-Erfahrung, wenn du nicht ins Behandlungszimmer musst und keinen Pieks kriegst. Pah, Doc ist Doc und dahin zu müssen ist nie, nimmer nicht eine positive Erfahrung. Haben eure Zweibeiner auch manchmal so saublöde Ideen?

Kommt ihr mit in die Landgrafenschlucht?

Zum Glück ging es dann aber doch bald weiter - in die Landgrafenschlucht. Isabella, du erinnerst dich bestimmt noch. Jetzt liegt aber da kein Schnee mehr, nur die Hänge, die sind immer noch so steil und ich durfte sie wieder rauf und runter flitzen.



Mr. Sporty, wie Sali sagen würde, ist wieder unterwegs gewesen. Ich hoffe, ihr könnt die steilen Anstiege halbwegs erkennen.



Zwischendurch haben wir noch eine Entdeckung gemacht. Wusstet ihr schon, dass Pilze nicht nur auf dem Boden wachsen, sondern auch auf Baumstümpfen? Wir wissen es jetzt jedenfalls.

Pilze wachsen auf dem Baumstumpf

Und wir durften uns freuen, die Landgrafenschlucht ist jetzt für Radfahrer gesperrt:

Radfahrverbot - seht ihrs?

Aber wie das so ist, die Radfahrer brauchen mehrere Ermahnungen, so hat das eine Schild nicht gereicht und es wurde noch eines angebracht. Natürlich hat auch das nicht geholfen, denn irgend so ein Radler ist wieder da lang gefahren :-(

Und noch eins, damit sie es auch wirklich lernen...

Die große Preisfrage geht heute an die Rüden: Wie sieht es aus, lenken eure Zweibeiner euch bei duften Damen auch durch Ausflüge außerhalb des Viertels ab?

Wuff-Wuff euer Chris

Kommentare:

  1. Die Sperrung für Radfahrer finde ich toll! Saublöde Ideen haben meine Menschen ständig ! Liebe Grüsse Diva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Diva,

      die Sperrung wäre gut, wenn sich die Radler dran halten würden... Hm, die Zweibeiner sind eben doch alle gleich, egal, wo man hinguckt....

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  2. Hey Chris, das mit dem Tierarzt ist ja eine richtige Gemeinheit - aber auf die dusselige Idee könnten meine Leute auch kommen. Pffft, überall das selbe mit diesen zweibeinigen Nacktnasen!
    Wie du die steilen Wände hoch und langsprintest finde ich suuuuper toll. Glaub mal, DAS dürfte ich mal wieder nicht. Frauchen würde es mir sofort verbieten. Gemeinheit - dabei schaut es so noch Spaß aus! Ich glaube euer Spazi war mal wieder erste Sahne! Na ja, und die Sache mit den Radfahrern - wir haben schon von vielen Blogkumpels gehört, das sie Probleme mit rasenden Radlern im Wald haben - wir haben da wohl echt Glück, hier gibt es kaum Radler im Wald - das wäre echt mal eine Ausnahme. Vielleicht ist es ihnen zu anstrengend auf dem Heidesand - man rutscht da ganz schön drin. Oder aber das Gegenteil, vielleicht ist unserer eher flache Gegend zu wenig anstrengend?

    Zu der Rüden-Spezial-Frage kann ich natürlich nix sagen :)))))

    WauWau deine Joy Schnuckenhund

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Joy,

      das kannst du laut sagen, voll fies war das! Es sieht echt so aus, als wären alle Zweibeiner so seltsam...

      Warum darfst du das nicht? Das macht total viel Spaß und da ich ja so gut wie keinen Jagdtrieb habe, darf ich da auch fröhlich rumspringen.

      Ihr habt keine Radfahrer? Boah, ist das cool, dann müssen wir unbedingt mal zu euch kommen. Bestimmt gibt es bei euch soooo viele Hunde, dass die Radfahrer sich deshalb nicht trauen, wir treffen im Wald nur gaaaanz selten mal einen Hund. Die dürfen alle nur einmal um den Block laufen.

      Hm, schade, mal sehen, ob ich noch Rüden-Antworten bekomme :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
    2. Naja, wirklich jagen gehe ich auch nicht - höchstens, wenn so ein Reh oder Hase ..... vor meiner Nase rumspringt ;) Warum ich da nicht hoch dürfte.....weil Frauchen ein Schisser ist - glaube ich :)))

      Doch, wir haben natürlich ganz viele Radler hier, aber nicht im Wald. Die bleiben überwiegend auf den gut ausgebauten Radwegen. Und wir gehen ja meistens im Wald umher. Andere Hunde treffen wir auch nur sehr selten auch wenn wir richtig Wandern gehen - meistens in der Heide - treffen wir nur wenige Vierbeiner. Gut, da sollte Hund auch angeleint sein, aber Frauchen hat dann meistens eine akute 'Leseblockade'. Generell glaube ich, das auch hier viele Hunde nur um den Block geschliffen werden und selten Wald und Feld sehen.

      Jedenfalls die Radler, um noch mal auf DIE zu kommen, scheuen eher die sehr sandigen Wege und da es wirklich viele Radwege gibt, bleiben sie dort :)

      Liebe Super WauWau deine Joy Schnuckelchen

      Löschen
    3. Ach die Frauchens, die machen sich ganz klar zu viele Gedanken!

      Siehst du, ihr habt Radwege, hier gibt es nur wenige, dann wissen wir jetzt, warum bei euch keine Radler im Wald sind. Nun ja, angeleint sein muss Hund doch nur, wenn er nicht hört, oder?

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  3. Huhu Chris,
    glaub mir, auch Heidi hat solch BLÖDE Einfälle mit positivem Besuch und Leckerchen abfassen beim Doc. -SINNLOS sag ich da nur!!
    Ich find's toll, dass da keine Radfahrer mehr langdüsen dürfen :-)
    Als hier noch ein Rüde daheim war, wurde er auch gaanz viel abgelenkt !!
    Liebes wuffi deine Isi,
    die denkt, dass ihr Blog mal wieder spinnt :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Isi,

      es gab ja nicht mal Leckerchen, mal abgesehen davon, dass ich die nie nehmen würde. Es sei denn, ich treffe den Onkel Doc mal unterwegs, dann mag ich ihn sehr gerne. Ich bin froh, dass du diese Einfälle auch als blöde ansiehst, ich hatte schon an mir gezweifelt.

      Ja, DÜRFEN tun sies nicht, aber TUN tun sies trotzdem :-(

      Hihi, also ist das Ablenken üblich, da bin ich ja beruhigt.

      Warum spinnt denn dein Blog? Das ist ja voll doof! :-(

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
    2. Huhu Chris,
      für leckerchenresistente Hundis hat mein Vet. immer diese Leberwursttuben....
      Wenn ich vom Tisch bin, nehm ich aber JEDES Leckerchen - rot werd.
      Overblog spinnt ja öfter, dieses Mal war es zum Glück nur kurz.
      Liebes Wuffi deine Isi

      Löschen
    3. Huhu Isi, die gibt es bei unserem Doc nicht. Aber er hat einen tollen Pappaufsteller mit Leckerchen für Hund und Bonbon für Mensch - da steht drüber, ihr wart beide ganz tapfer. Nee, in der Praxis nehm ich gar nix, meine Docs haben es sich dann abgewöhnt, mir was anzubieten.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  4. *uiuiui* du bist aber wirklich eine ganz schöne Sportskanone *staun* Und der Radfahrer konnte bestimmt nicht lesen ;-)

    *wuff* deine Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaub es auch, dass die Radler nicht lesen können. Oh, ich denke, du könntest das locker auch, wir sollten vielleicht mal ein Wettrennen veranstalten :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  5. Ich fühle mit dir. Meine Menschen hatten in letzter Zeit auch oft so dämliche Ideen.
    Im Moment ist grad Ruhe... aber wer weiß wielange. Wir sind eben viel schlauer
    als unsere Menschen *zwinker* :-))))
    Liebste Grüße, dein Casper

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also noch so ein typisches Zweibeinerverhalten. Natürlich sind WIR viel schlauer als DIE, das glauben DIE nur nicht oder sie wollen es nicht wahr haben. Ich hoffe, du hast jetzt gaaaanz lange Ruhe und musst den doofen Doc erst wieder zur Routineuntersuchung sehen.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  6. Lieber Chris,

    mich lenkt niemand ab...Aber Frauchen postet heute auch den gkeichen Blödsinn zum Thema Doc....Das glaub ich nicht. Als hätte sie sich abgesprochen. Ach, ohne Radfahrer mag ich es am Liebsten...

    Nasenstupps von Socke, die schon heftig nervös wegen morgen ist und sicher total wirres Zeug geschrieben hat....


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Socke,

      das ist aber schade, dass dich niemand ablenkt :-(Was? Die glaubt auch an den Schwachsinn? Ja, sind denn die Zweibeiner nur von allen guten Geistern verlassen? Wir auch Söckchen, aber dafür müssen wir so weit raus fahren, das haben wir zeitlich nicht geschafft.

      Ich halte dir für morgen auf jeden Fall die Pfötchen und du hast nix Irres geschrieben.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  7. Lieber Chris,

    ich erinnere mich noch sehr gut an unseren gemeinsamen Ausflug und an Deine atemberaubenden Steilwandrennen ... genau wie Du es jetzt zeigst :)
    Ich finde es gut, dass der Weg jetzt für Radler gesperrt ist - wobei ich denke, es wird immer welche geben, die sich nicht daran halten.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,

      wusste ich doch, dass du dich erinnerst. Du siehst, es ist auch viel grüner als beim letzten Mal, was jedoch zur Folge hat, dass kaum ein Foto gelingt. Es ist einfach zu dunkel. Ja, die Sperrung ist sinnvoll, sie müsste nur auch kontrolliert werden. Müsste ich mal vorschlagen, die Stadt braucht ja immer Geld und statt nur die Autofahrer und Hundehalter abzukassieren, ha, eine gute Idee ;-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  8. Nun ja Mr. Sporty, ich bin zwar kein Rüde, werde aber trotzdem ständig ab gelenkt. Von Mäusen, Hasen, Rehen, Wildschweinen etc. etc.

    Nasenstups
    Deine Linda, die von A. noch ausrichten soll, dass wir gestern einen Weg gelaufen sind, der nur für landwirtschaftlichen Nutzverkehr zugelassen war. Im Ernst, soviel landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge haben wir selten gesehen, es ging zu wie auf der Autobahn...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, als der Jagdtrieb verteilt wurde, war ich doch gerade austreten. Daher jage ich so gut wie nie, da ist Frauchen sich zu 90 Prozent sicher und für die restlichen zehn Prozent gibt es dann die Leine, hihi. Mäuse erschrecken mich, Hasen hat das Frauchen mal gesehen, ich hab selig Bällchen gespielt, Rehe haben mich erschreckt, als sie hier durchs Wohngebiet geprescht sind und mit Wildschweinen haben wir zum Glück noch keine Bekanntschaft gemacht. Aber das ist echt schwierig, wenn du quasi immer abgelenkt bist, oder Linda?

      Ah, ihr habt mir die Erklärung geliefert, vielen Dank. Das war gar kein Radfahrer, das war ein Drahteselfahrer für den das Schild nicht gilt. Und euer landwirtschaftlicher Nutzverkehr bestand bestimmt auch aus den Dingern, die wir irrtümlicherweise für PKW, LKW und Mopeds halten, richtig? :-)

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  9. Lieber Chris,
    wir sind jetzt ein bisschen verdattert. Seit wann bitte gibt es positive Tierarztbesuche *ungläubig guck*???? Hier geht nicht einmal Frauchen gerne zum Menschenarzt. Da begleten wir dich per Video doch viel lieber durch die Landgrafenschlucht und hoffen das bald alle Radfahrer die Verbotsschilder gesehen haben.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma und Lotte,

      ich habs doch auch gesagt - es gibt keine positiven Tierarztbesuche, das ist alles Schmarrn, was sich die Zweibeiner da ausdenken. Macht euch nix draus, mein Frauchen geht da auch ungern hin, ich hab das Gefühl, die geht sogar bald seltener als ich.Schön, dass ihr wieder mitgekommen seid und danke fürs Mithoffen :-)

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  10. *hahahaha* Ach, du bist soooo goldig Chris, wie du da die Hänge rauf und runterflitzt - ich muss zugeben, dass ich ein klitzekleines(großes) bisschen verliebt bin! =P Aber verrate bloß Jerry und Tysi nix, die sind dann nämlich sicherlich nicht besonders gut auf mich zu sprechen... *grins*

    Dass die Schlucht nun für die Radfahrer gesperrt ist, finde ich toll - nur leider halten sich selten alle Radfahrer an derartige Verbote. Schade, dass es immer wieder Menschen gibt, die denken sie wüssten alles besser. Am wenigstens mögen wir ja die Mountainbiker, die ja solche urigen Wege besonders gerne fahren. Da hatten wir schon mehr als einmal eine brenzlige Situation, wenn wir wo einen steilen, engen Weg raufgeklettert sind und dann kommt einem so ein Trottel entgegengerast. Die können dann ja oft gar nicht rechtzeitig bremsen und schnapp mal zwei aufgeregte Miniwauzis, die eigentlich offline rumlaufen, rechtzeitig, ohne dass sie niedergeradelt werden... *ufff*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kathy,

      oh, das freut mich, dass du dich verliebt hast und selbstverständlich verrate ich davon nix - keine Sorge!

      Ja, leider gibt es kaum Radfahrer, die sich daran halten. Das glaube ich euch gerne, wenn man hier auf den Inselsberg klettern will, muss man auch so eine Strecke mit gefühlten 80 Grad Steigung hoch und die Radler kommen ungebremst runter - natürlich schön auf den seitlichen Wegen, weil die nicht ganz so verwurzelt sind. Nur wohin soll Hund dann noch ausweichen? Deshalb laufen wir da überall gar nicht mehr lang. Ich hoffe, dass das Niederradeln euch erspart bleibt, das macht echt keinen Spaß!

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  11. Tricked you to the Vet man, that is so unfair !
    Loves and licky kisses
    Princess Leah xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. You are so right, it is an terrible people my mistress.

      Wuff-Wuff your Chris

      Sorry, but my English ist not very good.

      Löschen
  12. Wuff, dein Stöckenspile ist schon grosse Klasse, da wäre ich auch gerne mitgerannt.
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komm doch beim nächsten Mal einfach mit - wir zwei hätten bestimmt riesigen Spaß miteinander.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen