Dienstag, 23. September 2014

Liebster Award x 4

Ihr seid alle so toll! Vier Mal habt ihr mich für den liebsten Award nominiert und da lasse ich mich natürlich nicht lumpen und beantworte gerne eure Fragen. Wobei, manchmal muss ich auch das Frauchen ran lassen. So könnt ihr euch zwischendurch mal von den vielen Urlaubsberichten erholen :-)



Beginnen wir mit der lieben Abby, eine der hübschesten, reinweißen Hundedamen auf der Welt, die mir regelmäßig mein kleines Rüdenherzchen stibitzt. Sie hat mich als ihren „geliebten Chris“ nominiert und dass ich da nicht nein sagen kann, versteht sich ja wohl von selbst. Also Abby, hier kommen die Antworten auf deine Fragen:


Frage für eure Zweibeiner: Warum ist es der Hund geworden?


Hm, also es gab Chris und Cowboy, auf dem Bild sah der kleine Chris schon etwas mehr nach Baby aus und war klar der Favorit. Als wir ihn mit seinen vier kleinen Wochen besuchten, schlief sein Brüderchen recht schnell. Die Entscheidung fiel auf Chris und er hat es mir sofort gedankt: Als die Quittung für die Anzahlung raschelte, schaute er mich mit großen Augen an, die sagten „Gelle, du bist ab ganz bald mein Mensch“.

Wäre eine Katze nicht einfacher gewesen?


Hm, da hier kein Freilauf möglich ist für die Katze, hätte der Balkon abgesichert werden müssen. Als Mensch mit leichten Problemen bei Höhe wäre mir das nicht so leicht gefallen und irgendwie ist so ein Hund, der überall mit hin kann, doch viel einfacher :-)

Frage für euch Vierbeiner: Was war bisher das Lustigste, was du je angestellt hast?


Ähm, muss ich hier echt alles offenbaren? Ach nein, du willst ja zum Glück nur eines wissen. Die Spiegel-Geschichte kennst du ja schon, also nehme ich heute meine Autofahr-Geschichte. Statt hinten auf die Rückbank zu springen, setzte ich mich nach vorne, in den Fußraum des Fahrers und schlug Frauchen vor, ich könnte heute doch mal fahren. Nur leider war sie nicht so recht damit einverstanden.




Alleiniger Herrscher oder ist vielleicht doch ein 2. Hund geplant/schon da?


Was? Ein zweiter Hund? Ja Abby, was ist mit dir los, das geht doch nicht. Als Terrier bin ich ganz klar ein Einzelhund, ich teile nicht! Das hab ich Frauchen schon früh gezeigt, denn sie hatte echt mal mit dem Gedanken an den Zweithund gespielt, aber das hab ich ihr schnell ausgetrieben.

Wie kamt ihr zum Hundeblog?


Oh, das musst du Frauchen fragen, die hat damals irgendwas davon gefaselt, dass sie unsere schönsten Spaziergänge zeigen wollte, weil die keiner kannte. Heute finden wir die Idee nicht mehr so prickelnd, stell dir vor, alle würden auf unseren Wegen laufen.

Was gehört eurer Meinung nach zu einem richtigen Hundeleben dazu?


Viel, viel laufen, kuscheln und natürlich ein Schlammbad bei jeder nur erdenklichen Gelegenheit!


Gekauft oder selbstgemacht – was mögt ihr mehr?


Aufgrund von Frauchens chronischem Zeitmangel erübrigt sich die Frage. Hier gibt es fast nur Gekauftes…

Was mögt ihr mehr – im Sommer oder im Winter rausgehen?


ICH mag beides – würde es zumindest mögen, wenn das Frauchen nicht so ein Angsthase wäre und mir im Winter immer den doofen Mantel anziehen würde.


Wovor habt ihr richtig Schiss bzw. was mögt ihr gar nicht?


Silvester, Knaller, Feuerwerk, LKWs, Busse, schreiende und rennende Kinder, Miezekatzen, Schimpfe vom Frauchen kriegen.

Wohin möchtet ihr unbedingt mal zusammen mit euren Vierbeinern reisen?


Wo es in den Gaststätten was zu essen gibt :-D Nein, wir bereisen erst mal nach und nach die ganzen deutschen Regionen und vielleicht schaffen wir es dann noch nach Österreich oder in die Schweiz, mal schauen.

Was ist der spannendste Trick, den ihr könnt?


Na, das Stelzenlaufen, was wir von dir gelernt haben, ist doch klar, oder?

Als nächstes hat mich der liebe Casper nominiert. Mein Kumpel und seine große Schwester Anne haben es zur Zeit nicht leicht, die doofe Gesundheit spielt ihnen übel mit. Deshalb schicke ich auf diesem Wege erst nochmal ganz viele Genesungswünsche und sage herzlich Danke für die Nominierung. Ihr seid echt total lieb. Und jetzt pass auf, Casper, hier kommen die Antworten auf deine Fragen:

Wenn du ein Hund sein könntest, welche Rasse wärst du gern?


Aber ich bin doch ein Hund oder sind Terrier keine Hunde? *grübel* Achso, die Frage war für Frauchen bestimmt… Frauchen: Ich wäre auf jeden Fall gerne ein Foxl mit immer guter Laune und gaaanz viel Blödsinn im Kopf.

Welche Charaktereigenschaft deines Hundes magst du am meisten?


Ganz klar die Fröhlichkeit, die Chris immer und immer wieder ausstrahlt. Da verfliegen Ängste und Sorgen sofort, wenn man ihm nur zusieht.

Gibt es eine Eigenschaft, die dein Hund und du gemeinsam haben? Wenn ja, welche?


Na klar, wir geben beide nicht auf, bis wir unser Ziel erreicht haben. Okay, erwischt, das Ziel, Chris immer 100 Prozent zu erziehen, hab ich wohl etwas verfehlt, aber wer kann diesem Blick schon widerstehen?


Was ist die Idee hinter deinem Blog?


Na, ursprünglich wollten wir unsere Spazierwege vorstellen, jetzt geht es aber mehr darum, die ganzen Bilder nicht auf der Festplatte verstauben zu lassen und eine Erinnerung an all die vielen schönen Erlebnisse mit Chris zu erhalten.

Welche Themen interessieren dich beim Besuch anderer Blogs am meisten?


Frauchen: Die Hunde und was man mit ihnen alles erlebt.
Chris: Die Streiche, die andere Hunde ihren Menschen spielen und die ich unbedingt versuche, nachzuahmen.

Du und dein Hund auf einer einsamen Insel – was nehmt ihr mit?


Essen – ansonsten haben wir doch uns :-)

Dein Hund könnte dir ein Leckerlierezept vorschlagen – welche Zutaten wären drin?


Quark, Joghurt, Schokolade, Leberwurst, Teewurst, Fleisch, Fleisch, Fleisch – nur nix Gesundes, wie Obst und Gemüse.

Einen Tag ohne Regeln leben – was würde dein Hund anstellen, was er sonst nicht darf?


Die ganze Rüden-Konkurrenz aus der Nachbarschaft verjagen – er will doch der einzige Herrscher in seinem Revier sein.


Wählerisch? Was würde dein Hund im Napf lassen?


Wenn er satt ist, alles. Chris weiß genau, wann er genug hat und hört dann auf zu fressen.

Hunde-Shoppen ohne Limit – was würdest du deinem Hund kaufen?


Alles, was sein Herz begehrt. Bettchen, Spielzeuge, Leckerchen. Aber es mangelt doch am Platz :-)

Wo auf der ganzen Welt würdet ihr gern mal zusammen spazieren gehen?


Auf der einsamen Insel :-D Ernsthaft? Wir sind froh, wenn wir eine ruhige Ecke entdecken und dann ist alles andere zweitrangig.

Auch die liebe Alba Lee und ihre Kumpeline Fleu haben mich für den Liebster Award nominiert. Danke auch an euch! Alba Lee ist eine waschechte und wunderschöne Punktehündin, die mein Herzchen auch jedes Mal höher hopsen lässt, wenn ich sie sehe. Und durch ihre Freundin Fleu könnte ich bei den zweien zu Besuch gleich zwei fesche Damen beglücken, hach wäre das schön *seufz* Aber nun erst mal zu deinen Fragen, liebe Alba Lee – hier kannst du die Antworten nachlesen.

Urlaub mit oder ohne Hund?


Was ist denn das für eine Frage? Urlaub ohne Hund geht doch gar nicht, wie will sich Frauchen da erholen?

Besuchst du mit deinem Vierbeiner eine Hundeschule?


Das haben wir mal gemacht, zur Welpenspielstunde, zum Welpen- und Junghundkurs. Danach haben wir aufgegeben, weil Kosten und Leistung in keinem Verhältnis mehr standen. Seither sind wir nur noch zu Spaßveranstaltungen bei einer befreundeten Hundeschule.

Hat dein Hund dich schon einmal blamiert?


Einmal? Jeden Tag aufs Neue! Bei Bekannten zu Besuch zum Beispiel: Es waren dort vier Rüden und Chris war einer der ersten, die an der Einrichtung das Bein hoben, woraufhin alle anderen es nachmachten. Vom Schnüffeln im Schritt wildfremder Personen über die Verweigerung an den Agility-Geräten bei den Spaßveranstaltungen und Co. brauch ich wohl nicht weiter zu erzählen…

Hat dein Hund einen besten Freund?


Eine große Liebe, seine Freundin Kessy, vor deren Balkon er jedes Mal wie Romeo stehen bleibt und zu seiner Julia hoch sieht. Also ja.


Machst du für deinen Hund Sachen selber? Backen, Spielzeug, Zubehör etc.?


Ich hab zwei Mal für ihn gebacken, danach war die Zeit mein ständiger Feind, gilt das auch?

Hast du deinen Hund schon mal in eine Hundepension oder ähnliches gegeben?


Nie nimmer nicht und da kommt er auch nicht hin. Maximal seine Menschenoma darf mal auf ihn aufpassen, ansonsten kann uns nix und niemand trennen.

Jeder will es wissen, darf dein Hund mit ins Bett?


Wie jetzt, können Hunde auch woanders schlafen?!

Mag dein Hund Wasser und geht er sogar schwimmen?


Ja, Chris liebt das Wasser. Aber richtig schwimmen will er erst ab 30 Grad Celsius Außentemperatur.


Geht dein Vierbeiner zum Hundefriseur?


Ja, sonst würde ich fünf, sechs Stunden an ihm rumzupfen, so muss er nur zwei, drei Stunden ruhig halten. Statt normalen Fellwechsel braucht Chris eben Hilfe dabei durch das Trimmen.


Wie lange dauert eine „normale“ Gassirunde bei euch?


Morgens vor dem ersten Kaffee? Maximal zehn Minuten. Mittags und abends mindestens eine Stunde.

Stadthund oder Dorfhund? Wie lebt ihr?


Als Stado-Hund – in der Stadt, aber am Stadtrand mit viel Grün ringsherum – also fast wie ein Dorf.

Und zum Schluss hat mich auch die Lucie von Lucies Hundegesundheitsblog noch nominiert, dabei kennen wir uns noch gar nicht so lange. Trotzdem sag ich gaaaaanz lieb Danke, liebe Lucy und möchte natürlich auch dir all deine Fragen beantworten. Lucie klärt in ihrem Blog zusammen mit Frauchen übrigens über die richtige, gesunde Hundeernährung auf, reinschauen lohnt sich!

Wieso bloggst du?


Wegen der Spazierwege ursprünglich, mittlerweile aber eher, um anderen von meinen tollen Erlebnissen und meinen Star-Auftritten zu berichten :-) Da steht auch schon wieder was im Raum, aber ich darf noch nix erzählen :-(

Was ist dein Hauptthema?


Na, ich! Wer sonst, der Blog ist doch nach mir benannt. Gibt es etwas Wichtigeres im Leben als mich?

Was macht deinen Hund besonders?


Seine Eigenschaften, seine gute Laune, sein Fell, sein unwiderstehlicher Blick, seine Verschmustheit – einfach das Gesamtpaket Chris.

Wieso hast du einen Hund?


Was wäre das Leben ohne Hund? Mir würde die Decke auf den Kopf fallen und ich hätte keinen Grund rauszugehen und wäre wahrscheinlich dauernd krank, weil ich mich nicht abhärten würde.


Was ist deine Lieblingsbeschäftigung?


Große Spaziergänge mit Frauchen unternehmen, neue Tricks lernen und viel, viel schmusen.

Hast du einen Traum, etwas das du furchtbar gerne tun würdest?


Mein ganzes Leben draußen mit Frauchen verbringen, dass sie nicht mehr arbeiten müsste und den ganzen Tag nur für mich Zeit hätte.

Wie würdest du die Welt gerne verändern?


Ich würde die Rüden aus meiner Nachbarschaft entfernen und mir einen eigenen Harem halten.

Gibt es etwas, dass du voll doof findest?


Ja, das viel zu frühe Aufstehen, zu dem mich mein Frauchen immer zwingt.

Hast du ein Lieblingsbuch?


Ja, das hab ich auch schon mal gezeigt, da geht es um Zahlen bzw. Zählen lernen.

Wo möchtest du gerne deine nächsten Ferien verbringen?


Da, wo die Gaststätten dem Frauchen was zu essen geben. Hungrig ist sie irgendwie unausstehlich…

In welchem Land würdest du gerne leben?


Im Schlaraffenland, wo einem die gebratenen Tauben in die Schnute fliegen, ist doch logisch, oder?

Puh, geschafft, alle Fragen beantwortet. Bitte seid mir aber nicht böse, dass ich keine weiteren Fragen stelle und auch niemanden nominiere. Fast alle Blogs, die ich kenne, wurden schon mindestens einmal oder auch mehrmals nominiert und daher lass ich es hier einfach, weiter zu nominieren. Wer mag, kann sich aber gerne einige oder auch alle Fragen mitnehmen und sie bei sich beantworten. Sollte jemand von euch nominiert werden wollen, denke ich mir selbstverständlich gerne ein paar Fragen aus.

Wuff-Wuff euer Chris

Kommentare:

  1. Uff :-))))) da ward ihr aber mega-dolle fleißig ihr zwei. So viele tolle Fragen und Antworten, jetzt wissen wir noch mehr über euch :-)))) Wir sagen DANKE für die lieben Wünsche und Grüße :-)))
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben uns auch ernsthaft bemüht, allen Nominierungen gerecht zu werden :-D Hihi, wir sind der gläserne Chris und sein Frauchen :-D Aber gerne doch, mein lieber Casper!

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  2. Oh mein lieber Chris, die Nominierungen hast du dir soooo verdient!!!
    Und tolle Antworten habt ihr auch gegeben :D

    Liebe Grüße
    Abby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Abby. Und natürlich danke dafür, dass du mit unseren Antworten zufrieden bist.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  3. Hallo Chris,

    wow! Gleich 4 Nominierungen! Finde ich klasse!
    Und die Antworten auf die vielen vielen Fragen auch. Ich hab mir mit meinen 11 Fragen schon schwer getan, dass es keine Überlänge bekommt.

    Lieben Gruß vom Amor

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Amor,

      ja, ich hab auch nicht schlecht geguckt, dass ich soooo oft nominiert wurde und bin total stolz und glücklich. Hihi, ja, das waren echt ganz schön viele Fragen, Überlänge hat der Text jetzt auch, deshalb haben wir viele Bilder mit reingepackt, dass die Lust am Lesen nicht so schnell vergeht.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  4. Woah, ihr seid ja die Obernominierten! Da wart ihr aber ganz schön fleißig beim Beantworten der Fragen. Perfekt für einen kleinen Naseweis, wie mich! ;-)
    Übrigens bin ich sehr froh, dass es auf dem Blog nicht "nur um eure schönsten Spaziergänge" geht! Der Chris-Anteil hätte mir sehr gefehlt!
    Liebe Grüße,
    Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das haben wir auch gedacht, als wir aus dem Urlaub zurückkamen und sooo viele Awards entdeckten. Na, wenn ich soooo lieb gefragt werde, muss ich doch auch antworten. Du bist ein Naseweis?!

      Das stimmt, die Spaziergänge alleine wären auch echt voll langweilig. Aber ich denke, jetzt haben wir einen guten Mix gefunden.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  5. Lieber Chris,
    viele spannende Antworten. Eins wird klar, Du bist ein riesengroßer Glückstreffer für Dein Frauchen. Wir schicken Dir viele Knuddeleinheiten.
    Dein durchgeknalltes Rudel (Nelly hat unseren Beklopptheitsquotienten erfolgreich weiter nach oben geschraubt...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monstermeute,

      dankeschön, es freut mich, dass euch die Antworten gefallen. Und natürlich bin ich ein Glückstreffer - ich bin ja dreifarbig und damit ein Glückshund, oder?

      Wuff-Wuff und ein paar besondere Schlabberbussis für Raspu und die durchgeknallte Nelly :-)

      euer Chris

      Löschen
  6. Lieber Chris,
    da hast du ja viele Fragen beantwortet. Es war sehr interessant soooo viel von dir zu erfahren. Also ins Schlaraffenland zu den gebratenen Tauben würden wir glatt mitkommen. Du merkst schon, wir hatten viel Spaß beim lesen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma und Lotte,

      sooo viele Leute haben mich gefragt, da muss ich doch meinen Senf dazu geben. Ich bin froh, dass ihr es geschafft habt, euch durchzuarbeiten. Das glaube ich gerne, dass ihr mit ins Schlaraffenland kommt und da gibt es echt genug für jeden, also Futterneid muss da überhaupt nicht aufkommen. Sobald wir das Ticket gefunden haben, das uns dorthin bringt, sagen wir euch Bescheid...

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  7. Lieber Chris,
    das war sehr unterhaltsam, wir haben es sehr genossen, alles über Dich und Frauchen zu erfahren!
    Liebe Grüße
    Dein Arno (Boah, was bin ich neidisch, dass Du im Bett schlafen darfst! :) )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Arno,

      schön, dass ihr solange durchgehalten und alles gelesen habt. Du musst nicht neidisch sein, viel anders ist so ein Bett auch nicht, als ein schönes Körbchen, außer dass du Frauchen wärmen kannst :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  8. Mein lieber Chris, für so viel Arbeit hast du dir ganz eindeutig ein Fleißkärtchen verdient. Gut, dass dir dein Frauchen ein bisschen beim Beantworten geholfen hast. Die Idee zwischendurch mal ein Foto einzubauen, macht das Ganze noch unterhaltsamer. UND: Nein, ich könnte deinem Blick nicht widerstehen!!!!

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sylvia mit Anhang,

      das ist echt lieb von euch. Es freut mich, wenn die Antworten und Bilder gefallen. Und noch mehr freut es mich, dass auch ihr meinem Blick nicht widerstehen könntet.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  9. Lieber Chris,

    absolut verdient bist Du normiert worden. Wir haben davon abgesehen, Dich ein weiteres Mal zu nominieren, aber verdient hast Du es auf jeden Fall. Deine Antworten sind authentisch und wir erkennen Dich auf jeden Fall wieder….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine und Socke,

      dankeschön, das ist sooo lieb von euch. Ja, ich dachte mir auch, es ist schwierig, noch jemanden zu nominieren. Fast jeder hat ja schon mindestens einmal mitgemacht. Hui, meine Antworten gefallen euch, das finde ich super!!!

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  10. ICH finde den Mantel klasse! =P Kann aber verstehen, dass du net so begeistert bist davon - ich hab mal für Tyson so ein Superman-Shirt geschenkt bekommen, das war soooooo süß" Er hat es sich auch anziehen lassen, aber dann saß er stocksteif da und hat sich net gerührt, bis ich es ihm wieder ausgezogen hab - er mag das einfach net. Hat er ja auch recht... ;-)

    Und Schlammbäder werden hier auch heiß und innig geliebt... =P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Mantel ist voll doof, das Frauchen meint nur, der schützt vor der andauernden Blasenentzündung, die auf Dauer so teuer wird. Aber gerne trag ich den nicht. Da sie sich aber nicht erweichen lässt, muss ich damit laufen, sonst müsste ich ja auf meine Gassigänge verzichten, das geht gar nicht. Tyson kann ich voll verstehen, wir sind Hunde und wollen nix angezogen bekommen. Schlammbäder sind das Größte!

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  11. Ich kann gut verstehen das ihr schon 4 Mal nominiert wurdet =)
    LG und bei uns findet sich auch ein Blog-Award =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, dankeschön! Ich muss noch nachlesen, viel zu viel passiert in den paar Tagen, die wir weg waren.

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  12. Wow, super!! Ihr ward aber fleissig! Schlaraffenland ist eine tolle Idee, da würde ich glatt mitkommen :-) ...

    Herzliche Schlabbergrüße
    Deine Lucy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, ins Schlaraffenland würde ich auch sooooo gerne mal gehen, aber leider sagt Frauchen, kennt sie den Weg nicht :-(

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen