Samstag, 27. Dezember 2014

Mein Jahresrückblick – Teil 1

So, jetzt wird es aber allerhöchste Zeit, dass ich mal auf mein Jahr 2014 zurück schaue. Wollt ihr mit kommen? Dann geht es jetzt los:

Januar


Ich hab mich auf die Suche nach der Nachtigall gemacht und bei dem lieben Söckchen habe ich beim Bloggeburtstags-Gewinnspiel gewonnen. Ich habe mir Gedanken über die richtige Futtermenge gemacht, war auf mystischen Pfaden unterwegs, wurde zum Hund mit dem Blubb bei Abbys Trick-Wettbewerb und habe endlich den Schnee gefunden! Leider musste ich dann auch gleich wieder den Mantel anziehen. Dafür habe ich euch aber noch gezeigt, wie ihr den Zweibeinern beim Sparen helfen könnt.



Februar


Im Februar habe ich ein Interview gegeben und das absolute Highlight war der Besuch der Überraschungspakete. So konnte ich Damon und Laika kennen lernen, jippie! Wir hatten alle Angst um Dusty, der auf die Bundesstraße zuraste, ich habe ein tolles Wufflom von Abby erhalten und suchte nach dem Super-Geburtstagshund. Ich habe bei Sali gezeigt, wie ich wohne, musste mich dem gefährlichen weißen Kugelregen stellen, verwechselte die Jahreszeiten und lernte schon wieder etwas Neues für Abbys Trick-Wettbewerb – das Stelzenlaufen! Und ich hab schon wieder gewonnen – ein Fotobuch bei Emma und Lotte.




März


Der März ist ja mein allerliebster Lieblingsmonat, da hab ich nämlich Geburtstag, dieses Jahr schon den vierten, sagt das Frauchen. Ich habe von Isi den tollen Fotoapparat von Andrea und Linda geerbt. Damit gab es gleich tolle UFF-Fotos (Unbekannte Flug-Foxis), wir waren bis in die Nacht unterwegs auf traumhaften Pfaden und ich habe euch von der Hundeparty im Büro erzählt. Dann hab ich auch noch beim Casper gewonnen, weil ich ein Prinz auf der Erbse war und tolle Post bekommen. Es gab ein Alien-Gewinnspiel, bei dem ich Lotta beglücken konnte und natürlich mussten wir den Super-Geburtstagshund noch auslosen. Die Gewinner waren damit einverstanden, dass wir an unser Tierheim spendeten. Dann habe ich bei Sunny von Hirn und Hund gleich noch das nächste Paket gewonnen und Frauchen hat mit einer durchlöcherten Hundetüte ins Glück gegriffen. Von Lilly bekam ich ein tolles Halstuch geschenkt, habe ein super Schlammbad genommen und bei Sali erzählt, warum ich zu meinem Frauchen kam und sonst niemand. Es gab eine große und tolle Gute-Besserungs-Aktion für das liebe Söckchen, auch wenn wir es nicht alle mit dem zeitgleichen Veröffentlichen geschafft haben und ich habe mir einen neuen Job als Stelzenläufer samt Zirkus-Plakat gesichert.




April


Im April musste ich unters Trimmmesser und wurde endlich wieder schick gemacht. Außerdem hab ich mich aufs Osterfest mit dem Eierlauf vorbereitet – wieder einer von Abbys Trick-Wettbewerben. Dabei habe ich dafür gesorgt, dass Frauchen ihren Kochlöffel nicht mehr nutzen kann und ich musste für Isis Bloggerkalender gaaanz viel posieren. Ich habe den Frühling verjagt und Frauchens Gesteck gekillt, war CHRIStlich unterwegs und wurde auch noch vom Frühling verjagt. Zum Glück hat Emmas und Lottes Frauchen eingesehen, dass das Killen eines Gestecks ganz klar unter die Garantiebestimmungen fällt und dem Frauchen ein neues geschickt, während ich ein tolles Osterei von Abby bekommen habe. Ich stellte den suchenden Nuka vor und bin natürlich wieder viel unterwegs gewesen.




Mai


Im Mai hab ich von Lucky tolle Kekse bekommen, weil ich unwissend war, habe mich auf große Fahrt bis nach Riesa begeben und eine tolle Beinscheibe abgestaubt. Ich hatte wieder mit den duften Damen zu kämpfen, musste nachgetrimmt werden, zeigte euch einen riesig gefüllten Veranstaltungskalender für die kommenden Wochen und war sogar als Grenzgänger unterwegs. Außerdem hab ich mir zum Tag des Hundes nicht nur einen Platz auf dem Siegertreppchen geehrt, sondern sogar meine TV-Karriere begonnen.


Juni


Im Juni wurde es noch spannender, denn ich durfte den Star Isi endlich einmal persönlich kennen lernen und hab gleich noch einen Pokal für den ersten Platz der Hound and Friends Olympiade bekommen. Außerdem habe ich euch von meinem Verhältnis zum Wasser im stetigen Wandel berichtet und euch die Ausbeute von der CACIB Erfurt gezeigt. Dusty hat euch von seinen ersten Versuchen des Mannseins berichtet und ich bekam mein erstes Dotti. Tja, und dann, dann ging schon die Fußball-Saison los und pünktlich zur WM, hab ich den Fußball-WM Hund gesucht. Ich habe mich als Känguru geoutet, mich dummerweise selbst eingesperrt, wurde als Pudel bezeichnet (was bis heute ein Running Gag für den Ralph ist) und machte meine erste Bekanntschaft mit den gefährlichen Grasgrannen. Die führte sogar soweit, dass der Onkel Doktor mich zum ersten Mal in meinem Leben müde gepiekst hat.



Wenn ihr wissen wollt, wie es weiter geht, dann verpasst auf keinen Fall den zweiten Teil meines Jahresrückblicks.

Wuff-Wuff euer Chris

Kommentare:

  1. Lieber Chris,

    Dein erstes halbes Jahr war ja schon prall gefüllt mit allen möglichen Ereignisse - kaum zu glauben, wie viel in dieser Zeit passiert ist.
    An den Besuch bei euch denken wir gerne zurück. Wir haben gerade heute darüber geredet, weil wir hier auch Schnee haben ;)

    Ich freue mich schon auf das nächste Halbjahr.
    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,

      selbst ich war erstaunt, wie viel in nur einem halben Jahr passiert ist - und ich habe das ja alles miterlebt. Ja, euer Besuch ist ganz klar eines der Highlights des Jahres gewesen, wobei wir hier direkt nur sehr wenig Schnee haben. Wir hoffen nachher einfach auf ein tolles Ausflugsziel.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  2. Lieber Chris,
    dein Jahresrückblick ist toll und unser Frauchen musste laut lachen. Dreimal darfst du raten an welcher Stelle. Wir sind echt gespannt wie es weiter geht. Obwohl wir ja (bis auf klitzekleine Ausnahmen) immer bei dir lesen, ist doch schön noch einmal deine Erlebnisse nachzulesen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma und Lotte,

      schön, dass ihr noch einmal mit mir durch mein Jahr wandert, obwohl ihr ja die ganze Zeit dabei gewesen seid. Na klar hat euer Frauchen über ihre Garantieregelungen gelacht, die sie sicher nochmal überdenken will fürs neue Jahr. Ich wette, an Terrier schickt sie dann nix mehr :-) Ja, ihr dürft gespannt sein, das zweite Halbjahr hat auch noch einige Highlights.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  3. *mannomann* Chris, du hast so viele spannende Dinge erlebt! Und so oft was gewonnen *grün/neid* Ich bin schon ganz gespannt auf den zweiten Teil deines Rückblicks ♥

    *wuffwuff* dein Buddy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, Buddy, du wirst sehen, du wirst auch noch gaaaanz viele spannende Sachen erleben. Das wird einem aber meist erst dann bewusst, wenn man das mal in geballter Ladung aufschreibt. Stimmt, es war ein echtes Gewinnerjahr, aber keine Sorge, ich glaube, jeder Bloggerwauzel hat so ein Jahr mal und in einem anderen Jahr, tja, da gewinnt man gar nix. Also hoffe ich, dass 2015 DEIN Jahr wird :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  4. Was für ein tolles Jahr...Wenn es so weiter geht...Wir sind gespannt. Es ist super lieb von Dir, alle Deine Blogleser mit zu integrieren. Du bist wirklich ganz bezaubernd. Wir werden diesen Beitrag mit all seinen Verlinkungen sicher noch öfter lesen...Ich bin begeistert.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber ihr wart doch dabei, ihr wisst doch, was passiert :-) Aber du hast schon Recht, es war wirklich ein super Jahr. Aber alle meine Blogleser haben doch auch damit zu tun, was ich so erlebt und gemacht habe. Da wird ihnen eine Würdigung nur gerecht. Ja, ihr könnt gerne das eine oder andere Erlebnis nochmal nachlesen, ich würde mich freuen. Vor allem, wenn ihr mir dann verratet, was euer HIghlight war, ich kann mich nämlich nicht entscheiden :-)

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  5. Du hast dieses Jahr so richtig abgestaubt ;)

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kannste aber laut sagen, Bonjo! Es hat sich wirklich gelohnt!

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  6. Die erste Hälfte des Jahres war ja wirklich einiges bei dir los :D Ein sehr schöner Rückblick! Wir freuen uns auf Teil 2 ;)

    Liebe Wuffs, deine Amber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und die die zweite Hälfte wird nicht weniger aufregend, wartet es ab! Schön, dass es euch gefallen hat.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  7. Eine echt spannende Halbjahrreise - auf die du uns da mitgenommen hast.
    Einen herzlichen Winternasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber gerne doch, Ayka. Ich hoffe, du kommst auch auf die zweite Halbjahresreise mit :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  8. Was bei dir in nur sechs Monaten schon alles los war... Kaum zu glauben, dass dieses Jahr schon bald um sein soll. Ein toller Jahresrückblick. Es ist schön diese Highlights, die wir mitverfolgt haben, nochmals Revue passieren zu lassen! Den dicken Wollehaufen, den du im April beim Trimmen lassen musstest - hast du den noch? Den würde ich mir jetzt ganz gerne leihen, dann könnte ich länger im Schnee toben ohne zu frieren.
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Lotta, das glaubt man kaum. Aber es würde bei dir sicher nicht viel anders aussehen. Schön, dass ihr uns begleitet habt, auch wenn ihr das ja schon das ganze Jahr tut. Leider mussten wir den Wollehaufen entsorgen. Aber Frauchen sagt, ich muss bald wieder Federn, äh Fell lassen. Vielleicht kann ich dir ja das dann schicken :-) Du frierst im Schnee? Echt jetzt? Och schade, aber hast du denn keinen Mantel?

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  9. Das war ja eine erlebnisreiche erste Jahreshälfte. Eine gute Idee nochmal zurück zuschauen. Aber so viel Fell!!?!?! Wahnsinn! Klaro sind wir auch die 2. Hälfte gespannt :)

    Liebe Grüße
    Maxima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, das hat sich echt total gelohnt! Ja, sooo viel Fell kommt da immer runter, wenn ich mal zum Haupttrimming muss. Frauchen meint, das wächst wie Unkraut.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  10. Lieber Chris,
    ich konnte mich an ALLES sofort erinnern, denn ich bin ja eine treue Leserin hier.
    Am liebsten erinnere ich mich natürlich an unser Treffen !!
    Ich stelle fest, dass du ganz schön oft gewonnen hast - nochmals Glückwünsche von mir!!
    Liebes Wuffi deine Isi,
    die sich auf Teil 2 freut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isi,

      das habe ich mir fast gedacht, dass du dich an alles erinnern kannst. Unser Treffen war echt spitze, nicht nur, weil ich das erste Mal einen richtigen Pokal gewonnen habe... Ohja, das ist mir auch fast ein wenig peinlich gewesen, als ich das hier alles so aufgeschrieben habe. Aber toll war jeder einzelne Gewinn!

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  11. Ohhh, was für eine aufregende erste Jahreshälfte ツ wir sind schon gespannt auf den Rest deines Jahresrückblicks. Frauchen muss auch mal in die Puschen kommen und auf unser Jahr zurückblicken, sonst ist das neue schon fast rum hihi.
    LG, dein Casper ツ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist wieder einiges passiert, Casper, das muss ich sagen. Hihi, ja, die Zweibeiner werden zum Jahresende ganz schön faul, gelle?

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  12. tolle idee so ein jahresrückblick! ich glaube meine sekretärin ist dafür viel zu faul....

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach was, probiert es mal aus, was meint ihr, wie überrascht ihr seid, was ihr alles erlebt habt.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  13. Einen tollen Rückblick hast du uns da gezeigt. Die Zeit verging wie im Fluge und du hast richtig viel erlebt. Wir sind auf die zweite Hälfte sehr gespannt.
    viele Grüße
    Roveena und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, es war auch echt viel los dieses Jahr. Aber ihr dürft natürlich gespannt bleiben, denn es geht natürlich weiter.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  14. Da hattest du aber auch ein ziemlich spannendes Jahr. Wir sind schon auf Teil 2 gespannt.

    *wuff* und liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber bei euch war es doch nicht anders, ihr erlebt ja schon in einem Monat soooo viel!

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  15. Haha, super Jahresrückblick, ich weis schon, warum ich so gern bei dir lese :-) Ich freue mich auch schon auf Teil Zwei!
    WauWau die Joy Schnuckenhund

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Joy,

      schön, dass dir der Rückblick gefällt. Und natürlich darfst du gespannt sein auf Teil 2.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen