Montag, 29. Dezember 2014

Schnee oder kein Schnee?

Das ist hier ganz klar die Frage. Am 2. Weihnachtstag hat es hier ja geschneit, wie ich euch erzählt habe. Als dann am Nachmittag die Sonne raus kam, wollte Frauchen noch fix einen Schneespaziergang mit mir machen. Also ab ins Auto und auf den Nachtigallenweg gefahren. Und was war da? Richtig, kein einziges Fitzelchen Schnee :-(

Weit und breit kein Schnee in Sicht :-(

Es sah eher nach sommerlicher Prärie aus. Aber gestern, gestern sollte es soweit sein. Wir sind deshalb extra nach Ruhla gefahren, da gibt es eigentlich eine Schneegarantie. Doch was soll ich sagen? Auch hier war nur wenig Schnee und so dachten wir, dass wir auch gar nicht den weiten Weg bis nach Oberhof zurücklegen müssten. Also liefen wir ab der Ruhlaer Skihütte los.


Der Dusty im winzigen bisschen Schnee

Leider waren bei strahlendem Sonnenschein und eisigen Wintertemperaturen auch viele andere Menschen auf die Idee gekommen, in den Wald zu gehen. Dementsprechend voll war es und es gab eine Premiere: Komplett vereiste Waldwege, das haben wir noch nicht erlebt. Die Zweibeiner sind mehr geschlittert als gelaufen und es hätte nicht viel gefehlt, da hätte das Frauchen den Waldboden geküsst, hihi.

Ich war natürlich auch dabei
Im Winterwunderland

Leider blieb auch ich nicht ganz verschont und so eine blöde vereiste Pfütze hat mir doch alle vier Beine gleichzeitig weggezogen, könnt ihr euch das vorstellen? Wir sind dann auf eine große Wiese neben dem Hauptweg ausgewichen und da gab es kein Halten mehr, durch den Schnee toben, jippie, auch wenn es leider nur wenig Schnee war. Deshalb brauchte ich auch den doofen Mantel nicht anziehen, obwohl Frauchen ihn extra eingepackt hat. Wie toll ich flitzen kann, zeige ich euch hier. Lustig fand Frauchen es ja, dass meine Menschenoma mich immer rufen musste und ich zum Frauchen dann jedes Mal ohne Ruf zurückgerannt bin.



Wir sind dann noch ein Stückchen weiter gelaufen und wollten das Königshäuschen suchen. Vielleicht könnt ihr uns den Weg weisen?

Wo gehts lang?

Auf jeden Fall kam dann etwas mehr Wind auf und die dünnen Baumkronen haben im Wind geschaukelt und geknarrt, so dass wir lieber wieder umgedreht sind. Nach gut zwei Stunden waren wir dann auf dem spiegelglatten Parkplatz an der Ruhlaer Skihütte und Frauchen rutschte im Schritttempo mit dem Auto wieder auf die Straße, fahren kann man dazu gar nicht sagen.

Dusty posiert

Ich aber auch

Die große Geburtstags-Sause


Doch danach stand noch die große Geburtstags-Sause für den Dusty an. Der ist doch gestern echt schon vier Jahre alt geworden, könnt ihr euch das vorstellen?

Natürlich hat er wieder ordentlich Geschenke abgestaubt, aber nach dem lustigen Schneespaziergang hatte er beim Auspacken deutlich an Energie eingebüßt. Neben einer von seinem Frauchen selbst gebastelten Sockenkrake bekam er auch noch mein Geschenk - den Schnüffelteppich á la Sabine und Socke.



Heißa, was war das für eine Freude, als er das erste Mal schnüffeln durfte. Ganz, ganz herzlichen Dank liebe Sabine, dass ihr uns diesen tollen Schnüffelteppich geschickt habt. Ihr seht, der Dusty hat seinen Spaß am Schnüffeln.

Dusty und seine Geschenke


Und wie habt ihr so das Schnee-Wochenende verbracht? Oder gab es bei euch auch viel zu wenig Schnee?

Wuff-Wuff euer Chris

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwuff nachträglich, lieber Dusty.

    Da hat Frau Holle euch aber ganz schön veräppelt und an der Nase herum geführt.
    Bei uns liegt schon seit Freitag eine dicke fette Schneedecke auf Wiese, Wald und Straße :)
    Wuffige Grüße, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Namen von Dusty sag ich mal danke. Ja, Frau Holle hat uns voll geärgert, dabei liegt in Ruhla immer, immer, immer ganz viel Schnee :-( Ich glaube, wir müssen doch zu euch kommen, wenn ich mal ne Schneeballschlacht machen will.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  2. Lieber Chris,

    bei uns gab es diesmal auch ordentlich Schnee ... und Cara hatte ihre helle Freude. Die wusste überhaupt nicht, was sie zuerst machen sollte: rennen, Schnee futtern, sich wälzen, Damon jagen oder einfach nur mit der Nase durch den Schnee stöbern :) Da sie so etwas ja noch nie gesehen hat, war sie so nervös, dass sie sogar fast vergessen hätte ihre notwendigen Geschäfte zu verrichten.
    Ich bin ziemlich überrascht, dass es bei uns fast mehr Schnee gab als bei euch!

    Die Geburtstags-Sause von Dusty sieht echt gut aus - aber so eine Party macht man doch, wenn alle ausgeruht sind. Naja, er hat ja noch genug Gelegenheit die Krake zu schlenkern.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,

      vielleicht müssen wir es dieses Mal umgekehrt machen und wir müssen zu euch kommen? Hier reicht der Schnee nicht mal für nen Schneeball, obwohl heut Nacht noch was nachkam. Ohja, das glaube ich, dass Cara ihre helle Freude hatte. Hihi, alles zusammen am besten, Cara, das gibt ein lustiges Bild. Es gab bei euch sogar mehr Schnee als in Ruhla, und das heißt schon was, nicht mal auf der Schanze war ordentlich Schnee zu sehen. :-(

      Naja, aber vorher ging es doch nicht, dann wäre es doch dunkel gewesen, bis wir hätten spazierengehen können. Deshalb musste er im Nachhinein auspacken und feiern. Klaro, er hat sie dann auch wieder am Abend bekommen, als wir weg waren.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  3. Sieht toll bei euch aus auch ohne Schnee(der ist bestimmt bei eurem anblick geschmolzen) ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, das klingt gut. Schnee schmilzt vor Verzückung über unseren Anblick. Das muss ich mir merken.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  4. Zuerst möchten wir Dusty auch ganz herzlich gratulieren :-)

    Bei uns hat es noch mehr geschneit und so langsam würden wir dir gerne was von unserem Schnee abgeben ;-) In den Wald dürfen wir jetzt auch nicht mehr, weil der Schnee für viele Bäume einfach zu schwer ist :-/

    *wuff* und liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Namen von Dusty sage ich ganz herzlich dankeschön! Ohja, bitte schickt uns Schnee, es ist viel zu wenig hier. Es schneit zwar weiter, aber es wird irgendwie nicht mehr :-( Ohje, kein Wald mehr? Das ist natürlich echt doof, ich hoffe, ihr habt genügend Felder, um den Schnee trotzdem genießen zu können.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  5. Liebe Geburtstagsgrüße an Dusty!

    Hier ist heute Nacht ein bisschen Schnee gefallen, aber der bleibt irgendwie nicht liegen... also eindeutig viel zu wenig Schnee!!!

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank von Dusty, lieber Bonjo. Er freut sich riesig, dass ihr alle an ihn denkt.

      Ja, ein wenig Schnee fällt hier auch die ganze Zeit, aber irgendwie wird es nicht mehr Schnee, komisch oder?

      Wuff-Wuff dein Leidensgenosse Chris

      Löschen
  6. Auch wir gratulieren Dusty zu seinem Ehrentag :-)))
    Beim Thema Schnee, da geht aber bei euch auf jeden Fall noch was...
    Bei uns ist alles weiß und ich kann wieder Schneebommelchen sammeln hihi.
    LG, dein Casper

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Glückwünsche, ich werde sie Dusty ausrichten. Der verbringt ja wegen der doofen Knallerei eh ganz viel Zeit bei uns, damit er nicht alleine bleiben muss. Stimmt, Schneetechnisch könnte da ruhig mal noch was nachkommen - tut es ja auch, aber unten am Boden kommt nix an :-( Toll, du kannst schon Eiszapfen sammeln, hach, ich bin fast ein wenig neidisch.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  7. Leider Chris, kein Schnee.....naja, so 5 Flocken die am Boden festgefroren sind - allso nicht der Rede wert ;)

    Aber euer Ausflug an den Rennsteig war ja irgendwie nicht sooo toll. Die vielen Menschen ist ja das eine, aber überall Glatteis, das ist sehr nervig und ev gefährlich. Und macht kein Spaß zu gehen. Trotzdem schöne Fotos!
    WauWau deine Joy Schnucke - ohne Schnee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also fast wie bei uns, menno, ich dachte jetzt kommt der Schnee überall hin :-( Ja, das Glatteis hatten wir auch absolut nicht erwartet. Deswegen sind wir auf die Wiese ausgewichen, da war nix mit Glatteis.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  8. Am Wochenende hatten wir auch keinen Schnee... also hattet ihr mit den weißen Flächen schon mehr weiß als wir, aber heute war er endlich da.
    Aber bloß gut, dass ihr euch nicht weiter wehgetan habt beim schlittern. Das wäre immerhin nicht gut... ins neue Jahr rutschen macht man nämlich glaub ich anders!

    Liebe Grüße
    Abby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, aber dafür habt ihr jetzt ordentlich Schnee und wir immer noch fast gar keinen. Nee, nee, weh getan haben wir uns nicht, aber schöner wäre es trotzdem mit mehr Schnee gewesen. Echt? Du weißt, wie man das mit dem ins neue Jahr rutschen macht, Abby? Erzähl mal bitte!

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  9. Ach, das ist aber merkwürdig. Als hier die ersten Schneeflocken fielen, bin ich davon ausgegangen, dass euch der Schnee nun schon bis zum Hals steht. Hier hat es zweimal nachts geschneit, und ab Mittag geht das große Tauen los. Uns hat der Morgenschnee eigentlich sehr gut gefallen. Schnee wo er hingehört und alle Straßen frei. Perfekt. So könnte es bleiben.
    Auch von uns gibt es noch Geburtstagsgrüße an Dusty.
    Ach ja, die Sache mit den Wegweisern ist doch ganz einfach: ALLE Wege führen zum Königsstübchen - ALLE!!

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, irgendwie scheint Frau Holle den Thüringer Wald dieses Jahr voll vergessen zu haben. Dabei sind wir extra ins Schneegarantie-Gebiet gefahren. Ja, das Tauen ist hier ganztägig, wie es scheint, also immer dann, wenn neuer Schnee fällt. Und abends wird alles zu Eis. Hihi, Straßen frei? Zwei Räumfahrzeuge sind heute durch unsere Straße gefahren - ohne zu räumen und ohne zu streuen.

      Danke für die Geburtstagsgrüße an Dusty. Und auf die Idee mit den Wegweisern hätten wir echt auch kommen können...

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  10. Wir gratulieren dem Dusty ganz herzlich zum Geburtstag. Ist natürlich schade das der Geburtstagsausflug sooo rutschig und nicht sehr schneereich war. Aber die schönen Geschenke haben ihn bestimmt getröstet. Bei uns lag am Wochenende überhaupt noch kein Schnee. Erst heute hat es auch bei uns geschneit.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Namen von Dusty sage ich ganz herzlich Danke! Nun ja, Dusty und mich hat das Rutschige nicht so gestört, wir haben es mit Humor genommen, nur beim Schnee hätte Frau Holle etwas fleißiger sein können. Na klar, die Geschenke fand er super. Ich finds toll, dass ihr auch endlich Schnee habt, heute Nacht kam Frau Holle auch wieder zu uns. Jetzt guckt nur noch ganz wenig Gras aus dem Schnee vor *freu*

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  11. Ja, auch bei uns hat es geschneit kaum zu glauben....Aber, dass Ihr dem Schnee so hinterherfahren musstes ist wirklich witzig.... Eure Wunderwinterlandschaft ist wunderschön.

    Auch wir gratulieren Dusty nachträglich recht herzlich zum Geburtstag. Wir danken Euch in diesem Zusammenhang noch einmal für Eure großzügige Spende an das Tierheim. Es hat uns so gefreut und wir können immer wieder nur danken......

    Gleiches gilt für Eure lieben Zeilen und den Tee. Ich lieben diese Sorte und komme noch einmal auf Dich zu, liebe Britta.

    Wir Danken Euch herzlich und senden viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, endlich hat auch die Socke Schnee, ich freu mich so! Naja, witzig fanden wir es nicht grade, dass beim Wintersportort kaum Schnee zu finden war. Aber die Bäume waren wirklich schön bepudert, Frauchen mochte das Motiv auch total.

      Vielen Dank für die Geburtstagswünsche an Dusty, er freut sich sicher darüber. Das mit der Spende haben wir doch gern gemacht und ein paar Zeilen und etwas Tee waren das Mindeste, was wir euch schicken konnten. So, so, diese Sorte gefällt dir also. Dann bin ich mal gespannt, was du dir von uns wünschst :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  12. Dein Winterwunderland ist aber auch traumhaft schön, Chris!
    Ich hab mich riesig über unser bisschen Schnee gefreut. Der wird die nächsten Tage wohl wieder wegtauen und wegregnen. Winter ohne Schnee ist doof. Aber kann man nix machen! Matschewanderungen machen dann auch Spaß.

    Kichernd, BamBam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, BamBam! Ich fand es auch schön, wobei es mehr Schnee hätte vertragen können. Meinst du echt, der Schnee taut sooo schnell wieder weg? Och nö, das geht doch nicht! Und bei Matschespaziergängen ist das Frauchen nicht so gut drauf, dann doch lieber Schnee, darüber freut sie sich auch und wenn Frauchen glücklich, dann ist Hund doch erst recht glücklich.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  13. Wuff, ich glaube meine Menschen würden dir gerne etwas von dem Schnee senden den sie die letzten Tage schippen mussten. Nachträglich dem Geburtstagskind ganz ganz viele gute Wünsche.
    Winternasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber gerne Ayka, deine Menschen dürfen den Schnee gerne hier abladen. Bitte aber nur auf die Wiesen. Wir haben zwar hier Menschen, die die Wege vor dem Haus frei halten sollen, die kriegen das aber nicht richtig hin und in der Anliegerstraße fahren die Räumfahrzeuge auch nur in den Pausen lang, ohne zu räumen und zu streuen.

      Im Namen von Dusty sag ich ganz herzlich danke für die guten Wünsche, er freut sich riesig, dass ihr alle so lieb an ihn denkt.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  14. Lieber Chris,
    zuerst kommen von mir nachträglich Glückwünsche für Dusty zu seinem Burzeltag. Fein, dass er nun auch einen Schnüffelteppich hat.
    Wie DU immer von der Menschenoma gerufen werden musst, so ist das bei uns mit Herrchen & Frauchen. Zu Heidi flitze ich auch von ganz allein wieder hin.
    Dass es dich bei dieser Glätte sogar von den Tatzen gehauen hat, menno, da hatte dein Frauchen wohl Glück, dass sie nicht "umgepurzelt" ist :-)
    Alles in Allem ein toller Tag wohl?
    Liebes Wuffi deine Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isi,

      Dusty sagt ein ganz dickes Dankeschön für die lieben Wünsche, der liegt grad neben mir, weil wir auf ihn aufpassen müssen wegen der Knaller. Den Schnüffelteppich findet er übrigens super. Hihi, hast du die Heidi etwa lieber als den Uli? Ohja, das war so eine doofe Stelle und ich hatte mit der Glätte nicht gerechnet. Frauchen ist extra außen rum gelaufen. Ohja, es war trotz zu wenig Schnee echt schön.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  15. Über zu wenig Schnee können wir uns hier wirklich nicht beklagen. Es will gar nicht mehr aufhören zu schneien. Das Frauchen sagt, sie sei noch nie so dankbar für meine braunen Öhrchen gewesen, sonst würde sie mich gar nicht mehr wieder finden...
    Auch mit wenig Schnee sieht das für mich nach einem super duper Wochenende aus. Ganz nach meinem Geschmack - toben und feiern! ;-) Richte Dusty liebe nachträgliche Geburtstagsrüße aus!
    Deine Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute hatten wir kurzzeitig auch etwas mehr, doch er ist schon wieder großteils getaut. Dafür ist es jetzt umso glatter. Hihi, Lotta, das glaube ich dir gerne. Meine Vorgängerin hatte auch nur braune Ohren, die hat Frauchen im Schnee auch immer ganz schön suchen müssen. Stimmt, es war ein richtig schöner Tag und von Dusty soll ich danke für die Geburtstagswünsche sagen.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen