Montag, 23. März 2015

Zurück im Urwald

Wir haben euch ja neulich schon von dem tollen Urwaldpfad im Hainich berichtet und dieses Wochenende wollten wir ihn einmal komplett ablaufen. Also haben wir uns aufgemacht und sind zum Harsberg gefahren, um den Spaziergang mal von hier aus zu starten.

Ganz kurz auf dem Radweg, aber nix wie weg hier

Auf kleinen gemütlichen Wegen, ganz kurz auf einem großen Radweg, aber ohne Radler oder sonstiges Publikum, ging es dann auch schon auf den Urwaldpfad.

"Eingang" zum Urwaldpfad

Naja, der ist natürlich nicht lang und so sind wir zwischendurch noch ein wenig auf dem Bummelkuppenweg unterwegs gewesen, immer mitten durch den Urwald. Kaum erkennbare Pfade, tolle Agility-Hürden für die Sportler und riesige Wiesen zum ausgiebigen Flitzen erwarteten uns.

Kleine Agility-Hürde

Wer erkennt den Weg?

Irgendwann hat uns kurzzeitig die Beschilderung verlassen, deshalb mussten wir wieder umkehren und konnten noch den Rest des Urwaldpfades erkunden. Frauchen hat sich gefreut, als ich ihr diesen tollen Baum zeigte, bewachsen mit einem samtig weichen Moosteppich.

Frauchen fühl mal, das ist gaaaanz weich

Und dann haben wir entdeckt, dass der Waldboden sich so langsam aber sicher auch wieder grün verfärbt und ja, ich liege direkt auf dem Weg.

Der Wald bekommt einen grünen Teppich

Nur etwas matschig und rutschig war es, Zweibeiner brauchen also ordentliche Schuhe und Trittsicherheit. Mich stört das ja weniger.

Wuff-Wuff euer Chris

Kommentare:

  1. Wir mögen den Wald zu jeder Jahreszeit, aber wenn man langsam das erste Grün entdecken kann, ist es am schönsten! Wir halten schon nach den ersten weißen Buschwindröschen Ausschau, konnten aber noch keine entdecken.
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr sagt es, wenn dann die Temperaturen noch gestimmt hätten, wir hätten sicher noch stundenlang herumtollen können. Aber ihr wisst ja, diese Frauchens immer mit ihrem Gebibber... Nee, wir waren schon froh, erst mal was Grünes zu sehen, das hat doch auch schon was und der Rest kommt ganz bestimmt noch.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  2. Lieber Chris,

    es ist doch richtig schön, dass es auch in den Wäldern so langsam wieder grüner wird - aber ich fürchte, dann sind die Wege bei euch noch viel schlechter zu erkennen :) Bei diesem Spaziergang haben wir euch wieder sehr gerne von hier aus begleitet ... dann so ohne Beschilderung hätten wir uns da sicher verlaufen!
    Aber Du siehst sehr zufrieden aus - daher wirst du Deinen Spaß gehabt haben - und nur das ist doch wichtig, oder?

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,

      ohja, das ist wirklich richtig klasse. Und zur Wegeerkennung gibt es doch die Holzpflöcke, sie sind nur manchmal gut getarnt, so dass Hund schon genau hinschauen muss, wo er das Frauchen langführt... Ach iwo, verlaufen kann man sich im Hainich eigentlich gar nicht. Und wenn doch, dann bedeutet das nur noch etwas mehr Spiel- und Waldspaß :-) Stimmt, Spaß hatte ich und darauf kommt es auch an.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  3. Ein Urwaldpfad ???
    Den wollen wir sofort kennenlernen und erschnüffeln :)
    Wir lieben einfach den Wald - tausendmal lieber als das Feld.

    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ein echter Urwaldpfad, der ist total cool, sag ich euch. Ihr müsst den unbedingt mal besuchen. Na, ich mag beides, auf den Feldern kann man so herrlich flitzen, im Wald super schnüffeln - Hauptsache draußen und Natur...

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  4. Bhoa, .... ein Urwaldweg. Da will ich auch hin. Nimmst du mich mit, lieber Chris.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber klar Charly, dich würde ich sofort an alle meine Lieblingsstellen mitnehmen, ich glaube nämlich, wir haben den gleichen Geschmack :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  5. Wir sind am WE durch einen Bannwald gelaufen. Mit einem Urwald können wir natürlich nicht mithalten... ;)

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, ein Bannwald klingt doch auch super. Und ich glaube, so ein Urwald wächst nur da, wo vor zwei Jahrzehnten noch nix war, weil ja für den Krieg geübt werden musste.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  6. Wunderbar, aber wieder keine Liane. Wir wünschen uns so gerne Lianen in Eurem Urwald. Scheint es aber nicht zu geben und so begnügen wir uns mit bemoosten Bäumen und grünen Waldbodenteppichen….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir versprechen euch, sobald wir wieder in den Urlaub fahren, werden wir gezielt nach einer Liane Ausschau halten. Es kann aber sein, dass es noch etwas dauert. Der Hainich ist ja an vielen Stellen aus den ehemaligen Militärübungsgeländen entstanden und wächst daher erst seit gut 25 Jahren, vielleicht kommen die Lianen da ja erst später...

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  7. Also bei euch gibt's definitiv die besten und witzigsten Namen für Wanderwege und Co. Der "Bummelkuppenweg"! Wie niedlich klingt das denn bitte!? Da würde ich ja am liebsten direkt eine Wanderung planen nur um ständig sagen zu können "Kürzlich waren wir übrigens auf dem Bummelkuppenweg spazieren..."
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, Lotta, habt ihr keine lustigen Namen für eure Wege? Die sind hier eigentlich alle an der Tagesordnung. Überlege doch mal, wie widersprüchlich der Rennsteig ist. Wenn du steigst, dann kannst du (als Zweibein) ja nicht rennen. Aber ich würde dich ja sehr gerne mal auf eine meiner Touren mitnehmen, wäre bestimmt voll spannend.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  8. Der Urwaldweg sieht toll aus. Da gibt es bestimmt viel zu schnuppern. Ein Wald mit einem grünen Teppich. Das ist ja cool. Bei uns sieht es eher aus wie im Herbst. Alles voller Raschellaub. Aber es macht Spaß da durch zu toben.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, da gab es ordentlich zu erschnüffeln und soooo viel Totholz zum Spielen, einfach genial! Ja, das Raschellaub liegt hier auch noch, für Frauchen war es wegen des vorigen Regens etwas rutschig :-) Aber durch das Laub kämpft sich der grüne Teppich.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  9. Lieber Chris,
    boah, in einem Urwald war ich noch nie! Es wird ja wirklich schon wieder alles grün bei euch, hier noch nicht wirklich.
    So bemooste Bäume mag Heidi auch, die zeige ich ihr auch manchmal. Das Foto ist zwar nicht im Querformat, aber vielleicht schickt dein Frauchen es Heidi trotzdem?
    Über die Agility-Hürde wäre ich auch gehüpft und hätte bestimmt auch posen müssen...
    Liebes Wuffi deine Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isi,

      dann musst du das unbedingt mal nachholen. Stimmt, es grünt so grün, es macht wieder richtig Spaß, durch den Wald zu toben. Aber klaro können wir euch das Foto mit dem bemoosten Baum schicken, obwohl ich nicht nackig bin. Naja, Frauchen hofft jetzt auf Samstag, dass ich mich danach wieder nackig zeigen kann. Meine neue Friseuse hat es nicht so ganz geschafft, mich ordentlich zu trimmen und hier und da wohl doch geschnitten :-( Ohja, die Agility-Hürden sind supi!

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
    2. Huhu Chris,
      waaaas geschnitten? Das geht ja mal gar nicht bei einem Foxl, da muss sie noch viel lernen!
      Erinner bitte dein Frauchen an das Foto :-)
      Liebes Wuffi deine Isi

      Löschen
    3. Huhu Isi,

      ja, ich werde stellenweise ganz flauschig und mein Kumpel aus Erfurt ist ganz grau geworden. Also bei uns darf sie nicht mehr lernen und der Dusty, der jetzt sein Winterfell los werden muss, steht wegen seines ohnehin nicht ganz so tollen Drahthaars auch nicht als Versuchskaninchen zur Verfügung. Jetzt haben wir uns bei unserem Landesgruppenchef eingeschmeichelt, dass der uns am WE wieder in Form bringt.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  10. Wir haben viele Wanderwege hier im Bereich und lieben es ja auch im Wald spazieren zu gehen!

    Aber so ein Urwaldweg ist schon was besonderes! Da würden Luna und Sharly auch gerne ihre Schnuffeln einstecken!

    LG Jérôme

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das müsst ihr unbedingt mal austesten! Wald ist eben das Größte, Urwald noch ein bissel größer :-)

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  11. huhu süßer Chris,

    da hattest du aber wieder eine tolle Tour :) Der Wald verbirgt sehr viele tolle Geheimnisse und da gibt es eine Menge zu erkunden und erschnüffeln.

    Rocco mein Abenteuerheld schickt dir ganz viele Schlabbis :)

    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Heike und Rocco! Ohja, in diesem Wald gibt es echt viel zu erschnüffeln, das sag ich euch. Ist schon fast ein wenig anstrengend, aber es macht auch umso mehr Spaß!

      Wuff-Wuff euer Chris und danke für die Schlabbis, ich habs ja nicht so mit dem Abschleckern...

      Löschen
  12. aaaaah - dieser weg sieht auch toll aus. neue wege finde ich ja immer sooo interessant, schließlich muss rüde von welt da auch alles gewissenhaft neu markieren... ;-)

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es, Quentin! Da hat Rüde von Welt alle Hinterpfoten voll zu tun, kann ich nur sagen.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen