Montag, 6. April 2015

Nach dem Bärlauch geschaut

Osterspaziergang - das ist ja das Stichwort für den Ostersonntag, leider nicht nur für Hundehalter, sondern plötzlich auch für all die Menschen, die sonst nie, wirklich nie im Wald unterwegs sind. Zum Glück kennen wir aber ein paar wenig bekannte Strecken und so machten wir uns auf nach Craula, um von dort zum Baumkronenpfad zu laufen. Natürlich nicht auf dem ausgeschilderten Weg, sondern über die Felder, wo die Freiheit wohl grenzenlos ist.

Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein? Ich sag euch, wer über die Felder fliegen kann, findet da auch grenzenlose Freiheit.

Lustig platschte das Frauchen so vor sich hin, denn die Wiesen waren schön feucht. Während Frauchen also im Zickzack lief, um die halbwegs trockenen Stellen zu erwischen - natürlich ohne Erfolg, hihi - durfte ich mit lustigen Wurfgeschossen vom Feld spielen. Übrigens: Aufspritzendes Wasser, das von oben in Zweibeinerschuhe fällt, macht Füße trotz wasserdichter Schuhe nass *grins*.

Na komm Frauchen, du sollst auch was zu lachen haben.

Auf dem Feld jedenfalls sahen wir dann plötzlich, nein, nicht den Osterhasen, drei Rehe. Die sind da fröhlich vor- und zurückgerannt, war das lustig. Frauchen hat sie sogar abgelichtet, ihr müsst aber sehr genau hinsehen. Und ich? Ich saß ganz brav bei Frauchen, sobald ich die Kamera sah, obwohl sie mich nicht fotografiert hat. Sie war aber mächtig stolz auf mich und hat es Kekse regnen lassen.

Wer sieht die Rehe?

Irgendwann näherten wir uns der Straße, so dass ich doch mal online laufen musste *motz* Aber, da haben wir was gelernt. Frauchen meint, hinter der Leitplanke laufen, ist gesünder für uns als auf der Straße laufen. Gesagt, getan. Und so eine Leitplanke ist nicht nur gut, um Autos vom Abkommen von der Straße abzuhalten, sondern eignet sich auch prima für trittunsichere Frauchens, die sich im abschüssigen Gelände etwas festhalten müssen. Wir kamen dann endlich in den ersehnten Wald mit seinen lustig schlammigen Wegen. Hihi, das Frauchen ist gerutscht und ich hatte was zu lachen.

Die ersten Blümchen im Wald

Aber wir haben natürlich auch noch tolle Blümchen für euch entdeckt und im Wald haben wir ein neues Spiel entdeckt: Kekse im Baumstamm verstecken. Puh, gar nicht so einfach, da ran zu kommen. Aber ich habe meine Sprungkraft unter Beweis gestellt.

Extra für Heidi und Isi im Querformat aufgenommen, gar nicht so einfach, da ran zu kommen

Wer behauptet eigentlich, nur Katzen klettern auf Bäume?




Ein dreckiger Tümpel war natürlich sofort meiner, wie ihr sicher an meinem Hinterbein sehen könnt :-)

Schlamm, ich liebe Schlamm!

Moosbewachsene Steine gab es auch noch zu erkunden, zwischen denen hat der Osterhasi doch echt auch ein Leckerchen versteckt.

Mittendrin war der Keks versteckt


Und natürlich durften die Stöcke nicht fehlen. Dieses Stöckchen hier eignet sich übrigens prima, um ungehorsame Frauchens zu vermöbeln :-)

Damit lässt sich Frauchen prima erziehen


Zum Schluss kamen wir dann endlich zum ersehnten Bärlauch, scheinbar blühten die ersten Pflänzchen sogar schon. Nur den typischen Geruch haben wir noch nicht wahrnehmen können, also das Frauchen zumindest, ich schon!

Mein Bärlauchwald!

Habt ihr auch einen schönen Osterspaziergang gemacht?

Wuff-Wuff euer Chris

Kommentare:

  1. Hey Chris,
    da wären wir am liebsten mitgekommen auf eure Runde. Du bist ganz schön sportlich, mit deiner Hüpferei. Gerade auf dem sechsten Foto ist das gut zu erkennen - tolles Bild!
    Unsere Ostermontagsrunde heute war grau in grau mit Nieselregen. Abra hat jedoch für Partyspaß gesorgt, in dem sie einem bekannten Hund seinen Ball geklaut und nicht wiederhergegeben hat. Zum Glück kennt man sich hier und ihre Eskapade wurde uns nicht übelgenommen. *puh*
    Liebe Grüße und viel Spaß bei allem, was ihr noch vorhabt,
    Mara und Abra, die heute ebenfalls in Clownslaune ist

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey ihr zwei,

      oh, ich hätte euch auch gerne mitgenommen! Mein zweiter Vorname ist sportlich ;-) Wir können ja mal ein Wetthüpfen veranstalten :-) Ja, hier sieht es heute auch wieder grau aus, doofes Wetter! Hihi, Ballklauen ist super, das mach ich auch zu gern.

      Wuff-Wuff und euch noch einen schönen Rest-Feiertag!

      Euer Chris

      Löschen
  2. Da habt ihr ja eine tolle Osterwanderung gemacht. Beim Bärlauch-Selberpflücken hat das Frauchen immer Angst, dass sie stattdessen Maiglöckchen pflückt ;-) Wie dem auch sei, du bist ganz schön sportlich :-)

    *wuff* und noch einen schönen Ostermontag,
    deine Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Frauchen pflückt den Bärlauch auch nicht, die hat da die gleichen Bedenken wie deins. Aber sie läuft zu gerne durch dieses Waldstück, weil der Duft dann so toll ist. Wir sollten mal eine Hundesportfest machen, mich würde ja sehr interessieren, wie ich abschneide :-)

      Wuff-Wuff und dir auch noch einen schönen Ostermontag

      dein Chris

      Löschen
  3. Huhu Chris,

    ich konnte leider keinen Osterspaziergang machen...
    aber Bärlauch hab ich dieses Jahr auch schon gerochen - genau wie meine 2Beiner - in unserem Wald.
    Auf jeden Fall hattet ihr da einen sehr schönen Spaziergang!!

    Liebe Grüße
    Abby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht mal mit Oma und Opa hast du einen Osterspaziergang gemacht? Aber wieso bist du nach deinem Besuch dann so müde? Hm, gerochen haben wir ihn dieses Jahr irgendwie noch nicht, aber deutlich gesehen :-) Ohja, du hättest mitkommen sollen, Abby!

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  4. Lieber Chris,
    ihr habt wieder eine sehr schöne Wanderung gemacht. Na klar haben wir die Rehe gesehen. Aber wir hoffen du hast auch das Osterhäschen gesehen. Oder hat es nur Leckerchen in Baumstämmen versteckt? Das Hüpfbild ist klasse.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma und Lotte,

      nee, ich hatte nur Augen fürs Frauchen. Da hab ich keine Rehe und kein Osterhäschen gesehen. Aber die Hauptsache ist doch, das Osterhäschen hat Leckereien vorbeigebracht, oder? Ja, Frauchen war ganz froh, als sie sah, dass sie mich mitten im Sprung erwischt hat. Damit auch die Nicht-Video-Gucker mal was zu gucken haben.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  5. Enorme Leistung lieber Chris, den Rehen nicht hinterher zu rennen und sogar unangeleint beim Frauchen zu bleiben. Liiiiiiinnnnndaaaaa, Du könntest Dir hiervon eine Scheibe abschneiden - hust...

    LG Andrea, die den Wald jetzt eher meidet, weil alle im Bärlauch hocken... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Andrea, das passiert, wenn man grad Gassi war, als der Jagdtrieb verteilt wurde. Frauchen findet das super! Ich kann ja versuchen, das Linda mal beizubringen. Genug Rehe haben wir ja hier :-)

      Ohje, kein Wald bei euch? Aber ihr habt doch bestimmt auch Geheimwege, die keiner kennt... Bei uns war es wirklich nur in Gastronomienähe so krass, sobald man tiefer im Wald ist, kommt keiner mehr. Ihr wisst doch, fünf Meter in den Wald, dann zurück, Kaffee trinken und erzählen, wir waren drei Stunden im Wald. :-D

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  6. Ohh ja hier waren auch viel zu viele Unterwegs.... irgendwo müssen die sich immer verstecken und kommen an solchen Tagen alle raus! Ätzend!!!! Natürlich sehe ich die Rehe, wir treffen auch ab und zu welche aber meine Vi sieht die irgendwie immer eher als ich.

    Voll supi, dass sein Osterhase Leckerlis versteckt hat! Meiner hat nur sich versteckt aber keine Leckerlis.

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es Bonjo, grausam ist es. Aber es gab ja noch Wege, fernab der Gastronomie, da kommen die meistens nicht hin :-) Echt? Deine Vi sieht die früher? Dann hat die ja echt gute Augen. Schade, dass du keine Leckerlis bekommen hast, aber ich wette, du wurdest anders verwöhnt.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  7. Lieber Chris,
    jetzt weiß ich, woher Nelly ihren Jagdtrieb hat -- als Du Deine Portion liegen gelassen hattest, hat sie sich die auch noch gegriffen. :-)
    Sie würde übrigens gern mal mit Dir um die Wette springen, Du kannst so toll springen, und das mag sie ja auch für ihr Leben gern.
    Viele Knuddelgrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Fellmonsterchen, das kann nicht sein. Den Jagdtrieb von mir hat schon der Dusty mitgenommen, da bin ich ganz sicher. Ohja, ein Springwettbewerb, das wäre cool! Da wär ich sofort dabei! Wann und wo, liebe Nelly?

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  8. Schön, Euch zu begleiten.....Ich staune, dass Dir die Rehe egal waren, was für einen großen Stock Du apportierst. Deine Lachaufforderung fürs Frauchen gefällt mir am Besten.

    Unser Osterwochenende...Wir werden sicher berichten, denn wir hatten u.a. Besuch von ..... & ...., waren auf Besuche und haben das kranke Söckchen versorgt.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dass ihr mitgekommen seid! Ja, Rehe sind mir schon immer egal gewesen oder ich bin vor ihnen geflüchtet. Große Stöcke sind super, um Frauchen zu erziehen. Ja, über die Lachaufforderung musste das Frauchen auch lachen, ein echter Schnappschuss. Oh, ihr hattet wieder Besuch? Da sind wir ja mal gespannt.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  9. Ich glaube für ein Bad im Bärlauch müsstest du in unsere Buchenwälder kommen - deine Blümchen sehen eher wie Märzenbecher aus - meint mein Frauchen - die liebt sie nämlich ganz besonders.
    Wochenanfangsnasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber Ayka, ich schwöre, in den letzten Jahren hat es in diesem Wald immer ganz kräftig nach Bärlauch geduftet. Also irgendwo müssen da auch Bärlauchpflänzchen mit dabei sein. Ist nur möglich, dass die ein Stück weiter rein in den Wald waren, aber das war für Frauchen nicht zu passieren, so wegen Matsch und Co. Trotzdem würde ich natürlich gerne auch mal durch eure Buchenwälder stöbern :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  10. Sag mal, lieber Chris, bist du dir sicher, dass das ein Spaziergang war? Sieht fast aus wie ein Workouttraining ;) Nach Spaß schaut es jedenfalls aus!

    Liebe Wuffs, deine Amber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was? Wie leicht bist du denn zufriedenzustellen, Abby? Ein Workouttraining sieht gaaaanz anders aus und dauert auch viel, viel länger! Das war nur ein Spaziergang zum Sonntag. :-) Ohja, Spaß hat es gemacht, komm doch mal mit, dann zeige ich dir mal, wie so ein Spaziergang hier aussieht :-D

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  11. Chris , du bist klasse! bei den Rehen cool sitzen zu bleiben ist schon eine Super Leistung! Ansonsten bist du ja echt ne extreme Sportskanone! Cool! L.G. Anja & Donna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ihr zwei! Ja, das Frauchen war auch total begeistert, dass ich so brav war trotz der Rehe. Stimmt, ich bin absolut sportlich, ich brauche den Sport, um mich wohl zu fühlen.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  12. Lieber Chris,
    da war ja wirklich ALLES dabei!! Angefangen von über die Felder fliegen, Lachpose zeigen, Rehe SEHEN, und brav bei Frauchen bleiben, über Leckerchen Bäume, Blumen und Matsch!!
    Das Hüpf Video ist der Knaller, und Heidi hätte gern das Foto im Querformat :-)
    Dann hast du auch noch Ostereier äh Keksis suchen dürfen, also einfach PERFEKT.
    Ich hab auch eine Menge erlebt, mit chester ist das ja eh nicht fad.
    Liebes Wuffi deine Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isi,

      ja, das kannst du laut sagen. Es war wirklich schön abwechslungsreich und auch gar keine soooo lange Runde :-D Hihi, dachte ich mir doch, dass ihr wieder ein Foto haben wollt :-D Das glaube ich dir, mit Chester an deiner Seite hattest du bestimmt ordentlich Trubel. Kommt der eigentlich auch mit nach Gotha?

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
    2. Huhu Chris,
      neee, leider kommt Chester nicht mit nach Gotha, aber da hab ich ja DICH :-)
      Liebes Wuffi deine Isi

      Löschen
    3. Huhu Isi,

      schade, dass der Chester nicht mitkommt. Aber du hast es ja schon richtig erkannt - ICH bin der perfekte Ersatzmann an deiner Seite :-) Das hat mir grad auch der Onkel Doc beim Jahrescheck bestätigt - alles tippitoppi :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  13. Eine echt tolle Tour! Das erste Foto, auf dem man die uuuuuunendliche Weite des Feldes sieht... klasse! Sowas müssen wir uns hier auch suchen, dass die Terrier mal dem Frisbee weit hinterher rennen müssen!

    Chris, Luna & Sharly können dich komplett verstehen! So ein Tümpel ist was herrliches, und man soll ja auch was für die Haut machen - Sichwort "Schlammpackung"?!?!?! :)

    LG Jérôme

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, soooo weite Felder sind gar nicht so einfach zu finden. Zum Glück haben wir hier ein paar und ich liebe es, darauf herumzutollen. Ich wünsche euch, ihr findet auch bei euch so eine Strecke und dann will ich Frisbee-Beweis-Fotos sehen. Ohja, der Tümpel war toll, nur Frauchen war nicht so begeistert :-( Aber die hat ja eh keine Ahnung.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  14. Ihr wart offensichtlich im Schlaraffenland spazieren, wenn bei euch Kekse an den Bäumen wachsen. Mann hast du es gut. Dafür wäre ich auch bereit so hoch zu springen, wie du... Pass nur auf, dass die Osterrehe sich nicht an den Keksbäumen vergreifen!
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, cool, ne? Und weißt du, irgendwo da in dem Hainich war auch der Designer-Baum, nur die Früchte haben wir noch nie entdeckt :-) Du springst bestimmt mindestens genauso hoch wie ich, wenn du willst. Nee, nee, keine Sorge, die sind nur übers Feld geflitzt, einmal an die Straße gucken und dann wieder zurück.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  15. Wow, das ungehorsame Frauchen mit dem Stöckchen vermöbeln. Danke lieber Chris, du hast mich da auf eine geniale Idee gebracht. Und kannst du mich bitte das nächste mal auf deinen Spaziergang mitnehmen, denn bei uns gibt es keine Bäume auf denen Leckerchen wachsen. *hmpf*

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was? Den Trick kanntest du noch nicht? Hilft wunderbar bei der Zweibeinererziehung, kann ich nur empfehlen! Aber klar Charly, sag mir einfach den für dich perfekten Zeitpunkt und ich setze alles daran, dass wir dich mitnehmen. Du müsstest nur am besten direkt am Startpunkt auftauchen, ich lasse so ungern andere Vierbeiner in mein Auto :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  16. ja also das sieht nach einem echt tollen oster-spaziergang aus - schöööön!!
    du siehst auch aus als hättest du mächtig spaß gehabt, so soll das sein!

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen