Montag, 6. Juli 2015

2. Hounds & Friends Olympiade...

...oder Fachtagung zur Kuschelitis mit Fr. Prof. Dr. Dr. Isabella-Berta v. Kranichsee

Erste Teilnehmer des Symposiums eingetroffen

Wie ich euch versprochen habe, haben wir eine Fachtagung zur Kuschelitis unter dem Deckmantel der 2. Hounds & Friends Olympiade besucht. Diese Veranstaltung ist Jahr für Jahr ein Schön-Wetter-Garant. Ob im Mai, Juni, Juli oder September, es vergeht keine Olympiade unter 30 Grad Außentemperatur. Aber natürlich war für Erfrischung gesorgt.

Dusty im Parcours

Ein Pool für die Hunde, zahlreiche Eimer voller Wasser und sogar gratis Wassermelone, die Terrier jedoch verschmäht, viel zu gesund, sorgten für Erfrischung pur bei gefühlt 45 Grad. Tatsächlich waren es wohl etwas weniger hohe Temperaturen, doch der Schatten und ein laues Lüftchen am Veranstaltungsort ließen alle Teilnehmer recht gut durch die Zeit kommen.

Dusty soll warten...

...und kommen

Für das bunte Rahmenprogramm sorgte ein witziger Parcours. Es galt, kleine Pappteller zu umrunden, im Fuß zu laufen, an einer Stelle voll konzentriert auf den Hundeführer zu verharren, einen Slalom zu durchlaufen, Hürden zu überspringen (ICH) oder zu unterlaufen (die meisten anderen) :-), eine Wippe zu meistern und durch einen Tunnel zu flitzen.

Hürden

Wippe

Tunnel

für Dusty alles kein Problem

Voller Einsatz von Mensch und Tier waren gefragt, wenngleich es nicht nach Zeit ging.

Voller Einsatz war gefragt - Von Hund UND Halter!

Zum Abschluss stand das Ohrenmessen an, denn der Hund mit den längsten Ohren durfte sich über einen zusätzlichen Preis freuen.

Unsere Isi meistert den Parcours mit Bravour...

Auch Bernadett schlug sich prima!

Sie zeigt, wie Hund unter der Hürde durchläuft - ich natürlich nicht



Isi im Slalom

Isi kann aber auch prima unter der Hürde durchlaufen

Und selbst der Tunnel ist kein Problem


Geplant war außerdem ein Hunderennen, das aber aufgrund der hohen Temperaturen doch lieber abgesagt wurde. 

Isi bekommt Geburtstagsgeschenke und teilt!

Was für eine Geburtstagstüte
Und sogar ein Quietscher, den musste Isi schnell vor uns in Sicherheit bringen

Bei der Preisverleihung räumte unsere Isi natürlích sämtliche Preise ab, die es zu holen gab (naja, fast). Aber auch ich schlug mich nicht schlecht. Im Parcours erreichte ich mit 95 von 100 möglichen Punkten die beste Punktzahl der gesamten Veranstaltung, jippie, und bekam sogar ein Lob vom Richter, dem Hauptzuchtwart des Basset Hound Clubs.

Preisverleihung - man beachte die herrlichen Platzierungs-Bassets
Isi auf dem Treppchn

...dem imaginären Treppchen, aber klar vor Platz 1

Wir konnten also zeigen, dass auch ein Fox ganz gut gehorchen kann, was man meiner Rasse ja ganz gerne mal abspricht.

Sogar die Jagdhornbläser aus Ilmenau wurden eingeladen und was taten sie? Sie brachten unserer Isi ein Geburtstagsständchen, obwohl sie diese Jagdhörner nicht sonderlich mag. Zum Glück hat Bernadett sie unterstützt.




Reichlich Geschenke für die Isi gab es natürlich auch. Doch auch der Rest von uns ging nicht leer aus und durfte sich über eine fette Beute freuen.

Unsere Preise

Mein Bewertungsbogen

Mein Pokal, meine Medaille und ich


Meine Medaille und ich

Das Grillbuffet mit anschließender Versteigerung von kleinen mitgebrachten Geschenken der Teilnehmer bildete den Abschluss der Veranstaltung. Allerdings war die Rednerin der Fachtagung nicht zu sonderlich vielen Worten aufgelegt, ihr war es wohl zu warm. Trotzdem hatten alle einen sehr schönen Tag, den wir sicher nächstes Jahr wiederholen werden, vielleicht hoffentlich sogar mit mehr Basset-Freunden? Ich wette, Isi wird euch alle ganz, ganz herzlich einladen, auch mal vorbei zu kommen.

Meine Geschenke von Isi, dabei hatte sie doch Geburtstag!


Wuff-Wuff euer Chris

Kommentare:

  1. Lieber Chris,

    das muss eine tolle Party gewesen sein ... Freunde, Getränke, ein Parcours, Leckerchen und auch noch Gewinne und Geschenke. Da sind wir doch etwas traurig, dass wir nicht kommen konnten - wobei, die Temperaturen waren auch sehr hoch und da hätte uns alleine schon die Anfahrt geschafft ;)
    Wunderbar, dass Du Isi zum Geburtstag gratulieren konntest - und noch schöner, dass Du Geschenke von ihr bekommen hast.
    Nur sehr schade, dass es keine neuen Forschungsergebnisse zum Thema Kuschelitis gab ... wobei, vielleicht hast Du jetzt noch mehr Hunde infiziert - wir warten mal ab!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,

      du hast den Pool vergessen, auch wenn es eher ein Planschbecken und zum Schluss ein Schlammbecken war. Es war wirklich eine super, super Party und ich hoffe, im nächsten Jahr seid ihr endlich mal mit von der Partie. Es geht ja nicht an, dass die Bassets nur zwei Foxis als Freunde haben. Na, für die Anfahrt gibt es doch die Klimaanlage und der Platz war ja schattig, wenn auch trotzdem heiß.

      Ja, ich hab das auch nicht recht verstanden, warum ICH Geschenke bekam, wo doch die Isi Geburtstag hatte! Nun ja, die Isi als unsere Hauptrednerin war von den Temperaturen doch etwas geplättet. Im Vertrauen hat sie mir aber verraten, dass es wohl ein Zeichen davon sei, erwachsen zu werden, wenn die Kuschelitis ausbricht.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  2. Wow, da habt ihr eine Menge erlebt an diesem Tag. Und das trotz Temperaturen um die 40 Grad. Also ich hätte mich ins Planschbecken gelegt und den anderen zugesehen. Und die Melone gefuttert!!! Die Medaille steht dir super, lieber Chris. Ich finde, die hast du dir auch echt verdient.

    Wuffgrüße
    Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, so ein bisschen Hitze haut uns doch nicht um, uns Terrier :-) Wobei, die Bassets lagen schon teils sehr dekorativ herum. Ich war auch gaaaaanz oft im Planschbecken und hab versucht, zu schwimmen. Hat aber nicht geklappt, war nicht tief genug :-( Nö, Melone ist gesund, bäh, das wollte ich nicht. Aber sicher hab ich die Medaille verdient, das ist ja wohl glasklar!

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  3. Wow, nicht nur hohe Temperaturen, sondern auch hohe Punktzahlen. Aber Hallo...

    Herzlichen Glückwunsch!

    Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ihr wart wieder nicht dabei, um beim Heimtragen der vielen Preise zu helfen. So langsam wird das zur Gewohnheit. Das muss sich im nächsten Jahr ändern!

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
    2. Stimmt, aber ich hatte mir schon überlegt, zu kommen. Allerdings hatte ich im Hinterkopf, nicht hereingelassen zu werden, da fehlende Impfungen und so...

      Löschen
    3. Hm, also ich muss sagen, wir schleppen den Impfausweis dort immer umsonst mit. Den hat noch nie jemand verlangt, außer in Erfurt auf der Messe, da schauen sie sehr genau drauf. Also kommt bitte, bitte einfach mal vorbei. Die Bassets brauchen mehr Freunde, grad vier an der Zahl waren es in diesem Jahr, letztes Jahr sogar nur zwei, wenn ich mich recht entsinne.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  4. Gratulation, lieber Chris. Das hast Du toll gemacht und Deine Medaille und den Pokal redlich verdient. Ich hatte bei Isis hon geschrieben, dass ich das Hunderennen bei derartige Temperaturen schon für riskant halte. Gut, dass es abgesagt wurde….

    Und wer sagt, Terrier können nicht hören? Das ist ein absoluter Irrglaube…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebes Söckchen. Aber das Hunderennen ist gar nicht so schlimm, wie es vielleicht klingt. Es geht nur um ein paar Meter und wer nicht laufen mag, muss natürlich auch nicht. Das ist alles sehr entspannt bei dieser Veranstaltung. Allerdings glaube ich auch, dass kaum ein Hund gelaufen wäre. Geplant wurde dann, dass die Menschen rennen sollten :-D Aber da haben sich die unsportlichen Zweibeiner geweigert.

      Viele sagen, dass Terrier nicht hören können und schwer erziehbar sind. Das ist ja das Vorurteil, mit dem wir immer wieder zu kämpfen haben :-(

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  5. Sehr schmuck siehst du aus mit deiner Medaille. Ein echter Champion eben!
    Und hätte dir dein Frauchen mal öfters die Ohren langgezogen, dann hättest du bestimmt auch noch den lange-Ohren-Wettbewerb gewonnen. ;-)
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Lotta. Du sagst es, ich bin ein Champion. Hm, Ohren langziehen? Och nee, das tut doch weh. Da gebe ich mich gerne geschlagen gegen die Bassets, zumal ich ja in der Friends-Klasse gestartet bin und da zumindest ohrentechnisch den zweiten Platz belegt habe :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  6. Du bist super, Chris! Hast allen gezeigt, was so alles in einem echten Foxl steckt!
    Und dass für Isi eine extra Kapelle zwecks Geb.-Ständchen anrückt, war klar. Star mit Weltruhm halt. :-)
    Knuddelgrüße, Deine Monstermeute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, das muss ja auch mal gezeigt werden, sonst werden wir doch immer weiter verkannt, wir armen Foxls. Stimmt, irgendwie war das schon klar, aber doch ein besonderes Highlight.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  7. Lieber Chris,
    wir gratulieren dir ganz herzlich zu deinem Pokal und der Medaille. Eine tolle Punktzahl hast du erreicht ... und das bei der Hitze. Respekt. Schöne Geschenke hast du auch von Isi bekommen. Das Geburtstagsständchen für Isi war natürlich hammerstark. Wir sind froh das du alles heil überstanden hast bei den Temperaturen. Ist ja auch immer ein Risiko. Wenigstens wurde das Rennen abgesagt.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma und Lotte,

      ich war auch recht stolz auf mich. Und Isis Geschenke sind einfach der Knaller, ebenso wie ihr Ständchen. Nun, es war ja für reichlich Abkühlung gesorgt, also da haben die Organisatoren echt an alles gedacht, woran man nur denken konnte.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  8. Wuff Chris,
    das dritte Bild von hinten ist einfach Spitze - so sehen Gewinner aus.
    Die restlichen Bilder sprechen von viel Freude und Plausch - einfach herrlich.
    Morgengruss von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ayka,

      es war auch wieder sehr schön und ich kann diese Veranstaltung nur jedem empfehlen. Du hättest mich bestimmt im Parcours sogar noch geschlagen, nur gut, dass du so weit weg wohnst und mir keine Konkurrenz machst :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  9. Hallo Chris,
    toll dass wir uns einmal selber kennenlernen konnten und natürlich gratuliere ich Dir zu Deiner Superleistung.Aber am allertollsten finde ich,dass Du meiner frechen Bernadett solchen Respekt beigebracht hast...
    Eigentlich hatte ja ich mich zur Teilnahme angemeldet weil ich sooo gern mit anderen Hunden um die Wette laufe.Aber als das Rennen wegen der Hitze abgesagt wurde und ich die Wippe und den Tunnel gesehen habe,da habe ich schnell meine Bernadett statt meiner in den Parcours geschickt.Ausserdem hat sie die längeren Ohren.Ich finde fürs erste Mal hat sie das ganz gut gemacht und immerhin 74 Punkte erreicht.Bei der Ohrlänge hat sie den dritten Platz ganz knapp verfehlt.
    Uns hat es supi gefallen und wir kommen bestimmt nächstes Jahr wieder.Bis dahin werd ich weiter beim Spielen kräftig an Bernadetts Ohren ziehen...
    Liebes Wau Deine Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Paula,

      nun, so ein Terrier hat eben auch seine guten Seiten, und wenn er eben nur Bernadett in die Schranken weist :-) Ich fand es auch toll, euch einmal persönlich kennen zu lernen und hoffe, ihr seid im nächsten Jahr wieder mit dabei.

      Hey, 74 Punkte sind super! Der Dusty hat nur 71 geschafft und hat schon öfter an solch Spaßturnieren teilgenommen. Aber wir üben ja auch nicht jede Woche oder noch häufiger an den Geräten. Also finde ich, wir sind alle Sieger geworden! Und die hohe Hürde zu überspringen, na, das ist ja ein bissel viel von Bernadett verlangt, oder? Schließlich habt ihr keine eingebauten Sprungfedern in den Hinterbeinen.

      Hihi, ich bin gespannt, welchen Platz Bernadett dann im nächsten Jahr belegt, wenn du ihr so oft an den Ohren ziehst...

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  10. Lieber Chris,
    DANKE für diesen tollen Bericht, ich hab ihn einfach verlinkt, und mir damit viel Arbeit erspart :-)
    Danke auch, dass ich das Video verlinken durfte!!!
    Aber nun: Glückwunsch!!! Du hast also 74 Points erreicht, das ist doch SUUPER!
    Ich als Routinier habe auch NUR 85 Punkte bekommen, also ALLES PERFEKT!
    Ich freue mich schon aud nächstes Jahr, und hoffe, dass dann mehr FREUNDE dabei sind.
    Bussi deine Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isi,

      aber gerne doch, der Bericht kann aber nur toll werden, wenn die Veranstaltung toll war und das war sie allemal!

      Nee, Isi, ICH hab 95 Points erreicht. Frauchen meint, ich habe mich wacker geschlagen und das unter den strengen Augen eueres Präsidenten und Hauptzuchtwartes. Du hast doch eine super Leistung hingelegt, ich bin jedenfalls stolz auf dich!

      Also ich werde wieder kräftig die Werbetrommel rühren und hoffe, dass sich dann im nächsten Jahr noch deutlich mehr Freunde anmelden. Das verringert zwar bestimmt meine Siegerchancen, aber egal.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
    2. Sorry lieber Chris,
      ich hatte die Punktzahl mit Bernadett verwechselt, die mir von Anfang an in den Ohren lag, dass sie auch gern mitmachen möchte.
      Du bist und bleibst DER Hammer! 95 Punkte, das kann kaum besser werden, denn ich hatte letzes Jahr auch keine 100 !! Heidi hat gesagt, dass sie auch sehr stolz auf mich ist, denn immerhin wollen sich einige Bassets bei so einer Hitze fast gar nicht bewegen :-)
      Vielleicht sind beim nächsten Mal doch Cara, Damon und Linda dabei...
      Liebes Wuffi
      Deine Isi

      Löschen
    3. Das kann doch mal passieren! Also alles kein Problem. Danke, ich fand die Punktzahl auch toll. Na klar ist Heidi stolz auf dich, bei den Temperaturen überhaupt gehorsam zu sein, das heißt schon was - egal, ob Basset oder nicht. Auja, ich hoffe, dass Damon, Cara und Linda mindestens kommen, gerne auch noch mehr Bloggerkumpels und -kumpelinen.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  11. Das hast du super gemacht, wuff-wuff-hurra!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Herr Bohne! Ich war auch ganz stolz auf mich.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen