Samstag, 22. August 2015

Überraschungswochenende = Partywochenende - Teil 5: Die Kuschelparty

So ein Partywochenende kann ganz schön anstrengend sein. Rechtschaffen müde waren wir dann auch am zweiten Tag. Das dürfte aber vor allem daran gelegen haben, dass der Dusty nachts sein Frauchen suchte und nur laut klackernd über das Laminat gelaufen ist und bei jedem Geräusch gebellt hat. Viel Schlaf gab es in der Nacht also nicht für uns - und auch nicht für unsere Gastgeber, die das Schauspiel mit anhören durften. Das nächste Mal kommt der Wassernapf dann doch in den Teppichbereich, damit zumindest einige schlafen können...

Dusty ist müde!
Aber egal, den fehlenden Schlaf können wir ja tagsüber nachholen und so wurde geschlafen und gekuschelt, was das Zeug hielt. Ihr wollt Beweise? Die könnt ihr kriegen:

Aber er genießt den Aussichtsplatz am Fenster


Nur geöffnet sein durfte das Fenster nicht, da wollte Dusty sich nämlich dann rausstürzen. Zu viel Party macht offensichtlich lebensmüde... Zum Glück war Isabella da und hat Dusty vor dem sicheren Absturz bewahrt.

Ich schlaf lieber ans Frauchen gekuschelt

Das kann Dusty aber auch :-(

Dann müssen wir eben Gruppenkuscheln


Wuff-Wuff euer Chris

Kommentare:

  1. Lieber Chris,

    ich muss sagen, am Sonntag war es wirklich etwas ruhiger und auch kuschliger ... aber nicht nur ;) Ich fand es übrigens ganz lieb von Dir, dass Du Dein Frauchen so großzügig mit Dusty geteilt hast.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,

      natürlich war es nicht nur ruhig, das wäre ja langweilig und wir hätten unserem Ruf nicht gerecht werden können. Dusty ist auch so ziemlich der einzige Hund, mit dem ich mein Frauchen hin und wieder teile. Alle anderen haben da ganz schlechte Karten, werden die vom Frauchen gekrault, drängel ich mich gleich dazwischen und belle denen, dass das MEIN Frauchen ist.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  2. So, jetzt sind wir aber wieder aktuell lieber Chris,
    nach den vielen Partys war es ja klar das ihr auch mal ausruhen musstest. Dusty sieht echt geschafft aus. Naja, die Nacht war bestimmt nicht einfach für ihn, weil er sein Frauchen soooo vermisst hat ... ach der Arme. Wir hoffen das du ihn ein bisschen getröstet hast.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma und Lotte,

      boah, ihr habt ja echt alles nachgeholt! Stimmt, es war echt anstrengend, aber auch super schön! Dusty ist recht schnell geschafft, muss man dazu sagen, der hat keine wirkliche Ausdauer. Dass er die Nacht nicht so gut verkraftet hat, glauben wir auch. Er war ja noch niemals nie nicht vorher eine Nacht ohne sein Frauchen unterwegs. Aber Frauchen sagt, dafür hat er es ganz gut gemeistert. Ich war so müde, ich musste schlafen, ich konnte ihn nicht trösten. Und als Frauchen ihn ranrufen wollte, wollte er nicht kommen.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  3. Huhu Chris,
    also ohne mein Frauchen möchte ich woanders auch nicht schlafen :-( Total witzig finde ich, dass Dusty auf dem Fenstersims im sitzen pennt. Er muss ganz schön "breit" gewesen sein :-)
    Nur gut, dass Isabella ihn vor dem Absturz bewahrt hat, als das Fenster offen war!!
    Eure Kuschelbilder finde ich toll!
    Liebes Wuffi deine Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Isi,

      der Dusty hatte die Wahl: Zwei Tage an dem Wochenende 10 Stunden alleine bleiben oder mit uns mitkommen ohne sein Frauchen. Da war die Lösung sicher die bessere, auch wenn es nachts schwer ohne sein Frauchen war. Das im Sitzen Pennen ist bei Dusty normal, er schwankt dann auch manchmal ganz dolle und wir denken immer, gleich fällt er um. Im letzten Moment wacht er dann wieder auf. Ohja, Isabella hat sich echt super um uns gekümmert, wir waren sehr froh, bei so hundeverständigen Menschen zu Gast sein zu dürfen.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  4. Kuschelparty ist auch unsere liebste Mottoparty... Schön, dass es auch ruhige Momente gab, an denen wir teilhaben könnten. Wirklich schöne Bilder der müden Terrier.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ab und an, ja, aber dauernd nur Kuscheln wäre mir auch zu langweilig. Soso, euch gefallen die ruhigen Bilder also besser als die Actionbilder. Das ist ja interessant.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  5. Nach sooo viel Spaß habt ihr euch eine Kuschelparty echt verdient.
    LG, Casper & sein Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, nach all der Aufregung, war es wirklich sehr entspannend zu kuscheln.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  6. "Gruppenkuschelln", echt, das ist wirklich eine herrliche Sonntagsbeschäftigung - muss gleich meinen menschen euren Blog als Anleitung zeigen.
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie jetzt Ayka, kuscheln deine Menschen soooo wenig mit dir? Frauchen kann davon ja eigentlich nicht genug bekommen, aber ich hab in letzter Zeit immer seltener Lust auf Kuscheln.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen