Montag, 25. April 2016

Spielen mit Zwerg

Manchmal, da nehme ich den Lucky aber schon auf kleine Ausflüge mit. Das sind eher kurze Runden, aber wir hatten bei einer dieser Runden auch durchaus unseren Spaß - und zwar mitten in der Landgrafenschlucht.

Wir haben sogar schon zusammen ein Stöckchen bearbeitet
Hier habe ich das erste Mal richtig mit Lucky gespielt, er sollte mich jagen, hat sich gar nicht so dumm angestellt und seine Wege abgekürzt, um mich zu kriegen, aber im Endeffekt eben doch keine Chance. Hihi, das war wirklich lustig. Hoffentlich bleibt das so.



Zwischendurch hat er mir sogar noch etwas Unglaubliches geflüstert: Er hat einen neuen Schulkameraden im Welpenkurs - und zwar nicht irgendeinen, sondern Borsti, das kleine Baby-Schweinchen. Könnt ihr euch das vorstellen?



In der Landgrafenschlucht gibt es ja rechts und links einen schmalen Wasserlauf, herrlich, um sich kurz zwischendurch die Pfötchen zu erfrischen. Lucky fand auf der anderen Seite, am Felsen, etwas hochinteressant und hat sich todesmutig in die "Fluten" gestürzt, um hinzukommen. Das Dumme war nur: Die Pfötchen sind dabei nass geworden und das wäre ihm auch auf dem Rückweg passiert. Deshalb weigerte er sich erst mal, zurückzukommen.

Ich mach mir die Pfötchen doch nicht noch mal nass, ich bleib jetzt hier.

Zum Glück merkte er dann doch noch, dass er nicht an den Fels gekauert hocken bleiben konnte und überwand sich, sich ein weiteres Mal nass zu machen.

Macht ihr auch gerne solche Rennspiele oder seid so wasserscheu?

Wuff-Wuff euer Chris

Kommentare:

  1. Was für tolle Videos :) Soo schön das ihr zwei so gut klarkommt :).
    Lucky wird bestimmt genauso rasend schnell wie du :).
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sagt das nicht so laut, der soll mal schön langsam bleiben, ich komme ja langsam ins gesetztere Alter :-)

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  2. Lieber Chris,

    jetzt bin ich aber echt sprachlos ... Lucky in der Welpenstunde zusammen mit einem echten kleinen Schwein - da würden mich ja Bilder total interessieren :)
    Die Landgrafenschlucht haben wir auch in guter Erinnerung - da hat auch Laika ihre Freude am Wasser entdeckt, vielleicht geht es Lucky dann ja auch irgendwann so :) Cara würden die Rennspiele total gut gefallen ... und die hätte auch mit dem kleinen Wasserlauf kein Problem.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,

      als Lucky uns das erzählt hat, haben wir auch geglaubt, er veralbert uns. Aber es gibt ein Beweisfoto auf der Facebook-Seite der Hundeschule - Lucky und seine beiden Klassenkameraden. Allerdings haben die Zweibeiner der Frau Lehrerin gesagt, dass Luckys Eltern Saujäger sind. Deshalb darf er nicht mit dem Schweinchen spielen. :-(
      Hihi, ihr kennt auch schon alle unsere Mini-Runden-Ausflugsziele, glaube ich. Ich kann mich noch gut an Laikas plötzliche Wasserliebe erinnern. Und Cara und Lucky wären bestimmt auch sehr witzig beim Rennen miteinander zu beobachten.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  3. ... und der Lütte hat schon den original Terrierblick :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, manche Dinge muss Terrier eben nicht erst lernen :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  4. Toll, wie du mit Lucky herumtobst! Ich bin auch eine kleine Rennsemmel und scheuche meine Freundin Bella in unserem Garten herum.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Davon möchte ich unbedingt auch mal ein Video sehen. So richtige Rennsemmeln sind doch immer wieder schön zu beobachten.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  5. Ich finde, dass Lucky ein ganz schlauer und gewitzter kleiner Kerl ist, der beim Fangen gut mithalten kann…. Schön Euch beide so fröhlich zusammen zu sehen…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, du machst dem Kleenen ja ordentlich Komplimente, hoffentlich steigt ihm das nicht zu Kopf :-) Aber ja, du hast Recht, wir hatten ordentlich Spaß an diesem Tag.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  6. Herrlich, dass ihr zwei so schön auskommt. Irgendwie kenne ich das von anderen jungen Hunden. Iieh ich hab nasse Füsse und kann nicht weiter ;-) so war hier jemand auch mal.
    :-)
    aber das ändert sich bestimmt bald.
    liebe Grüße
    Aaron und Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waas? Ausgerechnet ein Labbi war wasserscheu in jungen Jahren? Jetzt bin ich schockiert. Aber das Frauchen behauptet ja auch steif und fest, ich habe einen Bogen um jede Pfütze gemacht, als ich klein war. Ich bin gespannt, ob du Recht behalten wirst.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  7. Alter Falter, da ist tatsächlich ein Ferkel in der Hundeschule. Da flitzt dem Lucky die ganze Zeit das Schnitzel vor der Nase rum. Der kann ja vor lauter sabbern gar nicht richtig lernen. Aber egal, alle wichtigen Dinge bringst sowieso du ihm bei. Im Sommer kommt dann bestimmt die Wasserlektion ausführlich dran. Dann seppelt er auch freudig durch solche kleinen Wasserläufe durch.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so haben wir auch geguckt. Aber das läuft ja wenig rum, die drei Schüler müssen ja viel lernen und spielen darf Lucky mit dem Schnitzel auch nicht. Aber ihr habt natürlich Recht, die wirklich wichtigen Dinge im Leben eines Hundes bringe ich ihm bei. Und wenn mein See mal irgendwann wieder gefüllt wird, kann ich auch die Wasserlektion in Angriff nehmen, aber ich muss mir wohl einen neuen suchen. Ich bin also gespannt, ob ihr recht behalten werdet mit Lucky und dem Wasser.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  8. Herrlich euer Beitrag - er weckt so viele schöne Erinnerungen an die ersten Monate mit Chiru und Lottchen. Ich bin mir sicher ihr beide werdet genauso ein tolles Team wie die beiden. Aber was hat es mit dem Schweinchen in der Welpenstunde auf sich?!
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass dich unser Beitrag ein wenig in Erinnerungen schwelgen lässt. Ich hoffe, dass Lucky und ich später auch so gut auskommen, wie Chiru und Lottchen. Naja, der Lucky hat mir davon erzählt, dass er mit einem Schweinchen in die Schule geht und das fand ich so unglaublich, ich musste es euch erzählen.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  9. Wasserscheu? ich ? niemals!!!!

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch nicht als du ganz, ganz klein warst?

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  10. Lieber Chris,
    wie ich den Lucky einschätze, hast du mit DEM alle Pfoten voll zu tun...
    Schon der Blick sagt ALLES!!
    Schon jetzt verkürzt er die wege, um dich einzukriegen, und wasserscheu ist er nicht wirklich!
    Ich dachte, ich seh nicht richtig, ein Schweinchen - wie süüüüß.
    Wie ich zum wasser stehe, das weißt du ja :-)
    Liebes wuffi deine Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isi,

      deine Hundekenntnis ist immer wieder erstaunlich. Was du alles an einem Blick ablesen kannst, ich bin begeistert. Meinste, der ist nicht wasserscheu, obwohl er den Rückweg nicht antreten wollte? Na gut, hinterher ist er den davonschwimmenden Laubblättern durchs Wasser watend gefolgt. Du hast, wie immer, Recht :-)
      Ja, ein waschechtes Schweinchen, wenn das quiekt, ist Lucky immer ganz aufgeregt und kann sich gar nicht mehr aufs Lernen konzentrieren.

      Wuff-Wuff dein Chris, der dein Öhrchen-Anbaden jedes Jahr toll findet

      Löschen
  11. Da wär ich am liebsten gleich mitgerannt - einfach herrlich. Chris, da wirst du ja top fit bei dem Jungbrunnen.
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ayka,

      du bist herzlich eingeladen, beim nächsten Besuch mitzuflitzen. Ich hoffe doch, dass ich zu meiner alten Fitness zurückfinden werde.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  12. Lieber Chris,
    das wird was, das sieht schon sehr gut aus, Dein guter Einfluss wird Lucky definitiv prägen! So muss das sein.
    Nelly und Socksi flitzen auch gern, die wechseln sich immer ab mit Jäger und Gejagtem. Nelly ist eigentlich etwas schneller, Socksi kann aber Haken schlagen wie ein Hase. :-)
    Knuddelgrüße von Deiner Monstermeute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Felli,

      ich will doch hoffen, dass Lucky geprägt wird, aber noch hat er seinen eigenen Kopf und versucht, sehr frech zu sein. Erst gestern wollte er mich am Schwanz ziehen und dann hat er rumgeheult wie irre, weil ich ihm geknurrt habe, das geht so nicht. Mal sehen, ob wir noch mal abwechseln mit Jäger und Gejagtem, wir halten dich bestimmt auf dem Laufenden. Vielleicht solltest du auch mal ein Video von einer Nelly-Socksi-Verfolgungsjagd zeigen?

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen