Montag, 23. Mai 2016

Lucky-Sitting mit Ausflug

Es war wieder soweit, wir hatten Lucky-Sitting-Dienst. Der begann so früh und endete so spät, dass gar keine Zeit blieb, einen Ausflug alleine mit Frauchen zu machen. Also musste ein etwas kürzerer Spaziergang ausreichen. Und das, obwohl ideales Badewetter war. Aber der Wilhelmsthaler See bleibt bis zum Herbst leer und an der Lütschetalsperre ist es dem Frauchen zu steil gewesen, um alleine mit uns beiden hinzufahren.

Lucky ist voll einfach zu beeindrucken



Haben wir also den Lucky nach Hütscheroda gebracht, der war mal wieder total beeindruckt von der Aussicht und dem vielen Grün und den weiten Flächen. Der läuft aber auch in voller Baby.Langsamkeit, alles muss er ganz genau erkunden, jeden Grashalm beschnuppern, jeden Duft stundenlang inhalieren. So haben wir für eine maximal einstündige Strecke mit vielen Spielpausen drei Stunden gebraucht.

Hohes Gras und kurze Beine - da ist es echt anstrengend, auf den Rückpfiff zu hören

Wir haben festgestellt, dass das Gras zu hoch ist. Deshalb haben wir es erst mal platt gemacht. Wir stellen uns übrigens auch gerne für andere Gräser und Wiesen zur Verfügung, wenn ihr mögt...

Lucky übt sich als Gras-Plattlieger





Ich hab mich sogar breitschlagen lassen, mit Lucky mein Stöckchen zu teilen. Das hätte Frauchen nie für möglich gehalten.



Ja, und dann, dann haben wir doch echt noch drei Glatthaar-Foxls aus unserer Ortsgruppe getroffen. Gerne hätten wir ausgiebig mit ihnen gespielt, aber der Rüde und ich - das ging nicht. So schnupperten wir nur angeleint an den beiden Damen und zogen dann jeder unseres Weges.

Die beiden Glatti-Damen - schon etwas weiter weg - können auch ordentlich aufdrehen

Obwohl es nur eine kleine Runde war, war es irgendwie doch ganz hübsch. Aber ich hoffe, wir sind nicht zu oft alleine mit Lucky unterwegs, Frauchen kann sich dann gar nicht so richtig um mich kümmern und mich bespaßen.

Wenigstens etwas Zeit zum Toben blieb noch


Wuff-Wuff euer Chris

Kommentare:

  1. So eine kleine Runde kann doch auch Mal ganz schön sein. Wenn Lucky dabei ist, soll der dich doch bespaßen. ;) Für irgendwas müssen die Kleinen ja gut sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, ich mag den Kleinen ja ganz gerne. Aber zum Spielen, da ist Frauchen meine erste Wahl. Die meint auch, ich sei da seltsam, aber mir ist das wurscht...

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  2. Lieber Chris,

    ich bin sicher, Du bist von Deinem Frauchen als Ausgleich danach noch extra bespaßt und verwöhnt worden ... außerdem genießt Du doch die Ausflüge mit Klein-Lucky ;)
    Eure schönen weiten Wiesen sind uns in guter Erinnerung - und mit uns warst Du da auch länger unterwegs ... wir sind ja auch nicht die Schnellsten!
    Was das Gras plätten angeht, da gäbe es bei uns einiges zu tun - aber Damon macht das ja auch sehr gewissenhaft, wenn er etwas übrig lässt, dann melde ich mich!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, danach war leider nicht mehr viel dran am Tag. Und ja, irgendwie mag ich den Kleinen, aber er könnte etwas schneller sein. Ja, aber ihr seid ungefähr vier Mal so schnell wie der Lucky. Ich hoffe, das ändert sich noch... Naja, wenn Damon die Arbeit schon übernimmt, dann passt das ja. Aber vielleicht sind andere Hunde ja noch nicht so geübt darin, deshalb hatten wir das Angebot unterbreitet...

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  3. Den Fotos nach hattet ihr eine kleine, feine Runde. Das ist manchmal auch ganz schön.
    Und Lucky kann sich wirklich glücklich schätzen, dich als Hundekumpel zu haben. Nicht jeder teilt so bereitwillig sein Stöckchen!

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber hoffentlich nicht auf Dauer... Das Frauchen war völlig schockiert, dass ich mein Stöckchen geteilt habe, sowas mache ich sonst nie! Mal sehen, ob es so bleibt.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  4. Lieber Chris,
    der Lucky schaut schon echt gut aus!
    Logo muss er erstmal ALLES beschnüffeln, das Düsen bringst du ihm schon noch bei :-)
    Ich kann es auch gar nicht glauben, dass du dein Stöckchen mit Lucky teilst.
    Ich finde das voll cool von dir!
    Du weißt ja, ich mag Großzügigkeit :-)
    Schaut nach supi Spazi aus, wenn ihr auch noch Kumpel aus der OG getroffen habt.
    Liebes Wuffi deine Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isi,

      naja, am Samstag kannst du ihn ausgiebig beurteilen. Er wird sogar schon starten, falls er darf. Zumindest ist er angemeldet. Na, manchmal düst er auch, aber das ist noch sehr selten der Fall. Ich hoffe, dass er das noch lernt.
      Ja, das Frauchen hat genauso ungläubig geguckt, weil ich dem Lucky echt voll viel durchgehen lasse. Sie hofft, das bleibt so und ist nicht nur, weil er noch so klein ist.
      Ja, nur leider sind Arco, der Rüde aus der OG, und ich eben echte Rüden. Er hat seine Mädels verteidigt und ich meinen Lucky. Deshalb ging es nur an der Leine.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  5. Oh, ist Lucky aber groß geworden… Ich freue mich, dass Ihr so schöne Ausflüge macht. Dabei sind die Zeit und die zurückgelegte Strecke doch egal. Wenn man so viel Spaß hat. Schade, dass es kein Bild von den glatthaarigen Foxterriern gibt. Die kenne ich gar nicht. Ich schau mal im Internet nach….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich, das siehst du auf den Bildern? Wir dachten eigentlich, er hat jetzt ne Wachstumspause eingelegt. Aber gut, wir sehen ihn ja auch ständig. Das stimmt, Frauchen sagt, sie war nach der kurzen Strecke fast so geschafft, wie sonst nach den langen Strecken. Naja, zwei Rüden, ein Baby, das dem einen Rüden gehört und zwei Mädels, die dem anderen Rüden gehören - zwei Leinen in Frauchens Händen, da war kein Platz mehr für die Knipse... Au ja, schau dir mal meine glatten Brüder und Schwestern an. Allerdings muss ich dir gleich sagen, die haaren im Fellwechsel ordentlich...

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
    2. Ich find auch, dass Lucky schon voll groß ist. Vor kurzem war er doch noch soooo klein...

      Und die Glatthaarfoxis find ich auch sehr ansprechend. Wenn es Linda nicht geben würde, hätte es durchaus ein solcher Hund werden können. Und beide Rassen schenken sich sicherlich nix beim Haaren... lach

      LG Andrea

      Löschen
    3. Naja, Kraftfutter eben :-) Also Linda und der Glatthaar-Fox schenken sich bestimmt nix beim Haaren. Der Drahti und der Glatti aber schon deutlich, zumindest wenn der Drahti getrimmt wird.

      Löschen
  6. Lieber Chris,
    es dauert bestimmt nicht mehr lange und dann fetzt ihr gemeinsam über die Wiese. Bis dahin zeigst du dem Lucky eben alles. Lass ihn ruhig alles beschnuppern und erkunden. Bestimmt hoppelt da auch so manches Häschen rum. Das flitzen bringst du ihm schon noch bei.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma und Lotte,

      manchmal machen wir das sogar schon, aber es hat noch Seltenheitswert. Meinst du, er braucht das, jeden Grashalm einzeln zu beschnuppern. Nun, an Häschen glaube ich nicht so recht. Auf den Wiesen ist doch immer eine große Schafherde unterwegs und dazu gehören drei Hütehunde. Meint ihr nicht, die würden die Häschen vertreiben?

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  7. Da lernt ihr ja von Lucky das Entschleunigen - wieviel mehr kann man/hund da erschnuppern. Das mit dem Gras platt machen habt ihr echt gut drauf - ich liebe es aktuell, wenn mir das hohe Gras den Bauch krault. Es ist ein grosses Vergnügen euch beim Spielen zuzusehen - hätte echt nicht geglaubt dass du Chris dein Stöcken teilst - doch der Film belegt alles - Danke Chrisfrauchen.
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So könnte man das auch nennen. Ich habs doch nicht sooooo dolle mit dem Schnuppern. Und Gras platt machen ist voll schön, das kühlt so toll, wenn Hund an heißen Tagen schon kein Bad nehmen kann. Dass ich mein Stöckchen teile, hätte ich auch nie für möglich gehalten, aber irgendwie lass ich dem Kleinen sehr viel durchgehen.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  8. So eine kleine schnüffel- tobe-runde ist auch nicht zu verachten.
    Ok dein Frauchen kann sich nicht voll nur um dich kümmern, aber dann kannst du mal deine Freiheit genießen....
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och Tibi, ich will lieber mit Frauchen spielen, als Freiheit zu genießen. Ich bin da ein bissel anders und die hat mich sowieso immer im Auge behalten. Zwischendurch kamen ja immer mal so Mofas über die Wiesen gefahren und da musste ich immer ganz nah zu ihr kommen.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  9. Das sieht doch nach einer tollen Runde zu dritt aus. Gras platt machen, mache ich auch am liebsten neben planschen. Das ist soooo toll.
    Pfotig Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, Gras platt machen, ist echt super. Vor allem wenn es so warm ist, dann ist das Gras im Schatten so schön kühlend...

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  10. Ist das knuffig, wie Ihr beide mit dem Stöckchen spielt! Da entsteht eine dicke Freundschaft.
    Knuddelgrüße von Deiner Monstermeute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komisch, das hat Frauchen auch gesagt. Der Lucky darf mir sogar ein Spielzeug wegnehmen, ohne dass ich ihn zur Räson rufe. Das gab es noch nie...

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen