Montag, 11. Juli 2016

Der ruhige Rennsteig - es gibt ihn doch!

Heute nehmen wir euch mal wieder mit auf den Rennsteig. Eigentlich mögen wir da gar nicht so gerne langlaufen, weil es viel zu voll ist. Aber wir haben einen Zugang entdeckt, der zu einem Teil des Rennsteigs führt, wo weit und breit keine Gaststätte und keine Parkmöglichkeit ist. Dadurch hielt sich der Besucherstrom in Grenzen.

Schaut mir in die Augen, ihr Kleinen und begleitet mich

Viel passiert ist eigentlich nicht, aber es gibt doch ein paar Bilder, die wir euch zeigen möchten. Seid ihr bereit? Na, dann mal los:

Zum Start des Weges, noch weit vor dem Rennsteig, konnten wir erst einmal unseren Durst an dieser Quelle stillen


Das Wasser dort scheint echt gut zu sein, denn als wir zurückkehrten, standen sehr viele Autos und Menschen an der Quelle und füllten ganze Kanister mit dem Wasser.

Im Gleichschritt Marsch! Boah, ich muss echt aufpassen, dass der Kleene mir nicht über den Kopf wächst

Schaut mal genau auf unsere Ruten - ich weiß nicht, wie es passieren konnte, aber Luckys Rute ist wesentlich länger als meine, dabei ist keiner von uns kupiert, versprochen!

Ein schöner ruhiger Weg und angenehme Temperaturen, da schlägt mein Herzchen gleich höher
Der Lucky muss erst mal alles ausgiebig erkunden

Und dann, ja dann setzte er eine Punktlandung hin. Er wird mir immer ähnlicher, denn vor einigen Jahren habe ich eine ähnliche Landung geschafft. Falls ihr euch nicht mehr erinnert, könnt ihr nochmal bei den Überraschungspaketen nachschauen.

Luckys Punktlandung

Ach ja, der Kleene, der gar nicht mehr so kleen ist, wollte sich natürlich als Erinnerung ein Stück Wald mitnehmen. Hab ich ihm gesagt, ey, du hast dich ja mit einem Waldmuster geschmückt:

Was ist los, Chris?

Du willst mich doch veralbern! ICH war das nicht, ich seh gar nix

Wir kamen dann irgendwann doch noch auf den Rennsteig und aufgrund der Radfahrer, die schnaufend den Berg hochradelten, hieß es wieder Leinen ran, statt Leinen los.

Pause an der Hofmannlinde
Wir wandeln auf den Spuren der Geschichte - wer war auch schon mal auf einem Teilstück des Weges unterwegs?
Der Weg muss gründlich bewacht werden...

...doch die Gefahr kam von oben - spannende Insekten waren zu sehen
Für die Zweibeiner noch langweiliges Blümchen-Gedöns

Dieser Aussichtspunkt wurde seinem Namen mehr als gerecht - aber seht selbst

Unser Wahrzeichen

Wachhunde

Auf dem Rückweg entdeckte der Lucky noch ein Mauseloch. Und er wurde seiner Rasse, dem TERRIER mehr als gerecht. Wer es noch nicht wusste, das Terrier leitet sich vom lateinischen Terra für Erde ab. So gelten wir als Erdhunde, die natürlich auch viel mit Erde am Hut haben - in der Erde buddeln, in aufgeweichter Erde, auch als Schlamm bekannt, suhlen usw.

Lucky hat ein Mauseloch entdeckt

Und fragt höflich nach, ob er die Mäusefamilie nicht mal besuchen darf

Als König auf einem Thron, wollte sich Klein-Lucky auch noch beweisen

So, nun habt ihr es geschafft, falls ihr nicht schon aufgegeben habt :-)

Wuff-Wuff euer Chris

Kommentare:

  1. Schön, dass Ihr einen einigermaßen ruhigen Streckenabschnitt gefunden habt. Wir suchen ja auch immer danach... lach

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, also diesen Teil des Rennsteigs kann man wirklich mal ablaufen. Wobei der größere Teil der Strecke der Zuweg war.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  2. Ich habe ja immer gedacht, der Ausblick hier bei uns im Odenwald sei schon toll, aber mit eurem Wartburgblick kann das nicht mithalten. Das sieht Mal wieder aus, als hättet ihr einen ganz tollen Ausflug gehabt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, man sollte den Thüringer Wald nicht unterschätzen, obwohl ich auch irgendwann mal in den Odenwald will. Stimmt, der Ausflug war super, so etwas könnte es öfters geben.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  3. Lieber Chris,
    logo haben wir bis zum Ende geschaut, und das SEHR gern!!!
    Der Lucky hat bestimmt eine längere Rute, weil er schon so lange Beine hat?!
    Jedenfalls ist er nicht mehr der "Kleine" :-)
    Sogar das Posen hast du ihm schon beigebracht, ich denke, dass ihr ein SUPER Team werdet.
    Danke für die vielen schönen Fotos, einschliesslich Wartburg!!
    Liebes Wuffi deine Isi,
    die sich freut, dass Snoopy bei dir gut angekommen ist :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isi,

      schön, dass ihr die ganze lange Zeit durchgehalten habt. Meinst du? Aber der müsste langsam mal aufhören, in die Höhe zu wachsen. Ende des Monats wird er ja schon ein halbes Jahr, dann sollte mit der Höhe Ende sein, hat sein Züchterpapa erzählt. Doch, der bleibt immer der "Kleine". Dusty ist mir auch über den Kopf gewachsen, aber ich war immer der "Große".

      Ich denke, wir haben uns schon ganz gut zusammengerauft, mittlerweile läuft er ja auch schon mal ein paar Schritte, auch wenn er kein rasender Wanderer ist, aber das ist auch nicht schlecht - da bleibt mehr Zeit zum Spielen. Aber gerne, liebe Isi. Und klar ist Snoopy gut hier angekommen, der kriegt dann einen eigenen Post.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  4. Lieber Chris,

    wir hatten viel Freude daran, euch auf einem ruhigeren Stück zu begleiten :) Ich bin echt überrascht, wie ähnlich Lucky Dir in so vielen Dingen wird. Aber die Punktlandung hat er nicht unter erschwerten Bedingungen bemacht - da hast Du sicher noch eine Weile die Nase vorn ... er muss dann zeigen, ob er das bei Schnee und Eis auch hinbekommt ;)
    Der Wartburg-Blick ist echt toll.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,

      schön, dass ihr mitgekommen seid. Und wenn du wüsstest, in WIE vielen Dingen mir Lucky voll ähnlich ist, du wärst erstaunt. Stimmt, die Punktlandung muss er bei Schnee und Eis nochmal unter Beweis stellen, aber dafür muss erst der Parkplatz vor der Landgrafenschlucht wieder freigegeben werden :-(

      Wuff-Wuff dein Chris, der die Wartburg aus der Ferne und ohne das Menschengetümmel auch am liebsten mag

      Löschen
  5. Den Fotos zu urteilen scheint das ein gemütlicher Ausflug gewesen zu sein. Wir haben gerne bis zum Ende durchgehalten. Der Lucky scheint dir bald über den Kopf zu wachsen. Die Rute hat er auf jeden Fall schon überholt. *lach*

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es war wirklich mal ein schöner Ausflug zum Seele baumeln lassen. Schön, dass ihr so lange durchgehalten habt und der Lucky und seine Rute, da ist irgendwas schief gelaufen.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  6. Wir freuen uns sehr, dass Ihr einen Weg ganz nach Eurem Geschmack gefunden habt. Wir sind meist nicht auf der Suche, wir nehmen, was kommt..

    Der Blick zu Wartburg ist wirklich sehr schön.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben diesen Weg auch nur durch Zufall gefunden, wussten gar nicht, dass es von dort sogar zum Rennsteig geht. Also haben wir es auch genommen, wie es kam und uns gefreut, dass es mal so gut geklappt hat.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  7. Lieber Chris,

    Ihr habt ein sehr schönes Wahrzeichen. Nelly lässt fragen, ob Lucky einen kleinen Snack aus dem Mauseloch erwischt hat, aber bestimmt nicht, das hättest Du ihr und uns bestimmt nicht verheimlicht.

    Ruhige Wege finden wir auch wichtig, Trubel nervt...

    Liebe Grüße
    Die Meute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Felli,

      die Wartburg hat schon was, aber nur, wenn man sie aus der Ferne sieht. Direkt dort oben ist es viel zu voll! Leider ist Lucky leer ausgegangen, er hat das Loch nur größer gemacht, kam aber nicht wirklich an die Leckereien!

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  8. Lieber Chris,
    wir geben doch nicht auf. Schon gar nicht bei so einer spannenden Wanderung. Und heute können wir euch sogar prima unterscheiden *lach* Nämlich von hinten. Lucky hat ein dunkles Genick und der Poppes ist auch dunkler *prust* Unserem Frauchen gefällt der Ausblick zur Wartburg. Uns interessiert viel mehr ob Lucky denn ein Mäuschen gefangen hat oder wenigstens das Mäusenest ausgeräumt hat.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma und Lotte,

      da bin ich ja beruhigt und freue mich sehr, dass ihr durchgehalten habt. Mit dem dunklen Genick habt ihr durchaus Recht. Beim Poppes müssen wir mal abwarten, der kann auch noch heller werden und es euch dann schwerer machen :-) Aber sein rechtes Hinterbein ist weiter nach unten durchgefärbt, während meines eine weiße Säule ist.
      Ja, die Zweibeiner mögen doch alle dasselbe. Leider ging Lucky bei den Mäuschen leer aus, aber er versucht es bestimmt beim nächsten Mal gleich wieder.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  9. Wuff Chris,
    der kleine Kerl ist wirklich langsam ein grosser Bursche - finde es toll wie du ihn alles zeigst.
    Die Wanderung hat uns sehr gefallen, besonders der Brunnen hat fasziniert - Frauchen fasziniert irgendwie der Rennsteig - doch es ist echt zu weit für eine Anreise.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ayka,

      ja, der Kleene wächst und gedeiht wirklich prächtig. Na, irgendwer muss ihm ja die große weite Welt zeigen. Der Brunnen? Der hat dich fasziniert, Ayka? Dabei kannste darin echt nicht schwimmen. Ach, der Rennsteig ist nur an wenigen Stellen schön. An den meisten kommen alle ein, zwei Kilometer Einkehrmöglichkeiten und dementsprechend überfüllt ist es überall. Wenn ihr herkommt, dann kann ich euch den Nationalpark Hainich empfehlen - der bietet auch eine bessere Ausschilderung als der Rennsteig :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  10. Ihr zwei seid so schön anzusehen - ein echt tolles Duo :)

    P.S. Gemäsuelt haben wir auch, schnüffelt mal nach - hier gibts noch ein paar Tipps für Lucky *kicher*

    Wuffige Grüße, Deco und Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Das hören wir gerne. Lucky hat schon geschaut, er ist gleich ganz aufgeregt rumgehopst und will unbedingt Unterricht von Bonnie haben :-)

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  11. Wer' den längeren 'hat ist doch ganz egal.Hauptsache ihr hattet Spass .Ich hätte mir noch viel mehr Fotos ansehen können.
    l.g.Donna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ja, das kann echt nur aus dem Maul einer Hündin kommen, ts... Schön, mal sehen, ob wir es mal schaffen, noch mehr Fotos zu machen.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  12. Aber natürlich schauen wir die Fotos auch immer bis zum Ende an - sogar SEHR gern!!! Und ja, wir sind auch schon mal ein Stückel auf dem Rennsteig gewandert - aber eicht nur ein kleines Stück in der Nähe von Obersdorf. Da liefen natürlich schon einige Menschen rum, aber es ging noch, da es erst Anfang Mai war - ich denke Sommer und noch mehr Herbst wird es richtig voll, oder?
    Der Blick auf die Wartburg ist der Hammer! Tolles Foto!
    Tja, und das der Kleene dir über den Kopf wächst....naja, du weißt ja, ich kenn das - der Richelieu ist mir ja auch über den Kopf gewachsen. Trotzdem, Cheffin bin ICH und bleibst du doch sicher auch!?!
    Liebes WauWau die Joy Schnuckenhund

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass ihr bis zum Schluss durchgehalten habt. Also, an bestimmten Streckenabschnitten ist es ganzjährig einfach furchtbar, es sei denn, es schüttet wie aus Eimern. Deshalb meiden wir den Rennsteig ja eigentlich auch. Aber meint ihr nicht Oberhof? Oberstdorf kenne ich hier gar nicht in der Nähe...
      Ja, der Blick auf die Wartburg war echt schön. Stimmt, du kennst dich mit solch Zwergen ja bestens aus, die einem mal eben über den Kopf wachsen. Aber natürlich bleibe ich hier einziger Chef, das wäre ja sonst noch schöner...

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
    2. Aber natürlich meinen wir Oberhof - wo die Tippse da wieder gedanklich war..... hüstel... :)

      Löschen
  13. Das ist aber eine schöne Wanderung! Danke fürs mitnehmen. Putzig die verschiedenen Ruten-Längen. Aber das doch ein tolles Merkmal gegen Hundeverwechslung :-) nun kann ich euch auf jeden Fall auseinander halten.
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer wieder gerne! Aber uns kann man doch überhaupt nicht verwechseln - soooo schlimm ähnlich sehen wir uns gar nicht. Unsere Zweibeiner können uns jedenfalls noch prima auseinanderhalten.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen