Dienstag, 5. Juli 2016

Einfach nur ein Spaziergang

Neulich haben wir doch einen schönen See gesucht, und bevor wir fündig wurden, haben wir uns den Stausee in Thal angesehen. Der hat aber zu steile Ufer, so dass er als Bademöglichkeit nicht wirklich in Betracht kommt. Aber er liegt herrlich im Wald und so haben wir uns am Sonntag aufgemacht, die Wege rundherum zu erkunden.

Na, wer kommt mit? Ich hab auch mal probiert, die Kamera zu sprengen

Zugegeben, das Wetter spielte nicht wirklich mit und wir wurden ziemlich nass, aber im Wald stört mich das gar nicht. Wir haben nämlich auch tolle Sachen entdeckt.

Die ersten Früchtchen, die wir dieses Jahr im Wald entdeckt haben sahen schon ziemlich reif aus

Diese Pflanze blieb aber die einzige mit recht hübschen Früchtchen. Die anderen waren noch nicht so weit.

Hier hat man sich richtig Mühe gegeben, einen schönen Rastplatz einzurichten


Der hat sogar einen Namen und wir haben wieder was gelernt...
...wurden aber auch ermahnt, allerdings auf schöne Art und Weise
Lucky hat was von Carneval gehört und sich gleich mal als Alien verkleidet

Und scheinbar fand er es toll, sich in Szene zu setzen. Profilbilder wollte er nämlich auch gleich haben.

Ganz schön vornehm setzt er seine langen Beine da ein

Und auch hier wieder

So ein Spaziergang macht natürlich auch hungrig und so musste zwischendurch wenigstens etwas Zeit zum Futtern sein. Aber manche Zweibeiner sind halt gemein und werfen Kekse nicht einfach so in die Schnute rein, sondern Hund muss erst was tun.

Das macht uns gar nix, Hauptsache die Kekse kommen dann in die Schnute

Übrigens - wer lange genug durch den Regen läuft, wird irgendwann mit Sonne belohnt. Und in der Sonne wollte ich dem Lucky noch zeigen, wie man auf einem Baumstamm balanciert.

Da unten sollte es eigentlich los gehen

Aber der kleine Streber ist gleich den ganzen Baumstammhaufen hochgewackelt. Früh übt sich wohl, wer hoch hinaus will...

Hier ist die Aussicht aber toll
Nur, wie soll ich jetzt hier wieder runter kommen?


Ich hoffe, ihr hattet auch ein schönes Wochenende.

Wuff-Wuff euer Chris

Kommentare:

  1. Schöne Bilder habt ihr von eurem Spaziergang mitgebracht. Besonders schön finde ich den Sonnenschein. Von dem könnt ihr ruhig mehr zeigen, den gibt es bei uns dieses Jahr nämlich nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So oft kriegen wir ihn auch nicht zu Gesicht, aber wenn, dann fangen wir ihn ein und posten ihn extra für euch, okay?

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  2. Nur ein Spaziergang ist gut. Das sieht doch alles wunderbar aus. Der Kleine ist schon so groß geworden und macht sich wirklich ganz prächtig. Ich freue mich so für Euch……
    Bei uns ist die Erdbeerzeit fast vorbei, denn viele Früchte haben das nasse Wetter in diesem nicht vertragen. Schön, dass Ihr noch Walderdbeeren findet.

    Wir haben den Sonntag auch genossen und hoffen, dass wir bald ein paar Bilderzeigen können.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, es ist nichts Besonderes passiert, daher nur ein Spaziergang. Der Kleine muss jetzt langsam mal Futterentzug kriegen, nicht, dass der mir noch über den Kopf wächst. Das waren die allerersten Walderdbeeren, die wir dieses Jahr gefunden haben, bei den übrigen Pflänzchen waren sogar noch Blüten erkennbar, wenn auch schon abgeblüht. Seltsam, wie unterschiedlich sich die Natur doch entwickelt.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  3. Lieber Chris,
    so ein Regenspazi ist doch auch nicht schlecht, man ist ja nicht aus Zucker.
    Lucky will aber wirklich hoch hinaus, flitzt der gleich bis nach ganz oben auf die Baumstämme - tztz
    Futtern unterwegs muß sein, sonst ist Hund ja zu schwach um so weit zu laufen.
    ICH muß auch IMMER dafür etwas tun, so sind halt die Zweibeiner, verschenken NIX!!!
    Liebes Wuffi deine Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isi,

      da hast du Recht, die Zweibeiner hatten sich nur beschwert, dass eine Pause nicht mal so einfach möglich war und es ungemütlich und nasskalt wäre. Mir hat der Regen nix ausgemacht, der kommt durch meinen dichten Pelz eh nicht durch.

      Ja, Lucky hat mich auch überrascht, wie er, wie selbstverständlich da rauf gestürmt ist. ICH gucke ja erst mal vorsichtig, ob das auch ungefährlich ist. Genau, Futtern ist absolut wichtig, aber schade, dass die Zweibeiner sind wie sie sind und nix verschenken...

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  4. Lieber Chris,
    gern sind wir wieder mit euch mitgekommen. Wir hoffen ihr habt die leckeren Walderdbeeren verspeist. Die schmecken nämlich guuuuut. Also wir pflücken die immer selber. So schöne Bilder habt ihr mitgebracht. Wir hoffen das Lucky auch wieder gut vom großen Holzstapel runter gekommen ist. Aber wir Vierbeiner sind da ja sportlich.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma und Lotte,

      schön, dass ihr wieder mit dabei wart. Nee, die Walderdbeeren sind noch viel zu frisch. Erst wenn die selbst laufen können, mag ich so Grünzeugs und Vitamine. Klar ist der Lucky wieder gut runtergekommen, da passen alleine schon die Zweibeiner auf.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  5. Nur? Das sieht doch richtig supi aus!

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, schön, dass du mitgekommen bist.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  6. Lieber Chris,

    so ein einfacher Spaziergang kann wirklich ein Genuss sein - auch wenn Lucky sich etwas in den Vordergrund gespielt hat :)
    Du bist wahrscheinlich ein zu gutes Vorbild für ihn.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella,

      ich glaube, Welpen brauchen das, sich in den Vordergrund spielen. Frauchen hat aber auch viele Fotos von mir gemacht, die meisten sind aber gar zu grauslich, um sie zu zeigen. Ich bin halt einfach zu schnell für diese Kameras :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  7. Schöne Bilder habt ihr von eurem Spaziergang mitgebracht. Und hoffentlich haben die Walderdbeeren gemundet. Charly mümmelt die für sein Leben gerne.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, die Beeren sind noch nicht reif genug, die können noch nicht von alleine laufen, da kann ich die noch nicht essen.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  8. Oh, da bekomme ich glatt wieder Waldsehnsucht. Außer dem Hundewäldchen waren wir schon länger nicht mehr im Wald spazieren. Sollte nun auch wieder auf unserer Liste erscheinen. Früher haben wir im Sommer eher die Wiesen hier aufgesucht und den Wald gemieden. Weil es früher bei uns nur im Wald so richtig viele Zecken gab, seit diesem Jahr aber auch stark am Deich im Gras verbreitet *schnief* was solls, dann können wir auch wieder in den Wald gehen.

    Die langen Beinchen sehen richtig elegant aus, allein wie sie gezielt aufgesetzt werden :-)
    liebe Grüße
    Aaron und Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da wird es aber Zeit, dass ihr wieder in den Wald geht. Hier ist es völlig egal, wo wir lang laufen, zeckenverseucht ist eh alles. Und da sowieso nix mehr gegen die Biester wirkt, gibt es nur zwei Möglichkeiten: Sich nicht weiter stören lassen und Spaß haben oder sich in einen Glaskasten setzen.

      Ja, der Foxl soll ja ein sehr eleganter Hund sein und da der Kleine eben noch keine Muskeln groß hat und bisher nur in die Höhe wuchs, tritt das bei ihm noch mal so deutlich hervor.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  9. Danke für den schönen virtuellen Spaziergang . Liebe Grüsse Donna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer wieder gerne!

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  10. Mögt Ihr Walderdbeeren auch so gerne?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, viel zu gesund, so Obst und Gemüse-Kram...

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen