Donnerstag, 14. Juli 2016

Fauler Strick

Manche Foxis sind einfach faul, sagt das Frauchen. Ich hab wohl auch mal dazu gehört. Als ich klein war, konnte ich noch nicht alleine auf die Couch hopsen. Frauchen hat mich hochgehoben. Irgendwann konnte ich aber springen, wollte aber nicht immer. Also setzte ich mich vor Frauchen und wartete darauf, dass sie mich hochhob. Das hat sie aber irgendwann nicht mehr gemacht. Und jetzt? Jetzt wiederholt sich die Geschichte mit Lucky, der mir echt in vielen Dingen ähnelt. Eigentlich hat der schon eine enorme Sprungkraft, fragt die Isi, die kann das bestätigen. Er kommt auch ohne Probleme auf die Couch hoch, aber er will nicht immer. Und um seine Unbedarftheit zu unterstreichen, versucht er dann zu klettern, statt zu springen.



Und dann behauptet er noch, er sei ein Kletterkünstler. Ha, Kletterkünstler, dass ich nicht lache. Das ist was völlig anderes, oder was meint ihr?

Wuff-Wuff euer Chris

Kommentare:

  1. Das kommt mir auch sehr bekannt vor :) Allerdings geht es bei uns nicht um die bequeme Couch - da geht das Springen immer. Cara behauptet aber immer, die könnte nicht in den Kofferraum vom Auto hüpfen. Manchmal macht sie es schon - aber eher aus Versehen (oder weil Damon schon drin ist und etwas zu futtern bekommt). Meistens klettert sie aber ähnlich elegant wie Lucky im Video ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara - die meint, das wäre nicht Faulheit sondern der Energiesparmodus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nee, hat Cara schon wieder einen Seelenverwandten gefunden? Aber ich stelle mir Cara grad kletternd am Auto-Kofferraum vor, ein sehr schönes Bild. Vielleicht machst du auch mal ein kleines Video? Ich würde das zu gerne sehen... Hm, Energiesparmodus, ja, so könnte man es auch nennen.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  2. Oh, das kommt mir Bekannt vor. Wenn Momo draußen dem Ball hinterherspring, kann sie ihn aus einem Meter höhe fangen, aber auf's Bett hochkommen ist manchmal ein unüberwindbares Problem. Manchmal auch mitten in der Nacht, wenn sie was trinken gegangen ist und dann meint, nicht mehr alleine zurück ins Bett zu können. Dann wird man notfalls auch um 3 Uhr nachts wach gebellt. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, es scheint ja ein weit verbreitetes Problem zu sein. Bei mir hat das nachgelassen, Frauchen war einfach zu konsequent, damals. Aber ich bin gespannt, wie es bei Momo ausgeht. Wenn sie nun auch noch nachts um drei bellt, dann hat sie ja gute Chancen, dass es mit der verschlafenen Konsequenz nicht ganz so weit her ist. :-)

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  3. Fauler Strick ist aber nicht nett und es ist doch eigentlich egal wie man auf das Sofa kommt. Wichtig ist doch nur, dass man drauf kommt….. Und Lucky macht das super..

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,

      du darfst unsere Aussagen nicht so ernst nehmen, das ist alles nur Neckerei unter Foxis. Wir sind halt so :-) Aber faul ist er schon, er kann nämlich auch ganz galant auf die Couch hopsen und versucht mit der Kletterei nur, sich seinen eigenen Vorteil zu sichern :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  4. Lieber Chris,
    natürlich kann ich bestätigen, dass Lucky eine enorme Sprungkraft hat, habe ich selbst erleben und sehen dürfen!
    So ein Faulpelz :-)
    Dann auch noch angeben, und sagen, er sei ein Kletterkünstler tz tz :-(
    DAS muß er erstmal beweisen.
    Liebes Wuffi deine Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und das ist schon wieder einige Wochen her, das Video haben wir erst vor zwei, drei Tagen gemacht. Eigentlich müsste sich seine Sprungkraft also noch weiter entwickelt haben, als du sie schon selbst kennen lernen durftest. Ja, der ist ein kleines bisschen größenwahnsinnig, der Kleine! Aber so sind se eben, die Minis, du kennst das ja auch. Mal sehen, ob wir eine Kletterwand für ihn finden und dann auch die lange Leine dabei haben, damit er sich beweisen kann.

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
    2. Da bin ich aber gespannt - viel Spaß, und vergesst den Snoopy nicht mitzunehmen :-)
      Liebes Wuffi deine Isi

      Löschen
    3. Der Snoopy ist immer dabei, solange er bei uns ist. Naja, Steilwandklettern war nix, Halsband kaputtmachen hat er besser hingekriegt :-)

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  5. Och jeee, da war der Lucky bestimmt zu müde um zu hopsen. Na Hauptsache er ist hoch gekommen. Wir springen immer aufs bequeme Sofa oder ins Bett. Lotte wurde nur die Treppe hoch getragen als sie schlimm krank war und ich, die Emma, mag es überhaupt nicht wenn mich jemand hoch heben will.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, müde kann der nicht gewesen sein, hat ja vorher nix gemacht. Aber mal ehrlich, so ein wenig grinsen musstet ihr schon über das WIE des Hochkommens, oder? Ja, bis vor ein paar Wochen hat man Lucky auch die Treppen getragen, jetzt fängt er langsam an, sie selbst zu laufen. Ich sehe, wir sind uns auch ähnlich. Ich mag es auch gar nicht, hochgehoben zu werden, das darf eigentlich nur Frauchen. Aber der Lucky, der besteht darauf, dass man ihn auf den Arm nimmt, wenn er nur mal ein paar Minuten alleine daheim war.

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen
  6. Ha, der hat begriffen, dass auf Sofas nicht herumgehopst wird - daher das sorgfältige klettern. Also alles andere sind falsche Verdächtigungen.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, auf unseren Sofas darf gehopst werden. Du wohnst bestimmt falsch, Ayka. Und so ein Klettern aufs Sofa - nee, das ist doch echt nichts...

      Wuff-Wuff dein Chris

      Löschen
  7. Das scheint tatsächlich ein weitverbreitetes Problem zu sein, dass keine Hunderasse verschont. Unsere kleine Lala weiss sehr genau, wie man auf Sofa uns Sessel kommt aber beim Bett ist sie überfordert. Sie sitzt davor, ringt die Pfötchen und blickt herzerweichend...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das beruhigt den Kleinen sicher, dass es noch mehr solcher Hunde gibt, die sich da etwas doof anstellen. Ich hoffe, Lala wird dann auch entsprechend geholfen...

      Wuff-Wuff euer Chris

      Löschen